Aufgrund des Dauerregens führt die Dreisam in Freiburg Hochwasser.

Nachrichten für Baden-Württemberg

BW-Newsticker am Mittwochmorgen: Hochwasser in BW, Aufregung um Kuchensteuer, Warnstreik bei der Bahn

Stand
AUTOR/IN
Johannes Böhler
Johannes Böhler

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Johannes Böhler.

Ciao!

Das war's für heute mit dem Ticker. Morgen ist meine Kollegin Samantha Ngako für euch da.

Bis dahin findet ihr alle Nachrichten für Baden-Württemberg wie gewohnt auf SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, in unserem Newsletter am Morgen, bei Instagram, Facebook und X, früher Twitter, und natürlich auch im Radio und TV.

"Loverboy"-Masche: Eine unterschätzte Gefahr?

Unser Beitrag zur "Loverboy"-Masche bei Instagram bewegt die Menschen in der SWR-Community. Dabei geht es um emotionale Erpressung, mit der meist junge Mädchen und Frauen von oft deutlich älteren Jungen und Männern in die Prostitution gezwungen werden. Viele der Opfer leiden ihr Leben lang an den Folgen. Eine Nutzerin schreibt: "Da das schon in meiner Jugendzeit so war, hätte die Regierung die Polizei extrem aufstocken sollen. Stattdessen wurden den Polizeibehörden Auflagen erteilt, um die Menschenwürde der Täter ja nicht zu verletzen. Es ist furchtbar." Ein anderer Nutzer schreibt, er halte die Aufklärung über die Masche in der Schule für unverzichtbar. "Ich weiß nicht, wie der Lehrplan heute aussieht, aber während meiner Schulzeit kam das reale Leben viel zu kurz."

Wegen Bahnstreik: Evangelische Kirche bricht Synodentagung ab

Wegen des angekündigten bundesweiten Warnstreiks bei der Bahn hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ihre Synodentagung in Ulm vorzeitig beendet. Am Mittwochmorgen kam das Plenum noch einmal kurz zusammen, die abschließenden Beratungen und Entscheidungen über Kirchengesetze und Entschließungen zu kirchlichen und gesellschaftlichen Themen wurden aber auf eine digitale Sitzung zu einem späteren Zeitpunkt verschoben.

Über dieses Thema berichtete SWR4 am 15. November 2023 um 8:30 Uhr.

21-Jähriger legt Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Ein 21-jähriger Mann hat gestern Abend in einer Flüchtlingsunterkunft in Crailsheim im Kreis Schwäbisch Hall ein Feuer entfacht und anschließend die Löschung behindert. Laut Polizei hatte der Mann einen Pappkarton angezündet. Einen Mitarbeiter der Einrichtung, der das Feuer löschen wollte, bedrohte er mit einem Messer. Auch gegen die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten wehrte er sich. Schließlich brachten die Einsatzkräfte den 21-Jährigen zu Boden und löschten das Feuer. Der Mann sitzt nun in Polizeigewahrsam. Laut Polizei handelt es sich bei dem 21-Jährigen nicht um einen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft, er habe aber einen Migrationshintergrund. Von einem fremdenfeindlichen Tatmotiv sei nicht auszugehen.

Über dieses Thema berichtete SWR4 am 15. November 2023 um 8:30 Uhr.

Wie schütze ich mich vor Einbrüchen? - SWR Thementag

Wenn es wieder früher dunkel wird im Jahr, gibt es auch wieder mehr Wohnungseinbrüche in Baden-Württemberg. Nach den Coronajahren 2020 und 2021 sind auch die Zahlen insgesamt 2022 wieder gestiegen. Das Innenministerium rechnet damit, dass der Trend dieses Jahr anhält. Wie ihr euch schützen könnt, das erfahrt ihr unter anderem heute bei unserem Thementag dazu in SWR1 und SWR4 Baden-Württemberg.

Baden-Württemberg

Einbruchsopfer oft noch lange verunsichert Wieder mehr Einbrüche in BW - doch Strategie gegen Banden zeigt Erfolg

Wenn es früher dunkel wird, nehmen die Wohnungseinbrüche wieder zu. Nach deutlichen Rückgängen während der Corona-Pandemie steigen die Zahlen auch in diesem Jahr wieder an.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Hochwasser mit Folgen für BW

Nochmal ein Update zum Hochwasser in Baden-Württemberg: Zwischen Sipplingen (Bodenseekreis) und Bodmann-Ludwigshafen (Kreis Konstanz) hat es einen Hangrutsch gegeben. Die B31alt ist deswegen blockiert. Eine Autofahrerin fuhr gegen Wurzelballen von Bäumen, die auf der Straße gelandet waren, blieb aber unverletzt. Auf dem Rhein wird heute voraussichtlich kurzzeitig die Schifffahrt eingestellt. Darauf deuten die aktuellen Pegelstände in Maxau bei Karlsruhe hin. Derzeit liegt der Rhein-Pegel in Maxau bei Karlsruhe bei rund sieben Metern, bis zum Nachmittag könnte er auf über 7,50 Meter steigen.

Baden-Württemberg

Nach Dauerregen Hochwasser in Baden-Württemberg: Rhein-Schifffahrt teilweise eingestellt

Weil der Rheinpegel eine kritische Marke überschritten hat, ist am Mittwoch auf vielen Abschnitten die Schifffahrt eingestellt worden. Im Rest von BW entspannt sich die Lage.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Kurden-Verbandschef bezeichnet türkischen Präsidenten als Antisemiten

Das dürfte auch in Baden-Württemberg für heftige Kontroversen sorgen: Der Chef der Kurdischen Gemeinde in Deutschland, Ali Ertan Toprak, hat den für Freitag geplanten Empfang für den türkischen Präsidenten Recep Taiyyip Erdogan heftig kritisiert und diesem dabei Antisemitismus vorgeworfen. Toprak sagte, im Zusammenhang mit der Sicherheit Israels werde in Deutschland einerseits von Staatsräson geredet. Andererseits werde mit Erdogan "einem der größten Antisemiten der rote Teppich ausgerollt". Er hätte sich gewünscht, dass die Bundesregierung den Besuch absagt. Erdogan unterstütze die Hamas und habe diese als Befreiungsorganisation bezeichnet, sagte Toprak.

Über dieses Thema berichtete SWR1 am 15. November 2023 um 8 Uhr.

Bodelshausen: Mehrfamilienhaus nach Feuer unbewohnbar

In der Nacht hat ein Brand ein Mehrfamilienhaus in Bodelshausen (Kreis Tübingen) unbewohnbar gemacht. Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand, knapp zwei Dutzend Bewohner konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die nun vorläufig obdachlosen Menschen wurden zunächst in einer Sporthalle untergebracht. Aktuell laufen noch die Nachlöscharbeiten.

Bodelshausen

Notunterkunft für Bewohner gefunden Brand in Bodelshausen zerstört Mehrfamilienhaus

In Bodelshausen (Kreis Tübingen) hat ein Feuer am Mittwochmorgen ein Mehrfamilienhaus unbewohnbar gemacht. Knapp zwei Dutzend Bewohner sind betroffen. Verletzt wurde niemand.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Viel los auf den Straßen

Heute Morgen ist auf den Straßen wieder einiges los:

Auf der A8, München Richtung Stuttgart, ist zwischen Kirchheim Teck-West und Stuttgart-Plieningen ein Unfall passiert. Die linke Spur ist blockiert, es hat sich ein Stau von neun Kilometern gebildet, die Fahrt verzögert sich um bis zu 25 Minuten.

Auf der B10 Ulm Richtung Stuttgart zwischen Reichenbach/Hochdorf und Deizisau-West hat es gleich zwei Unfälle gegeben. Die linke Spur ist blockiert, der Verkehr staut sich auf fünf Kilometern - dafür braucht ihr circa 20 Minuten länger.

Und Vorsicht auf der B27, Tübingen Richtung Balingen: Zwischen Hechingen-Süd und Bisingen-Nord steht ein defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen und es liegen Fahrzeugteile auf der Straße.

Wie es auf eurer Strecke aussieht, erfahrt ihr hier:

Trinkwasser aus dem Bodensee wird deutlich teurer

Trinkwasser könnte in den kommenden Jahren für Millionen von Menschen in Baden-Württemberg deutlich teuer werden. Denn die Bodensee-Wasserversorgung hat für nächstes Jahr eine Preissteigerung von acht Prozent angekündigt. Der Preis pro Kubikmeter Wasser steigt demnach von 81,5 Cent auf 88 Cent. Im Jahr zuvor war der Preis bereits um rund 23 Prozent gestiegen. In den kommenden 20 Jahren sei damit zu rechnen, dass sich die Umlage insgesamt mehr als verdreifache, so der Zweckverband.

