Eine Flamme lodert auf einem Waldboden - in und um Ransbach-Baumbach gibt es aktuell viele Waldbrände.

Das war der RLP-Newsticker am Montag

Polizei ermittelt wegen Serie von Waldbränden, Ehemann nach Todesfall festgenommen, "Unaufgeräumtes" Wetter

Stand
Autor/in
Florian Fischer
Florian Fischer ist Redakteur bei SWR Aktuell in Rheinland-Pfalz

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Tschüss und macht's gut!

So, es ist 10 Uhr und damit der Ticker für heute am Ende. Aber keine Sorge: Alle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz gibt's bei uns weiter in Web, App und auf unseren Social Media-Kanälen. Morgen bin ich wieder da und bringe euch von 6 bis 10 Uhr alle News aus dem Land. Bis dahin: Habt einen schönen Start in die Woche und wir lesen uns morgen wieder!

Quiz-Auflösung: Heute war mal ein Feiertag, aber welcher?

Es war der Tag der Deutschen Einheit. Warum? Am 17. Juni 1953 protestierten über eine Million Menschen in der DDR gegen das SED-Regime. Im Westen wurde der Tag als "Tag der deutschen Einheit" begangen. Als sich mit der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 schließlich die Hoffnung auf Überwindung der deutschen Teilung erfüllt, verliert der 17. Juni durch den Einigungsvertrag seinen Status als gesetzlicher Feiertag.

Polizei sucht Zeugen nach Angriff auf junge Frau in Mainz

Nachdem eine 23-jährige Frau in dem Mainzer Volkspark zusammengeschlagen worden ist, sucht die Polizei Zeugen. Laut Polizei war die Frau in der Nacht auf Sonntag mit mehreren Freundinnen im Volkspark in Mainz. Als sie kurz allein war, sei sie plötzlich von drei Männern angegriffen worden. Die Frau erlitt unter anderem eine Platzwunde am Kopf und wurde am Arm verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die drei Männer liefen nach der Tat unerkannt weg. Wieso die Männer die Frau angegriffen haben, ist laut Polizei immer noch völlig unklar.

Der 17. Juni in der Geschichte

1994: In Los Angeles wird Ex-Footballstar O. J. Simpson nach einer dramatischen Verfolgungsjagd als Verdächtiger für den Mord an seiner Ex-Frau und deren Freund verhaftet. Nach einem aufsehenerregenden Prozess wurde er freigesprochen, im April diesen Jahres starb Simpson nach einer Krebserkrankung.

1944: Die Republik Island wird gegründet. Bis dahin hatte Island den Status eines souveränen Königreiches und war in Personalunion mit Dänemark verbunden.

1939: In Frankreich wird der Mörder Eugène Weidmann als letzte Person öffentlich mit der Guillotine hingerichtet.

Freibadsaison läuft nicht an

Auch an diesem Wochenende stand der Besuch im Freibad wohl kaum auf der Tagesordnung der meisten Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer. Grund ist das bisher schlechte Sommerwetter. Das spüren auch die Freibäder im Land und reagieren nun mit geänderten und verkürzten Öffnungszeiten.

Rheinland-Pfalz

Zu kalt, zu nass Kühles Wetter verhagelt Freibädern in RLP den Saisonstart

Unbeständig und kühl: richtiger Sommer geht anders! Das bekommen auch die Freibäder in Rheinland-Pfalz zu spüren. Einige haben bereits reagiert.

SWR4 am Donnerstag SWR4

Gehäkelter Pfälzerwald

Feinste Handarbeit finde ich beeindruckend. Aber ein ganzer Wald aus Schnur und Garn? Da musste ich zwei Mal hinschauen, und genau das möchte ich mit euch teilen. Sicher ist: So habt ihr den Pfälzerwald noch nie gesehen!

Quiztime: Heute war mal ein Feiertag, aber welcher?

