Das Wissen

Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren – Mit dem Zug ins Dorf

Stand
Autor/in
Max Rauner

Audio herunterladen (27,1 MB | MP3)

Deutschlands Schienennetz ist jahrzehntelang geschrumpft. Seit 1994 hat die Bahn mehr als 5.000 Kilometer stillgelegt und ländliche Regionen abgekoppelt. Das hört nun auf – und kehrt sich um.

Vielerorts machen Bürgerinitiativen Druck, tote Gleise wiederzubeleben. In Schleswig-Holstein hat eine Initiative eine Bahnstrecke kurzerhand selbst gekauft, in Baden-Württemberg sollen zwischen Calw und Renningen nach 37 Jahren Dornröschenschlaf bald wieder Züge fahren. Auch die Deutsche Bahn beginnt umzudenken.

SWR 2023 / 2024

Baden-Württemberg

Ergebnis neuer Gutachten Viel Potenzial für Reaktivierung alter Bahnstrecken in BW

In Baden-Württemberg haben viele stillgelegte Bahnstrecken das Potenzial, wieder erfolgreich in Betrieb genommen zu werden. Das legen neue Gutachten nahe. Doch die Umsetzung stockt.

Rheinland-Pfalz

Reaktivierung von vier Bahnstrecken möglich Kommen alte Bahnstrecken in RLP wieder ans Netz?

Früher waren mehr Dörfer in RLP an die Schiene angebunden. Aber vier Strecken könnten reaktiviert werden, zeigen Machbarkeitsstudien.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Bad Dürkheim

Welche Strecken werden wieder aktiviert? Stillgelegte Strecken in der Pfalz: Hier könnten bald wieder Züge fahren

Wer will, dass Menschen ihr Auto stehen lassen und dafür Zug fahren, muss ein gutes Angebot schaffen. Aber: Auch in der Pfalz gibt es stillgelegte Bahnstrecken. Neue Gutachten zeigen, welche wieder aktiviert werden könnten.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Diskussion Achtsam auf der Schiene – Warum boomen Nachtzüge?

Gregor Papsch diskutiert mit
Tim Euler, Betreiber des Internetportals „Nachtzug-Urlaub.de"
Lennart Fahnenmüller, Nachtzugliebhaber und Blogger, Hamburg
Maria Leenen, Bahnexpertin und Unternehmensberaterin, SCI Verkehr, Hamburg

SWR2 Forum SWR2

Verkehr Die Bahn der Zukunft – Digital, pünktlich, schnell?

Mit dem „Deutschland-Takt“ will die Bahn ihre Züge besser aufeinander abstimmen. Bahnreisen sollen so komfortabel und schnell sein, dass sich die Fahrgastzahl bis 2030 verdoppelt.

SWR2 Wissen SWR2

Verkehrswende Wie wir klimafreundlich mobil werden – Energie effizient nutzen

Der Umstieg auf Elektroautos macht den Verkehr noch nicht klimafreundlich. Bahn, Bus und Fahrrad müssen das Auto ersetzen – und unsere Mobilität muss sich grundlegend ändern.

SWR2 Wissen SWR2

Mobilität: aktuelle Beiträge

Verkehrswende Studie: Radfahrer in Städten und auf Landstraßen besonders gefährdet

Die Zahl schwerer Fahrradunfälle auf Landstraßen ist seit 2013 um ein knappes Drittel gestiegen. Die Unfallforschung der Versicherer hat fast 10.000 schwere Radunfälle auf Landstraßen analysiert. Fazit: Es braucht mehr Radwege und bessere Sicht im Verkehr.
Jochen Steiner im Gespräch mit Kirstin Zeidler, Leiterin Unfallforschung der Versicherer

Impuls SWR Kultur

Klimaschutz Mehr Radwege, mehr Sicherheit: So fahren mehr Menschen mit dem Rad

Radfahren ist gut für die Gesundheit und fürs Klima. Das hat eine Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe ergeben. Aber welche Anreize braucht es, damit noch mehr Leute aufs Rad umsteigen?

Impuls SWR Kultur

Mobilität Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren – Mit dem Zug ins Dorf

Über 5.000 Schienenkilometer hat die Bahn seit 1994 stillgelegt. Bürgerinitiativen und Kommunen kämpfen für die Wiederbelebung toter Gleise. Von Max Rauner (SWR 2023/2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/bahnstrecken-reakivieren | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: daswissen@swr.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@DasWissen

Das Wissen SWR Kultur

Stand
Autor/in
Max Rauner