Die Nibelungen-Festspiele in Worms werden traditionell am Dom aufgeführt.

Tipps für einen entspannten Abend

Nibelungen-Festspiele in Worms beginnen - Fragen und Antworten

Stand
Autor/in
Andreas Neubrech
Andreas Neubrech

Am Freitagabend beginnen die Nibelungen-Festspiele 2024 in Worms. Wer noch Karten braucht oder wissen möchte, wo man parken kann: Hier gibt es die wichtigsten Infos.

Die Nibelungen-Festspiele in Worms haben sich inzwischen deutschlandweit einen Namen gemacht. Seit 2002 verwandelt sich der altehrwürdige Wormser Dom zur Kulisse für immer wieder neue, moderne Interpretationen des Nibelungenliedes - der Sage um Siegfried und die Burgunder.

Das steht in diesem Jahr auf dem Programm

Das Stück rückt Dietrich von Bern in den Mittelpunkt, der als eine der bekanntesten Sagenfiguren des deutschen Hoch- und Spätmittelalters gilt. Der Friedensbote von Bern will einen blutigen Krieg verhindern. Einen Krieg, den eigentlich keiner will, und der dennoch unvermeidbar scheint. Intendant Nico Hofmann hat bei der Vorstellung des Stücks Parallelen zur Gegenwart gezogen: "Leider beflügelt die Weltpolitik da unsere Gedanken."

Regisseur ist Roger Vontobel. Er leitete die Regie bereits bei Inszenierung "hildensaga" im Jahr 2022 und erntete viel Applaus.

Die Hauptrollen der diesjährigen Inszenierung spielen die als Bremer Tatort-Kommissarin bekannte Jasna Fritzi Bauer (als Kriemhild), Yohanna Schwertfeger (als Brunhild), Thomas Loibl (als Hagen) und Frank Pätzold als Dietrich von Bern.

Autoren des Stücks sind Feridun Zaimoglu und Günter Senkel. Das Autorenduo feierte bereits 2018 mit "Siegfrieds Erben" einen großen Erfolg in Worms.

Video herunterladen (72,2 MB | MP4)

Hier gibt es noch Karten

Es können noch für alle Aufführungen Karten gekauft werden. Allerdings gibt es für die Termine am Wochenende nur noch wenige Tickets, wochentags ist die Auswahl größer. Die Tickets kosten zwischen 29 und 139 Euro. Der letzte Spieltag ist in diesem Jahr der 28. Juli.

Tickets kann man im Internet oder per Telefon bestellen.

Zusätzlich zu den normalen Eintrittskarten gibt es verschiedene Arrangements - zum Beispiel für diejenigen, die vor der Vorstellung im angrenzenden Heylshof etwas essen und trinken oder an einer Backstage-Führung teilnehmen möchten.

So komme ich hin

Wer mit dem Auto anreist, dem stehen mehrere Parkhäuser zur Verfügung. Die Städtischen Parkhausbetriebe bieten für Besucherinnen und Besucher der Nibelungen-Festspiele einen pauschalen Parktarif von 3 Euro je Auto an. Zu diesen Parkhäusern gehören

Der Wormser Hauptbahnhof ist etwa 15 Gehminuten vom Festspielgelände entfernt.

Die Aufführungen finden vor dem Wormser Dom statt, der Eingang zur Freilichtbühne befindet sich in der Stephansgasse. Der Weg zur Bühne ist in der Wormser Innenstadt ausgeschildert.

Das passiert bei schlechtem Wetter

Die Aufführungen finden laut Veranstalter auch bei Regen statt. Da die Tribüne nicht überdacht ist, sollen sich die Besucherinnen und Besucher in diesem Fall warm anziehen und regenfeste Kleidung mitbringen. Regenschirme sind nicht erlaubt, weil sie die Sicht auf die Bühne einschränken. Bei schlechtem Wetter kann es sein, dass die Aufführung später beginnt. Infos dazu gibt es nach Angaben des Veranstalters erst abends vor Ort. Besucherinnen und Besucher sollten demnach bei jedem Wetter pünktlich da sein.

Sollte das Wetter so schlecht sein, dass witterungsbedingte Gefahren für die Schauspieler und Besucher bestehen, wird die Veranstaltung abgebrochen. Sollte das während oder nach der Pause der Fall sein, erhalten die Zuschauer das Eintrittsgeld nicht mehr zurück. Im vergangenen Jahr ist das passiert. Wird die Aufführung vor der Pause abgebrochen oder vor Beginn abgesagt, gibt es einen Ersatztermin.

Das ist die Kleiderordnung

Der Veranstalter bittet darum, sich elegant zu kleiden – angepasst an die jeweilige Witterung. Auf größere Taschen oder Rucksäcke sollten Gäste verzichten, da es Kontrollen an den Eingängen gibt.

Weitere Artikel zu den Nibelungenfestspielen 2024

Worms

Nibelungen-Festspiele stellen Bühnenbild vor Blut, Krieg und Diplomatie bei den Nibelungen-Festspielen in Worms

Die Macher der Nibelungen-Festspiele haben das Bühnenbild für die diesjährigen Aufführungen vor dem Wormser Dom vorgestellt. Und das wird so blutig sein, wie nie zuvor.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Worms

Premiere am 12. Juli Erste Leseprobe für Nibelungen-Festspiele 2024 in Worms

Sechs Wochen vor der Erstaufführung des Stücks "Der Diplomat" ist das Ensemble in Worms zusammengekommen. Doch gespielt wurde heute nichts - das erste Treffen war eine Leseprobe.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Worms

Mehr Geld und konkretes Stück Nibelungen-Festspiele bereiten sich auf 2024 vor

Die Nibelungen-Festspiele in Worms bekommen mehr Geld und wissen schon, was sie 2024 spielen. Das Stück "Der Diplomat" wird im Juli vor dem Dom aufgeführt.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR RP