Findet ihr nicht auch, dass die Feiertage in Deutschland ungerecht verteilt sind? Im Mai haben wir gefühlt die Vier-Tage-Woche umgesetzt und dann kommt nach Anfang Juni eine lange Durststrecke bis Oktober. Warum ich euch das erzähle? Weil es heute im Quiz um Feiertage geht!

Welcher Feiertag fiel in Deutschland ursprünglich auf den 17. Juni?

Schon wieder Waldbrände bei Ransbach-Baumbach

Die Feuerwehr in Ransbach-Baumbach musste auch am Wochenende wieder ausrücken. Nach dem größeren Waldbrand am Donnerstag zählen die Einsatzkräfte inzwischen elf Brände. Allein am Samstag und Sonntag brannte es insgesamt drei Mal. Alle Brände seien in einem Umkreis von ein paar Kilometern ausgebrochen. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei Montabaur wegen Brandstiftung. Verletzt oder gefährdet wurde durch die kleineren Brände laut Polizei niemand.

Polizeikontrolle eskaliert: Taser-Einsatz

Eine angetrunkene Autofahrerin hatte am Sonntagmorgen zunächst fast eine Polizeistreife gerammt und sollte anschließend zur Wache der Polizei Bitburg gebracht werden. Ihr Beifahrer wehrte sich dabei so sehr, dass die die Polizei einen Taser einsetzte. Beide wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht, um die Haken am Ende der Fäden aus dem Körper zu entfernen.

Wildschweine jagen erst einmal nicht erlaubt

Bei unseren Nachbarn wurde im hessischen Groß-Gerau bei einem erlegten Wildschwein die Afrikanische Schweinepest nachgewiesen. Deshalb darf auch in Teilen von Rheinland-Pfalz vorerst nicht gejagt werden. Das Kreisveterinäramt und zahlreiche Jäger suchen jetzt nach weiteren betroffenen Tieren. Dafür werden auch Drohnen eingesetzt.

Mainz

Fund in Hessen Wegen Schweinepest: Jagdverbot im Kreis Mainz-Bingen und Mainz

Im hessischen Groß-Gerau ist bei einem erlegten Wildschwein die Afrikanische Schweinepest nachgewiesen worden. Deshalb darf auch in Teilen von Rheinland-Pfalz vorerst nicht gejagt werden.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

So ist die Lage auf den Straßen

Bevor ihr ins Auto oder in den Bus steigt, werft nochmal einen kurzen Blick auf unsere Verkehrsübersicht - hier habt ihr die aktuelle Lage auf einen Blick:

Blick auf Deutschland und die Welt

  • In Berlin wird heute dem Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953 gedacht. Der 17. Juni 1953 gilt als Symbol für den Arbeiteraufstand in der DDR. Zwischen 500.000 und einer Million Menschen protestierten im Juni 1953 in der gesamten DDR gegen die SED-Diktatur. Die DDR-Führung ließ den Aufstand durch die Volkspolizei und sowjetische Panzer niederschlagen.
  • In Brüssel wollen heute die Staats- und Regierungschefs nach der Europawahl über die künftige Besetzung hochrangiger EU-Positionen beraten. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hofft nach dem Erfolg des Mitte-Rechts-Bündnisses EVP auf eine zweite Amtszeit als EU-Kommissionspräsidentin. Neu besetzt werden sollen die Position des Präsidenten des Europäischen Rates und des EU-Außenbeauftragten.
  • In Luxemburg treffen sich heute die EU-Umweltminister. Sie beraten unter anderem zu von der EU-Kommission vorgeschlagenen neuen Regeln für Essens- und Kleidungsabfälle sowie für grüne Werbeversprechen. Auch Beratungen zu einer Richtlinie zur Bodenüberwachung stehen auf der Agenda. Außerdem soll über Europas Klimaziel für 2040 beraten werden.

Zweijähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein zweijähriger Junge ist bei einem Unfall in Hoppstädten-Weiersbach im Kreis Birkenfeld schwer verletzt worden. Das Kind habe am Sonntagabend eine Straße überqueren wollen und wurde von einem Auto erfasst, berichtet die Polizei. Dabei wurde der Junge laut Polizeiangaben mehrere Meter über den Asphalt geschleudert. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Das wird heute wichtig

  • Wie gut aufgestellt sind rheinland-pfälzische Schulen in Sachen Digitalisierung? In Mainz ziehen heute das Bildungsministerium und die Investitions- und Strukturbank (ISB) Bilanz zum Digitalpakt. Mit dem Digitalpakt sowie Landesmitteln wurden in den vergangenen Jahren Schulen unter anderem mit Laptops, Tablets oder WLAN ausgestattet.
  • In Koblenz wird heute der Prozess gegen einen Mann fortgesetzt, der wegen IS-Mitgliedschaft, Kriegsverbrechen und Mord angeklagt ist. Er soll unter anderem bei der Hinrichtung von Gefangenen geholfen haben.
  • Auch in Trier wird ein Prozess fortgesetzt und zwar um den Mord an einem Arzt aus Gerolstein. Wegen Mordes müssen sich zwei zur Tatzeit 16-Jährige verantworten. Zudem ist die Lebensgefährtin des Opfers wegen gemeinschaftlichen Totschlags angeklagt. Das Trio soll den 53-Jährigen Ende 2022 getötet und die Leiche in einem Waldstück vergraben haben.

Nach Tod einer Frau im Kreis Kaiserslautern: Ehemann festgenommen

Eine 34-Jährige ist am Sonntag tot in ihrer Wohnung in Reichenbach-Steegen aufgefunden worden. Ihr 52-jähriger Ehemann wurde als Verdächtiger festgenommen.

Kreis Kaiserslautern

Tatort war Reichenbach-Steegen im Kreis Kaiserslautern Sohn findet tote Mutter - Haftbefehl gegen Vater erlassen

Nachdem er seine Ehefrau in einer Wohnung in Reichenbach-Steegen im Kreis Kaiserslautern getötet haben soll, wurde Haftbefehl gegen den Ehemann erlassen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

So wird das Wetter heute

"Unaufgeräumt": So hat SWR-Wetterexperte Sven Plöger gestern die Aussichten für heute genannt. Im Klartext bedeutet das, dass sich Sonne, Wolken und Regen abwechseln. Immerhin wird es mit Höchstwerten zwischen 18 und 24 Grad vergleichsweise warm.

Video herunterladen (25,4 MB | MP4)

Guten Morgen am Montag!

Guten Morgen an diesem Montag! Habt ihr das erste EM-Wochenende gut überstanden? Und hattet ihr auch abseits der EURO ein schönes Wochenende? Ich hoffe ja! Wir starten hier heute ganz ruhig in den Tag - ihr werdet so langsam wach und ich bringe euch parallel die wichtigsten Nachrichten für Rheinland-Pfalz! Mein Name ist Florian Fischer und bis 10 Uhr tickere ich heute Morgen für euch.

Wenn ihr möchtet, dann schickt mir gerne eure schönsten Bilder vom Wochenende - zum Beispiel von euren EM-Partys. Ich freue mich über Fotos, benutzt dieses Formular dafür:

Und wenn ihr Anregungen habt, schickt mir eine Mail an rlp-newsticker@swr.de.

Die Newsticker der vergangenen Tage

Rheinland-Pfalz

Das war der RLP-Newsticker am Freitag ++ Schülern geht es nach Goldregen-Vergiftung besser ++ Fußball-EM startet ++ Jugendliche randalieren in Trier ++

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Das war der RLP-Newsticker am Donnerstag ++ Zahnärzte gesucht ++ Streit wegen toter Krähen ++ Neue Strafen für Kinderpornografie? ++

In RLP fehlen bald Zahnärzte, auf der Air Base gab's einen größeren Polizeieinsatz, der Landtag diskutiert über Kinderpornografie und Rheinland-Pfälzer haben EM-Medaillen geholt.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz