SWR2 Wissen – Rückschau

STAND

Hier finden Sie die Wissen-Sendungen der vergangenen Monate.

Bildung Kinder mit Legasthenie – Das Ringen mit den Buchstaben

Eine Lese-Rechtschreibstörung ist nicht heilbar, aber mit einer Lerntherapie kann betroffenen Kindern geholfen werden. Oft fehlt es in der Schule allerdings an Unterstützung.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte Deutscher Kolonialismus in Tansania – Der Streit um Raubkunst

Etwa 10.200 geraubte Objekte aus Tansania befinden sich bis heute in Berlin. Bei der Frage, ob sie zurückgegeben werden sollen, geht es um mehr als nur um Wiedergutmachung.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Einschlafen und aufwachen – Denken wir noch oder träumen wir schon?

Träume ähneln Gedanken mehr als bisher angenommen. Sind Schlaf und Wachsein also das Gleiche? Die Schlafforschung untersucht, was beim Einschlafen und Aufwachen im Gehirn passiert.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschmackssinn Lecker oder eklig – Warum uns manches schmeckt und anderes nicht

Warum schmeckt ein Wein verführerisch, wenn wir verführerische Musik hören? Weil unser Geschmackssinn manipulierbar ist. Er ist aber auch ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Organe.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wirtschaft Faires Gold – Edelmetall ohne Ausbeutung

Gold wird zum Teil unter unsäglichen, ausbeuterischen Bedingungen hergestellt. Ein Fairtrade-Siegel soll das ändern – doch das ist schwierig. Eine Alternative: Recycling-Gold. Doch auch das hat seine Tücken.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ökologie Hecken – Unterschätzte Klimaretter und Biotope

In Hecken sehen viele nur Gestrüpp. Dabei sind die wilden Gewächse gut für Klima, Artenschutz und Landwirtschaft – und ihre Früchte schmecken auch.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen: Aula Leitfaden für ein gutes Ende - Fragen an Sterben und Tod

Die eigene Endlichkeit zu akzeptieren und damit umzugehen, fällt vielen Menschen schwer. Denn es geht um Ängste , Tabus und Ohnmachtserfahrungen. Die Palliativmedizinerin Claudia Bausewein beantwortet im Gespräch mit Ralf Caspary Fragen, wie ein "gutes Ende" gelingen kann.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Bildung Mädchenschulen – Ohne Jungs zum Lernerfolg

Knapp 130 Mädchenschulen gibt es in Deutschland. Einst dienten sie Töchtern aus reichen Familien. Heute sind sie offen für alle Mädchen. Lernen die wirklich besser ohne Jungs?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte Die Semperoper – Dresdens politische Bühne

Die Semperoper gilt als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt. Mehrfach zerstört und wiederaufgebaut ist sie bis heute immer auch ein Ort des Politischen gewesen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Macht Schach schlau?

Mit der Netflix-Serie „Damengambit“ wurde Schach populärer. Wer Schach spielt, gilt als schlau. Doch steigert es wirklich die Intelligenz? Was lässt sich dabei fürs Leben lernen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Vitamin-D-Präparate – Wem nützen sie wirklich?

Einen Vitamin-D-Mangel hat jeder zweite Deutsche. Macht das anfälliger für bestimmte Krankheiten? Die Corona-Pandemie hat der Vitamin-D-Forschung einen Schub verpasst. Wie sinnvoll sind die Präparate?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tierbestattung Tote Haustiere – Entsorgen oder beerdigen?

Wenn das geliebte Haustier stirbt, müssen Herrchen oder Frauchen entscheiden, ob sie das Tier im eigenen Garten beerdigen, über den Tierarzt entsorgen oder es einäschern lassen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Archäologie Frühe Kulturen im Klimastress und ihre Antworten auf Hitze, Dürre und Kälte

Klimaveränderungen forderten schon die Menschen der Stein- und Bronzezeit heraus und zwangen sie, sich anzupassen. Forschungen zeigen, wie innovativ das Klima die Menschen machte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Aula

SWR2 Wissen: Aula Ameisen sind intelligente Sklavenhalter

Gespräch mit Susanne Foitzik  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Hochschule Psychotherapie direkt studieren – Was bringt die Reform des Psychologiestudiums?

Die psychotherapeutische Ausbildung nach dem Psychologiestudium war lang, schlecht bezahlt und teuer. Nun wird Psychotherapie ein eigener Studiengang. Ist die Reform gelungen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt zum 200. Geburtstag Rudolf Virchow – Genialer Arzt und umstrittener Anthropologe

Als Arzt und Politiker führte Rudolf Virchow wichtige Hygiene- und Arbeitsstandards ein. Aber als Forscher hatte er, der am 13. Oktober 1821 geboren wurde, auch Schattenseiten.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ethik Die "Würde" des Menschen – Mehr als eine schöne Idee?

Woher kommt die Vorstellung von einer „Würde“, die jedem Menschen schon von Geburt an innewohnt? Und weshalb ist der Ruf nach ihr gerade heute wieder so aktuell und bedeutsam?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Schiffswracks am Meeresgrund – Ökosysteme mit gefährlicher Ladung

In den Meeren liegen unzählige Schiffswracks. Sie sind Ökosysteme und begehrte Tauchziele. Doch in manchen ruht giftige Fracht, sie zu bergen ist schwierig.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN