Kanzlerkandidatur der Union Machtkampf auf der Zielgeraden

Noch gibt es keine Entscheidung - sie rückt aber offenbar näher: Armin Laschet und Markus Söder sind in Berlin eingetroffen. Ein Treffen der Konkurrenten endete ergebnislos. Derwe…  mehr...

Die Topnews im Südwesten

Nationaler Gedenktag Trauer um 9.000 Corona-Tote in Baden-Württemberg

Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Mit zahlreichen Veranstaltungen wurde am Sonntag im Rahmen eines bundesweiten Gedenkens an die Toten erinnert.  mehr...

Worms

3.400 Tote allein in Rheinland-Pfalz Gedenken an Opfer der Corona-Pandemie

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in Rheinland-Pfalz mehr als 3.400 Menschen im Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion gestorben. Am Sonntag wurde der Opfer bundesweit gedacht.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Infos zur Corona-Pandemie

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Corona-Live-Blog in RP: Gedenk-Gottesdienst für Corona-Opfer in Worms

Das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder deutlich, vielerorts wird die Notbremse gezogen. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Live-Blog zum Coronavirus in BW: Landesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Karlsruhe, Mannheim, Trier

Coronavirus in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz So sind die Zahlen in Ihrem Landkreis

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus. Hier finden Sie alle Zahlen und Daten zur aktuellen Lage.  mehr...

Aktuelle Lage Coronavirus Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben, wie sich im Südwesten die Lage rund um das neue Corona-Virus entwickelt? Tragen Sie sich hier in unseren Verteiler ein.  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Rückkehr ins Klassenzimmer? Schulöffnung oder nicht? Mindestens elf Kreise in BW ziehen Notbremse

Monatelang haben viele Schülerinnen und Schüler ihre Lehrkräfte nur per Video gesehen: Nun soll es eigentlich wieder losgehen. Doch die Schulöffnung könnte vielerorts nur von kurzer Dauer sein.  mehr...

Baden-Württemberg

Schulen, Einzelhandel, Dienstleistungen Click & Collect doch erlaubt: Diese Regeln gelten ab Montag in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg gelten ab Montag schärfere Corona-Maßnahmen. In Regionen mit hohen Inzidenzen müssen etwa Schulen und Baumärkte schließen. Einen Lichtblick gibt es jedoch für den Einzelhandel.  mehr...

Polizei kreist Demonstranten ein und erteilt Platzverweise Hunderte Anzeigen nach Demos gegen Corona-Maßnahmen in Stuttgart

Trotz des Verbots kamen am Samstag zahlreiche Demonstrierende gegen die Pandemie-Maßnahmen in die Stuttgarter Innenstadt. Dabei verstießen viele gegen geltende Corona-Regeln.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Landesweite Inzidenz steigt leicht an

Die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen ist in Rheinland-Pfalz um 692 gestiegen. Das meldete das Landesuntersuchungsamt am Sonntag. Die landesweite Inzidenz steigt leicht.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Sonderaktion am Wochenende Marke von einer Million Impfungen in Rheinland-Pfalz erreicht

In Rheinland-Pfalz ist am Wochenende die Marke von einer Million Impfungen gegen das Coronavirus übersprungen worden. Rund 240.000 Menschen verfügen nun über den vollen Impfschutz.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Wunsch nach einheitlichen Regeln Diskussion über Schulschließungen in Rheinland-Pfalz

Erste Schulen in Rheinland-Pfalz müssen wegen hoher Inzidenzzahlen wieder schließen. Gleichzeitig wird der Wunsch nach einheitlichen Regeln immer lauter.  mehr...

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Sparpläne für Kinder: "Finanztip" empfiehlt Investment in breitgestreute Aktienfonds

Viele Eltern und Großeltern wollen für Kinder oder Enkelkinder etwas Geld ansparen. Doch in der aktuellen Phase von Niedrig- oder Nullzinsen ist das Sparbuch keine lukrative Anlageform mehr. Der YouTuber Saidi vom Geldratgeber "Finanztip" empfiehlt deshalb als Investment breitgestreute Aktien-ETFs. Das sind börsengehandelte Indexfonds. "Damit sollte man früh anfangen. Denn man sollte etwa 15 Jahre Zeit mitbringen." Am besten sei es, einen ETF-Sparplan gleich mit der Geburt abzuschließen. Über einen längeren Zeitraum hätten breitgestreute Aktien-Investments bislang immer Gewinn gemacht. Warum ein solcher Aktienfonds auf den Namen des Kindes und nicht der Eltern oder Großeltern abgeschlossen werden sollte, erklärt der Finanzexperte im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.  mehr...

