Das Wissen: Sendungsübersicht

Das Wissen: Die neuesten Sendungen

Politik Junge Wähler in den USA – Enttäuscht von Biden und Trump

Hohe Studiengebühren, Abtreibungsverbote und der Krieg in Gaza – das bewegt junge US-Bürger. Von den beiden alten Präsidentschaftskandidaten erwarten sie wenig.

Das Wissen SWR Kultur

Unwetter Gewitterforschung – Lassen sich Blitz und Hagel kontrollieren?

Durch den Klimawandel könnten Gewitter gefährlicher werden. Forscher jagen Gewittern hinterher, um sie besser zu verstehen. Andere testen, ob Laser als Super-Blitzableiter taugen.

Das Wissen SWR Kultur

Science Talk Hilfe für krebskranke Kinder

Hirntumoren bei Kindern sind speziell und unterscheiden sich von denen der Erwachsenen. Mit seinen Kolleg*innen erforscht und entwickelt Stefan Pfister neue Diagnose- und Therapieverfahren.

Science Talk SWR

Das Wissen Vergleiche mit dem Holocaust – Eine historische Einordnung

Der Holocaust gilt als beispiellos. Doch darf man ihn deshalb nicht mit anderen Völkermorden oder den kolonialen Verbrechen vergleichen? SWR Science Talk mit dem Historiker Stephan Malinowski.

Das Wissen SWR Kultur

Gemeinschaft Wie gute Nachbarschaft gelingt – Miteinander statt nebeneinander

Jeder Mensch lebt in Nachbarschaft - Doch was passiert, wenn daraus eine aktive Gemeinschaft wird und Nachbarinnen und Nachbarn ihre Zukunft im Dorf und Stadtquartier selbst in die Hand nehmen?

Das Wissen SWR Kultur

Die kommenden Sendungen

Politik Junge Wähler in den USA – Enttäuscht von Biden und Trump

Hohe Studiengebühren, Abtreibungsverbote und der Krieg in Gaza – das bewegt junge US-Bürger. Von den beiden alten Präsidentschaftskandidaten erwarten sie wenig.

Das Wissen SWR Kultur

Reisen Overtourism – Wie sich Urlaubsregionen vor dem Kollaps schützen

Hotspots wie Venedig, Barcelona und Berlin, Mallorca, Teneriffa und Rügen, der Spreewald und die Alpen suchen nach Lösungen: Kurtaxen für Tagesausflügler, begrenzte Bettenzahlen und reduzierte Kontingente an Eintrittskarten.

Das Wissen SWR Kultur

Das Wissen Psychisch krank im Gefängnis – Wie Therapien Suizide und Rückfälle verhindern könnten

Häftlinge kämpfen mit Süchten, Depressionen, Schuldgefühlen, Ängsten oder Psychosen. Die Suizidrate ist deutlich höher als bei Menschen außerhalb des Strafvollzugs.

Das Wissen SWR Kultur

Das Wissen Blasmusik und Brass Bands – Vom Zapfenstreich bis Hip-Hop

Seit dem Mittelalter spielen Bläserorchester auf. Anfangs waren Trompeter und Posaunisten vor allem in Militärkapellen aktiv, heute spielen in ganz Deutschland fast 500.000 Laien in Musikvereinen.

Das Wissen SWR Kultur

Arbeitswelt Zurück ins Büro – Was vom Homeoffice bleibt

Die Produktivität, die im Homeoffice während der Pandemie zunächst gestiegen war, sinkt inzwischen. Neue Mitarbeiter kommen schwer im Unternehmen an, Kreativität und Weitergabe von Wissen leiden. Gefragt sind neue Konzepte für hybrides Arbeiten.

Das Wissen SWR Kultur

SWR Science Talk Fit werden für die postmigrantische Gesellschaft

Täglich suchen tausende Menschen Zuflucht in Deutschland. Wie die Migration gut gesteuert werden kann, weiß Professor Marc Helbling von der Universität Mannheim.

Science Talk 3sat

Gesundheit Was Schwerhörigen hilft – Neue Technik und Selbstbewusstsein

Schwerhörigkeit betrifft immer mehr Menschen. Auch jüngere, die zu laut Musik über Kopfhörer oder in Clubs gehört haben. Manche Fachleute sprechen von einer Volkskrankheit.

Das Wissen SWR Kultur

Gesundheit Übergewicht bei Kindern – Was Eltern und Gesellschaft tun können

Zu viele Kalorien, zu viel Daddeln, zu wenig Bewegung: Immer mehr Kinder haben Übergewicht. Sport hilft, aber auch Prävention und weniger Werbung für Junkfood.

Das Wissen SWR Kultur

ARD-Thementag: #bahnfahren Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren – Mit dem Zug ins Dorf

Über 5.000 Schienenkilometer hat die Bahn seit 1994 stillgelegt. Bürgerinitiativen und Kommunen kämpfen für die Wiederbelebung toter Gleise.

Das Wissen SWR Kultur

Globalisierung Clickworker – Ausgebeutet für künstliche Intelligenz

"Klickarbeiter" berichten von Ausbeutung, digitaler Überwachung und Perspektivlosigkeit. Vom KI-Prekariat profitieren milliardenschwere Unternehmen.

Das Wissen SWR Kultur

Podcast

Informationen zum Programm

Team

Mehr Wissen im SWR