Album-Tipp

Die Musiksprache Chinas verschmolzen mit Westeuropäischer Klassik: Yang Jings Singing Strings

Stand
AUTOR/IN
Hannah Schmidt
Hannah Schmidt

Audio herunterladen (9,4 MB | MP3)

Wie wohl keiner anderen Komponistin gelingt es der Komponistin und Pipa-Spielerin Yang Jing, die Musiksprache Chinas mit der Westeuropäischer Klassik zu verschmelzen.

Jetzt haben die Festival Strings Lucerne Chamber Players zusammen mit Jing selbst neun Werke von ihr eingespielt. Hannah Schmidt hat sich die CD angehört.

Punk und Kunst in China - Zensur ohne Ende

Auf den ersten Blick sieht die Shanghaier Kunstszene bunt und lebendig aus. Allerdings – sieht man genauer hin, zeigt sich welchen Einschränkungen sie unterliegt. In China gibt es keine Kunst- und Meinungsfreiheit. Die Behörden prüfen genau, was gezeigt, gespielt und ausgestellt werden darf.

Weltstar auf Europatour Klassik-Vermittler zwischen West und Fernost: Lang Lang in Deutschland

Zu Beginn seiner Karriere faszinierte und befremdete der in den USA ausgebildete chinesische Pianist das westliche Klassikpublikum gleichermaßen: Kritiker befanden sein Stil für zu plakativ und oberflächlich, aber mittlerweile weiß man: Lang Lang hat damit dazu beigetragen, dass sich die Klassikwelt ein Stück weiter internationalisiert. Ein Gespräch zu Beginn seiner Europa-Tournee.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2