Bruder Jakobus Kaffanke lebt als Eremit auf dem Ramsberg

Einsiedler seit über 30 Jahren

Bruder Jakobus Kaffanke auf Burg Ramsberg wird 75 Jahre alt

Stand
Autor/in
Alfred Knödler
SWR-Redakteur Alfed Knödler Autor Bild
Onlinefassung
Hildegard Eichenhofer
Hildegard Eichenhofer SWR Autorin Bild

Bruder Jakobus Kaffanke lebt auch im Alter von 75 Jahren ganz allein auf der Burg Ramsberg. Der Benediktiner, der zur Erzabtei Beuron gehört, will sein Eremitendasein weiterleben.

Der Mönch Jakobus Kaffanke lebt seit Jahrzehnten zurückgezogen. In seiner selbst gewählten Einsamkeit auf der Burg Ramsberg mit der St. Wendelin Kapelle bei Großschönach (Kreis Sigmaringen) gestaltet er den Alltag nach der benediktinischen Lebensregel "Ora et labora", also "Bete und arbeite". Doch zu seinem 75. Geburtstag freut sich der Eremit auch über Besuch. 



Im Alter von 34 Jahren trat Bruder Jakobus Kaffanke in den Benediktiner-Orden der Erzabtei Beuron ein. Seinen bürgerlichen Vornamen Erhard legte er mit dem Eintritt ab und nahm den Ordensnamen Jakobus an. Nach zehn Jahren in der Gemeinschaft zog es ihn in die Einsamkeit. In der 40 Kilometer entfernten Burg Ramsberg lebt er seither seine Berufung als Eremit.

Ausgefüllte Tage und ein ausgefülltes Leben in der Einsiedelei

Sein asketisches Leben beginnt um 6 Uhr mit der Morgenandacht. Später kocht, wäscht und bügelt Bruder Jakobus. Sein Brennholz sägt er sich noch selbst zurecht. Ausbesserungen an dem teilweise tausend Jahre alten Gemäuer - alles erledigt der Einsiedler so weit möglich selbst. Neben den praktischen Arbeiten lebt Bruder Jakobus seine benediktinische Spiritualität. Das Leben in der Einsamkeit sei nicht immer einfach, sagt er.

Das hat natürlich Härten, aber es hat auch schöne Seiten, erhebende Seiten.

Pilger auf dem Jakobsweg und Ratsuchende auf dem Ramsberg

Für Pilger auf dem Jakobsweg ist der Ramsberg eine Anlaufstelle. Dort gibt es nicht nur den begehrten Stempel, auch ein Gespräch oder ein Glas Wasser gibt es in der Einsiedelei. Selbst war Jakobus Kaffanke auch als Jakobspilger unterwegs - 2.500 Kilometer von Süddeutschland nach Santiago de Compostela.

Der Diplom-Theologe ist auch Autor vieler Bücher wie etwa über den Mystiker Heinrich Seuse, in der Region besser bekannt als Heinrich Suso. Bruder Jakobus gibt Seminare, leitet Fastenkurse und Tagungen - oft im Mutterhaus in Beuron.

Zehn weitere Jahre auf dem Ramsberg

Für Bruder Jakobus neigt sich die Zeit als Eremit noch nicht dem Ende zu. Kurz vor dem 75. Geburtstag habe er entschieden, noch weitere zehn Jahre auf dem Ramsberg zu bleiben, erzählt er.

Man hat schon seine verschiedenen Reduktionen, na klar. Aber ich kann jetzt noch zu dieser Lebensform "ja" sagen und habe beschlossen, ich versuch es nochmal auf zehn Jahre.

Bruder Jakobus Kaffanke lebt als Eremit auf dem Ramsberg
Bruder Jakobus bekommt zum 75. Geburtstag Besuch auf dem sonst eher einsamen Ramsberg.

Mehr über Klöster und spirituelles Leben

Beuron

Weitere zwölf Jahre im Amt Tutilo Burger als Erzabt von Beuron wiedergewählt

Das Kloster Beuron im Donautal (Kreis Sigmaringen) hat eine neue Leitung gewählt. Die Wahl fiel wieder auf Erzabt Tutilo Burger. Es ist seine zweite Amtszeit.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Mittelbiberach

126 Kilometer zum Kloster Hegne Pilgern auf dem Ulrikaweg durch Oberschwaben

Sie wandern auf den Spuren der 1987 selig gesprochenen Schwester Ulrika durch Oberschwaben. 126 Kilometer in sechs Etappen, von Unterstadion bis zum Kloster Hegne bei Allensbach.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Konstanz

Serie des SWR-Studios Friedrichshafen endet Sagenhafter Ort: St. Katharinen im Mainauwald

Die emeritierte Professorin der Universität Konstanz Aleida Assmann hat ihren Lieblingsort gleich hinter der Hochschule. Zwischen Uni, Stadt und Mainau versteckt sich das ehemalige Kloster und Ausflugsziel St. Katharina.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.