Sipplingen

Bodensee-Wasserversorgung erhöht Preise Trinkwasser aus dem Bodensee wird teurer - Auswirkungen für Millionen Menschen in BW

Die Bodensee-Wasserversorgung erhöht die Preise für Trinkwasser in den kommenden Jahren deutlich. Das teilte der Zweckverband bei seiner Verbandsversammlung am Dienstag mit.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Aufregung um Kuchensteuer: Was Schulklassen beachten müssen

Eigentlich will die BW-Landesregierung ja Bürokratie abbauen. Doch vor kurzem hat sie mit einem elfseitigem Schreiben bezüglich der drohenden "Kuchensteuer" an die 4.500 öffentlichen Schulen im Land für Aufregung gesorgt. Hintergrund ist ein steuerrechtliches Kuddelmuddel um eine neue EU-Richtlinie, durch die Kuchenverkäufe bei Schulfesten unter bestimmten Bedingungen steuerpflichtig werden. Mein Kollege Henning Otte hat sich intensiv mit der Thematik befasst. Das Wichtigste vorab: Tritt die Schule als staatliche Institution als Verkäuferin auf, werden künftig Steuern fällig. Organisiert aber beispielsweise eine Klasse selbständig einen Kuchenverkauf, bleibt alles beim Alten. In Kraft treten soll die Regelung ab 2025.

Baden-Württemberg

Was Lehrkräfte, Eltern und Schüler künftig beachten müssen Kuchensteuer kommt 2025 an Schulen - dann wird es kompliziert

Baden-Württemberg will eigentlich Bürokratie abbauen. Doch das steuerrechtliche Kuddelmuddel durch eine EU-Richtlinie zeigt: Selbst beim Kuchenverkauf an Schulen lauern Probleme.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Eishockey: Adler Mannheim droht Achtelfinal-Aus

Nun zum Sport: Nach einem souveränen Einzug in die K.O.-Phase droht der Eishockey-Mannschaft Adler Mannheim in der Champions Hockey League das Aus im Achtelfinale. Das gestrige Auswärtsspiel gegen den Schweizer Club Rapperswil-Jona Lakers endete in einer klaren Niederlage. Doch der Treffer von Linden Vey gibt den Kurpfälzern Hoffnung auf ein Weiterkommen. Die Entscheidung fällt am kommenden Dienstag beim Rückspiel in Mannheim.

Rapperswil-Jona

Eishockey | CHL Adler Mannheim droht Achtelfinal-Aus

Adler Mannheim

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Polizei stoppt nach tödlichem Unfall flüchtigen Lastwagenfahrer

Bei einem Unfall auf der B30 im Kreis Ravensburg nahe Baindt ist gestern Abend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Ein Lastwagen war laut Polizei in einer Rechtskurve auf die Gegenspur geraten und dort mit dem Auto des 70-Jährigen kollidiert. Der Mann starb an der Unfallstelle. Doch statt anzuhalten und auf die Polizei zu warten fuhr der mutmaßliche Unfallverursacher einfach weiter - kurze Zeit später konnte die Polizei den 46-jährigen Lastwagenfahrer stoppen. Ihm wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorläufig der Führerschein entzogen.

Über dieses Thema berichtete SWR4 am 15. November 2023 um 6:30 Uhr.

Vier Pferde kommen durch Feuer um

Bei einem Brand einer Scheune in Bad Schussenried im Kreis Biberach sind vier Pferde gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer am Dienstagabend ausgebrochen, die Ursache ist noch unklar. Die Scheune sei komplett abgebrannt. Darin hatten sich demnach außer den Tieren auch noch Maschinen sowie Heu- und Strohballen befunden. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf mehrere Hunderttausend Euro.

Über dieses Thema berichtete SWR4 am 15. November 2023 um 6:30 Uhr.

So wird heute das Wetter in BW

Nach den ergiebigen Regenfällen der vergangenen Tage entspannt sich die Lage vor allem im Süden Baden-Württembergs etwas. Es bleibt längere Phasen trocken bei vergleichsweise milden Temperaturen zwischen 7 und 14 Grad.

Mehr zum Wetter heute im Beitrag von SWR Aktuell von gestern Abend:

Video herunterladen (36,9 MB | MP4)

Das wird heute in Baden-Württemberg wichtig

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen "Reichsbürger" aus Boxberg (Main-Tauber-Kreis) wird heute das Urteil erwartet. Der Angeklagte soll mit einem Gewehr durch die heruntergelassenen Rolläden mehrere Schüsse auf 14 Polizisten abgegeben haben. Die Beamten wollten seine Wohnung durchsuchen.

20 Stunden Warnstreik: Bahnreisende müssen sich auf Einschränkungen einstellen. Wie die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) gestern Abend mitteilte, soll von heute um 22 Uhr bis morgen um 18 Uhr gestreikt werden.

Der Christmas Garden in der Stuttgarter Wilhelma beginnt. Dem Veranstalter zufolge haben im vergangenen Jahr 150.000 Menschen das Lichtspektakel in der Landeshauptstadt besucht. Auch in diesem Jahr verwandelt sich der zoologisch-botanische Garten wieder in eine leuchtende Weihnachtswelt.

Urteil gegen mutmaßlichen "Reichsbürger" aus Boxberg erwartet

Im Prozess gegen einen 55-jährigen mutmaßlichen "Reichsbürger" aus Boxberg-Bobstadt (Main-Tauber-Kreis) wird heute das Urteil erwartet. Dem Mann wird vorgeworfen, im April vergangenen Jahres bei einer Hausdurchsuchung mit einem Gewehr das Feuer auf ein Spezialeinsatzkommando der Polizei eröffnet zu haben - ein Polizist wurde dabei schwer verletzt. Die Anklage fordert deswegen eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen versuchten Mordes in vier Fällen.

Stuttgart

Urteil am OLG Stuttgart gefallen Schüsse auf Polizei: Lange Haftstrafe für "Reichsbürger" aus Boxberg

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat einen sogenannten Reichsbürger zu 14 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Er hatte im Jahr 2022 in Boxberg auf Polizisten geschossen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Hochwasser in Baden-Württemberg

Wegen der Niederschläge der vergangenen Tage gibt es in Teilen Baden-Württembergs Hochwasser. Betroffen ist laut der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg (HVZ) vor allem der Süden des Landes. So wurden in einem Weiler nahe Friedrichshafen (Bodenseekreis) vier Häuser wegen eines gebrochenen Damms vorsorglich evakuiert. Sieben Bewohner waren betroffen, wie die Stadt Friedrichshafen mitteilte. Hochwasser gibt es laut HVZ auch im südlichen Schwarzwald, am oberen Neckar, an der oberen Donau und im Allgäu.

Baden-Württemberg

Nach Dauerregen Hochwasser in Baden-Württemberg: Rhein-Schifffahrt teilweise eingestellt

Weil der Rheinpegel eine kritische Marke überschritten hat, ist am Mittwoch auf vielen Abschnitten die Schifffahrt eingestellt worden. Im Rest von BW entspannt sich die Lage.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Warnstreik bei der Bahn von Mittwoch auf Donnerstag

Bahnreisende müssen sich ab heute Abend auf Einschränkungen einstellen. Wie die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mitteilte, soll ab heute um 22 Uhr bis morgen um 18 Uhr gestreikt werden.

Berlin

20 Stunden Ausstand Schwerpunkt am Donnerstag: GDL ruft zu Warnstreik bei der Bahn auf

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat einen Streik bei der Deutschen Bahn angekündigt. Der Ausstand soll von Mittwochabend 22 Uhr bis Donnerstag 18 Uhr dauern.

SWR Aktuell Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz SWR Aktuell

Guten Morgen!

Ich bin Johannes Böhler und ich versorge euch heute wieder bis um 10 Uhr mit den aktuellen Themen, die für Baden-Württemberg wichtig sind. Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr mir gerne eine E-Mail an newsticker-bw@SWR.de schicken.

Johannes Böhler
Johannes Böhler

Der Ticker vom Dienstag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Dienstagmorgen ++ Neue Details zur Tötung an Offenburger Schule ++ Warnung vor Kürzung bei Freiwilligendiensten ++

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Mehr von SWR Aktuell

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.

Rheinland-Pfalz

SWR Aktuell - der Morgen in Rheinland-Pfalz Jetzt hier abonnieren: Newsletter mit RLP-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens direkt auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in RLP". Die News aus Ihrem Bundesland - bequem in Ihrem Mailpostfach.