Eine Frau, ein Wort: Kanzlerkandidat

Laschet, Söder, Baerbock, Habeck: Die Union und die Grünen machen es spannend, mit wem als Kanzlerkandidaten sie in die Bundestagswahl ziehen. Katharina Krüger erklärt, warum sie Debatten um die Kandidaten für irreführend hält. Denn schließlich steckt im Wort Kandidat ja auch eine Frage: Kann die dat - überhaupt?  mehr...

Frühstücks-Quarch: "Sofagate" unterstreicht die Bedeutung des Protokolls

Die Bilder von EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen, der im türkischen Präsidentenpalast nur der Platz auf dem Sofa zugewiesen wurde, gingen um die Welt. Während Ratspräsident Charles Michel beim EU-Türkei-Treffen auf einem großen Stuhl neben Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan saß, musste sich von der Leyen mit der Couch begnügen. Die beiden EU-Spitzenpolitiker spielten den Vorfall herunter. Im Vordergrund des Treffens hätten die Inhalte gestanden. Christoph Quarch will diese Argumentation nicht gelten lassen. "Wir unterschätzen die Bedeutung des Protokolls", sagt der Philosoph und Buchautor. Denn unser demokratisches System basiere auf der Grundidee der Repräsentation. Ursula von der Leyen habe nicht als Privatperson, sondern als EU-Kommissions-Präsidentin den türkischen Staatschef getroffen. Die "Sofagate"-Affäre stelle deshalb eine Brüskierung von allen 450 Millionen Einwohnern der Europäischen Union dar. Warum manche Staatschefs die öffentliche Bühne brauchen, um andere Spitzenpolitiker zu demütigen, erzählt Christoph Quarch im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.  mehr...

… und keiner sitzt im Hörsaal – Studieren in Corona-Zeiten

Präsenz-Vorlesungen – fallen aus. Erstsemesterfeten – fallen aus. Neue Leute kennenlernen - fällt aus. Das Sommersemester 2021 hat begonnen und wir fragen nach, wie gehen Studierende mit der besonderen Situation um?  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Wolfgang Schäuble (CDU): Söder darf sich nicht über Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen!

Nach Ansicht des CDU-Politikers und Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble darf sich Markus Söder bei der Frage der Kanzler-Kandidatur nicht über das Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen. Schäuble warnt im SWR Interview der Woche davor, die CDU zu schwächen. Die CSU selbst riskiert seiner Meinung nach mit einem Kandidaten Söder ihre eigene Sonderrolle. Der Bundestagsfraktion der Union spricht Schäuble die Legitimation für die Entscheidung ab.  mehr...

Info-Date am Abend: Infektionsschutzgesetz in erster Lesung und Impfgipfel in Baden-Württemberg

Der Bundestag hat am Freitag erstmals über die bundeseinheitliche Notbremse zur Eindämmung der Corona-Pandemie debattiert. Bundeskanzlerin Merkel appellierte an die Abgeordneten, dass neue Infektionsschutzgesetz rasch zu verabschieden. FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner sagte, mit dem Gesetzentwurf würden "die falschen Konsequenzen aus dem Scheitern der Osterruhe" gezogen. Er drohte mit einer Verfassungsbeschwerde, falls die Bundesregierung nicht nachbessere.
In Baden-Württemberg soll die Verteilung der Impfstoff-Dosen transparenter werden. Darauf haben sich Landesgesundheitsminister Lucha und mehr als 70 Vertreter von Sozialverbänden, Kommunen und Ärzten beim Impfgipfel geeinigt. Hausärzte und Betriebsärzte sollen eine wichtigere Rolle bei der Impfkampagne spielen.  mehr...

Schutz vor dem Corona-Virus: Wie viele Impfdosen sind notwendig?

Bei der Corona-Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist nach Einschätzung von Pfizer-Chef Albert Bourla "wahrscheinlich" eine dritte Dosis innerhalb eines Jahres nötig. Dies müsse aber noch genauer untersucht werden. Generell sei eine Impf-Auffrischung aus zwei Gründen sinnvoll, sagt Christine Falk, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie. Zum einen könne dadurch das "immunologische Gedächtnis" verbessert werden. Zum anderen werde durch das Verimpfen eines weiterentwickelten Impfstoffs der Schutz vor Virus-Varianten angepasst. "Es ist nicht anzunehmen, dass es so dramatisch wird, dass die erste Impfung gar nicht wirkt. Aber es wird individuell sehr unterschiedlich sein." Ob auch bei den anderen Corona-Wirkstoffen, wie zum Beispiel Moderna, AstraZeneca oder Johnson und Johnson, nach einem Jahr nachgeimpft werden müsse, erläutert die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie im Gespräch mit SWR Aktuell Moderatorin Alina Braun.  mehr...

Instagram für unter 13-Jährige? "Da steckt jede Menge Suchtpotential drin!"

Die bunte Foto- und Video-Welt von Instagram stand bisher erst ab 13 Jahren offen. Offiziell zumindest. Jetzt prüft Facebook eine Kinderversion seines Onlinedienstes. Kinderschützer laufen Sturm. In einem offenen Brief haben der Deutsche Kinderschutzbund und andere Facebook-Chef Mark Zuckerberg aufgefordert, die Pläne fallen zu lassen. Denn in Instagram stecke "jede Menge Suchtpotential", sagte Kinderschutzbund-Vorstand Joachim Türk in SWR Aktuell. Dabei gehe es um die Frage: "Kann ich mit anderen konkurrieren?" Inoffiziell seien schon längst auch Kinder unter 13 Jahren auf Instagram. "Das Ergebnis ist in Amerika zu besichtigen: Unter Kindern machen sich Depressionen breit, die Selbstmordrate bei den 10 bis 14 Jährigen hat sich verdreifacht." Für Türk ist klar, warum der Mutterkonzern Facebook jetzt ganz legal an die Kids unter 13 Jahren heran will: "Konzernchef Zuckerberg ist vor allem an Wachstum interessiert." Warum er Instagram für eine "Einstiegsdroge" hält, hat der Kinderschützer im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun erklärt.  mehr...

Info-Date am Mittag: "Notbremse" im Bundestag und Mannheim gegen Auto-Poser

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Bundestag
die geplante bundesweite "Corona-Notbremse" verteidigt. Bei der
ersten Beratung der Änderungen am Infektionsschutzgesetz forderte sie eindringlich nächtliche Ausgangsbeschränkungen. Die Lage sei sehr ernst, sagte die Kanzlerin. Die anschließende Debatte verlief hitzig. Die SPD will weniger drastische Ausgangsbeschränkungen, die FDP bezweifelt die Rechtmäßigkeit; die AfD lehnt Ausgangsbeschränkungen ab. Die Stadt Mannheim geht gegen so genannte Auto-Poser vor. Ab heute Abend soll eine Schranke verhindern, dass Anhänger dieser Szene andere Menschen mit aufheulenden Motoren und quietschenden Reifen belästigen. Die Schranke ist ab jetzt an den Wochenenden nachts geschlossen; am Sonntag auch tagsüber.  mehr...

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer: Bei Corona-Tests müssen alle mitmachen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) will trotz Kritik an der Corona-Testpflicht in seiner Stadt festhalten. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich sagte Palmer: "Ein bisschen Nasebohren ist wirklich keine Zumutung. Deswegen verlangen wir, dass alle mitmachen. Sonst können wir die dritte Welle nicht stoppen." Tübinger Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten müssen im Rahmen des Modellversuchs "Öffnen mit Sicherheit" seit dieser Woche ihre Mitarbeiter testen. Wer trotz zweimaliger Aufforderung nicht mitmacht, soll dem Ordnungsamt gemeldet werden. Der Landesdatenschutzbeauftragte prüft, ob das rechtlich zulässig ist. Palmer sagte weiter, obwohl Handel, Gastronomie und Kultur geöffnet seien, habe Tübingen nur die Hälfte der Corona-Zahlen des baden-württembergischen Landesdurchschnitts. Palmer wörtlich: "Unser Konzept der Testpflichten funktioniert besser als der Lockdown". Im Gespräch hören Sie außerdem, warum Palmer damit rechnet, dass der Modellversuch in Tübingen verlängert wird.  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

Auf einen Blick Die SWR Aktuell Nachrichten App kostenfrei auf Ihr Smartphone

Die Nachrichten aus Ihrer Region, Deutschland und der Welt immer im Blick  mehr...

SWR Aktuell auf Sprachassistenten Auf Zuruf: Info-Dates, Nachrichten, Wirtschaft und Sport

Sprachassistenten können viele nützliche Dinge: das Wetter ansagen, Musik wiedergeben – und jetzt auch die Info-Dates sowie die Nachrichten, Sport- und Wirtschaftsberichte von SWR Aktuell.  mehr...

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Am meisten geklickt

  1. Baden-Württemberg

    Schulen, Einzelhandel, Dienstleistungen Click & Collect doch erlaubt: Diese Regeln gelten ab Montag in Baden-Württemberg

    In Baden-Württemberg gelten ab Montag schärfere Corona-Maßnahmen. In Regionen mit hohen Inzidenzen müssen etwa Schulen und Baumärkte schließen. Einen Lichtblick gibt es jedoch für den Einzelhandel.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Landesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter

    Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

  3. Polizei kreist Demonstranten ein und erteilt Platzverweise Hunderte Anzeigen nach Demos gegen Corona-Maßnahmen in Stuttgart

    Trotz des Verbots kamen am Samstag zahlreiche Demonstrierende gegen die Pandemie-Maßnahmen in die Stuttgarter Innenstadt. Dabei verstießen viele gegen geltende Corona-Regeln.  mehr...

  4. Wunsch nach einheitlichen Regeln Diskussion über Schulschließungen in Rheinland-Pfalz

    Erste Schulen in Rheinland-Pfalz müssen wegen hoher Inzidenzzahlen wieder schließen. Gleichzeitig wird der Wunsch nach einheitlichen Regeln immer lauter.  mehr...

Deutschland und die Welt

Coronavirus-Pandemie ++ FDP droht mit Verfassungsklage ++

Die Liberalen erwägen, wegen den geplanten Änderungen im Infektionsschutzgesetz nach Karlsruhe zu gehen. Hamburgs Bürgermeister forder Einschränkung des Versammlungsrechts. Die ak…  mehr...

Sport im Südwesten

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga "Wir leben noch": FCK bejubelt Derbysieg - aber nachlassen verboten

Nach dem wichtigen 2:1-Derbysieg gegen den 1. FC Saarbrücken ist der 1. FC Kaiserslautern vier Spiele in Folge in der 3. Liga ungeschlagen. Die Roten Teufel stehen nur noch wegen des schlechten Torverhältnisses auf einem Abstiegsrang und dürfen optimistisch in den Saison-Endspurt gehen.  mehr...

Pforzheim

Reiten Drama in Pforzheim - Stute von Dorothee Schneider gestorben

Bei den Pforzheimer Dressurtagen ist es zu einem tragischen Unglück gekommen, bei dem das Pferd von Olympiasiegerin Dorothee Schneider verstorben ist.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga Waldhof-Sieg gegen mutige Lübecker

Waldhof Mannheim verschafft sich Luft im Kampf um den Klassenerhalt. Mit einer leidenschaftlichen Leistung gewinnt der Waldhof und hilft sogar dem 1. FC Kaiserslautern.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Kaminski, Thommy und Co.: Viele Profis des VfB Stuttgart mit offener Zukunft

Den Klassenerhalt hat der VfB Stuttgart gesichert. Nun beginnt das Kaderpuzzle für die kommende Saison. Bei der 1:2-Niederlage bei Union Berlin gab Trainer Pellegrino Matarazzo einigen Spielern eine Chance, die zuletzt kaum noch berücksichtigt wurden. Wie es mit ihnen weitergeht, ist größtenteils offen.  mehr...

Eishockey | DEL Adler und Wild Wings siegen zum Ende der regulären Saison

Die Adler Mannheim besiegen in der DEL die Krefeld Pinguine und treffen in den Playoffs auf die Straubing Tigers. Schwenningen feiert einen Erfolg gegen die Kölner Haie, verpasst die Playoffs jedoch denkbar knapp.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Fußball | Bundesliga Christian Günter im Glück: Freiburgs Verteidiger schwingt sich zum Torjäger auf

Gegen diese erschreckend schwachen Schalker avancierte sogar ein Verteidiger zum Torjäger. Mehr als ein Jahr lang hatte Christian Günter in der Bundesliga nicht mehr getroffen. Beim 4:0 (2:0) des SC Freiburg gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten schlug er nun gleich doppelt zu.  mehr...

Heidenheim an der Brenz

Fußball | 2. Bundesliga Sieg in Regensburg: Heidenheim rückt an den HSV heran

Der 1. FC Heidenheim ist zurück im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga. Nach dem 3:0 (2:0)-Erfolg bei Jahn Regensburg liegen die Schwaben auf Platz vier - nur zwei Punkte hinter dem Hamburger SV auf dem Relegationsrang drei.  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!  mehr...

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell  mehr...