Polizei und Feuerwehr sind im Schiersteiner Hafen im Einsatz. (Foto: SWR)

Siebenjähriges Mädchen bei Feuer gestorben

Nach tödlichem Bootsbrand in Wiesbaden: Gegen Vater wird Anklage erhoben

STAND

Die Wiesbadener Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen den Vater des siebenjährigen Mädchens, das bei einem Bootsbrand im März gestorben war. Der Vorwurf: Fahrlässige Tötung und fahrlässige Brandstiftung.

Der Mann hatte sich im vergangenen März zusammen mit seiner Tochter auf seinem Motorboot im Schiersteiner Hafen aufgehalten und hatte dieses betankt. Dabei hatte er laut Anklage nicht darauf geachtet, dass direkt daneben eine elektronische Heizquelle eingeschaltet war. Als ein Kanister umkippte und der Treibstoff damit in Berührung kam, kam es zu einer Verpuffung, die den Mann von Bord schleuderte.

Der Vater schaffte es nicht zurück aufs Boot, um seine Tochter im Innenraum vor dem Feuer zu retten. Die Ermittlungen ergaben, dass das Mädchen unter anderem an einer Rauchgasvergiftung starb.

Wiesbaden

Mädchen in Wiesbaden gestorben Ermittlungen gegen Vater nach tödlichem Bootsbrand

Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden ermittelt nach dem Feuer auf einem Boot im Schiersteiner Hafen gegen den Vater des getöteten Mädchens. Möglicherweise hat er mit Treibstoff hantiert.  mehr...

Vater hatte mit Tochter auf Boot übernachtet

Der Mann hatte vom 5. auf den 6. März zusammen mit seiner Tochter auf dem selbst umgebauten Stahlkahn übernachtet. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft dem SWR mitteilte, konnte man den Innenraum des Bootes nur durch ein Fenster betreten. Dies sei womöglich auch der Grund dafür gewesen, dass sich das siebenjährige Mädchen nicht selbst rechtzeitig vor dem Feuer habe retten können.

Um das Motorboot zu betanken, hatte der Vater laut dem Gerichtssprecher zehn Liter Benzin an einer Tankstelle gekauft. Vor dem Betanken habe er jedoch nicht kontrolliert, ob im Innenraum des Bootes das elektronische Heizgerät angeschaltet gewesen sei. Damit habe er womöglich auch seine Sorgfaltspflicht vernachlässigt.

Worms

Ermittlungen wegen Brandstiftung Brandserie in Worms geht auch am Sonntagabend weiter

In Worms hat es am Sonntagabend erneut gebrannt - und wieder waren es Stroh- und Heuballen. Es ist bereits war dritte Brand an diesem Wochenende.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Mainz

Suche nach Besitzer läuft Ausgebranntes Auto stellt Mainzer Polizei vor ein Rätsel

Ein ausgebranntes Auto auf einem Acker in Mainz-Hechtsheim wirft Fragen auf. Die Polizei weiß noch nicht, wem das Auto gehört und warum es gebrannt hat.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR