SWR Studio Mainz

Ilona Hartmann

Stand
SWR-Autorin Ilona Hartmann (Foto: SWR, Daniel Brusch)
SWR-Autorin Ilona Hartmann

Seit Dezember 2006 arbeite ich als multimediale Reporterin und Redakteurin im SWR Studio Mainz.

Heimat und Werdegang

In das schöne Mainz hat es mich im Alter von 15 Jahren verschlagen. Nach dem Abitur bin ich für eine Ausbildung zur Krankenschwester auf die andere Rheinseite in das ebenfalls sehr schöne Wiesbaden gewechselt.

Nach zehn Jahren Berufstätigkeit und den Geburten meiner drei Kinder habe ich den Beruf gewechselt und als freie Mitarbeiterin bei Radio RPR in Mainz angefangen. Parallel habe ich Politikwissenschaft und Publizistik an der Uni Mainz studiert und nach Abschluss des Studiums im Jahr 2006 beim SWR angefangen.

Mein Antrieb

... ist es, mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt zu kommen, die ich vermutlich sonst nicht kennengelernt hätte. Egal, ob sie mir traurige, schöne, lustige, ergreifende Geschichten erzählen: Diese Menschen vertrauen sich mir an und bauen darauf, dass ich ihre Geschichten und Anliegen so weitergebe, dass es ihnen gerecht wird. Dies ist für mich jedesmal wieder Herausforderung und Freude.

Schwerpunkt ist die Region Mainz

Als Mitarbeiterin des Regionalstudios Mainz bin ich mit allen Themen befasst, die in Mainz und Rheinhessen anfallen. Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport oder Soziales: Ich bin sozusagen thematische Allrounderin. Auch das macht einen besonderen Reiz dieser Tätigkeit aus. Man muss sich permanent in neue Bereiche einarbeiten, sie erfassen und dann so auf den Punkt bringen, dass jeder sie versteht.

Journalistisch prägend für mich war

...meine Zeit als "Redakteurin in Ausbildung". Nach drei Jahren Mitarbeit im Studio Mainz absolvierte ich diese Form eines Kurz-Volontariats. Ein halbes Jahr lang konnte ich dabei in die unterschiedlichsten Redaktionen "hineinschnuppern". Unter anderem war ich bei der Online-Redaktion von DASDING in Baden-Baden, bei den SWR-Fernsehkolleginnen im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin, in Mainz bei der Hörfunk-Wirtschaftsredaktion und bei der Fernseh-Redaktion "Zur Sache Rheinland-Pfalz".

Unvergessliche Momente

Tatsächlich gibt es für mich nicht diesen einen unvergesslichen Moment. Immer wieder habe ich Menschen getroffen, die mich tief beeindruckt haben. Da war der Ehemann, der seine geliebte Frau durch Steinewerfer auf der Autobahn verloren hatte und trotzdem nicht voller Hass auf die jugendlichen Täter war. Da war die Ehefrau, die sich aufopferungsvoll um ihren schwer demenzkranken Mann gekümmert hat, obwohl der sie in seiner Verwirrung immer wieder wüst beschimpft hat. Oder da waren die Grundschüler, die mit Feuereifer Geld für ärmere gesammelt haben, weil sie "die Welt besser machen" wollten. Alles Menschen, die ich nicht vergesse und deren Geschichten ich sehr gerne erzählt habe.

Ilona Hartmann
Redakteurin und Reporterin

Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz

Artikel von Ilona Hartmann

Bad Kreuznach

Neue Preise Anwohnerparken in Bad Kreuznach kostet jetzt fünfmal so viel

Wer in Bad Kreuznach lebt, muss nun deutlich mehr fürs Parken in der Stadt bezahlen. Die Kosten für einen Anwohnerparkausweis steigen von bislang 36 auf 180 Euro pro Jahr.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bad Kreuznach

Prozess am Amtsgericht Geldstrafe für sexistische Beleidigung von Landrätin von Bad Kreuznach

Ein Mann aus Meisenheim hatte die Landrätin des Kreises Bad Kreuznach mit Anspielungen auf ihr Äußeres beleidigt. Dafür muss er nun 2.000 Euro Geldstrafe zahlen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mainz

Zum Schutz vor angreifenden Germanen Tödliche römische Holzfallen werden in Mainz gezeigt

Der sensationelle Fund auf einem Feld bei Bad Ems hatte vor einem Jahr für Aufsehen gesorgt. Jetzt werden die martialischen Holzfallen in Mainz vorgestellt.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bad Kreuznach

Polizei Mainz ermittelt Erpressung und Menschenraub: Teenager in Bad Kreuznach festgenommen

Mehrere junge Männer haben offenbar Geld von einem 19-Jährigen erpresst und ihn über Stunden festgehalten. Die Polizei konnte das Opfer befreien.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Bad Sobernheim

Barrierefreier Umbau geplant Streit um Rollstuhlrampe in Bad Sobernheim vor Gericht

Der juristische Streit zwischen einem Bad Sobernheimer Unternehmer und der Verbandsgemeinde Nahe-Glan um eine Rollstuhlrampe pausiert erst einmal. Das hat ein Gericht entschieden.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Wiesbaden

Zwei Verletzte bei Freundschaftsspiel Jahrelanges Spielverbot für Wiesbadener Fußballer nach Schlägerei in Mainz

Bei einem Freundschaftsspiel von zwei Mannschaften aus Mainz und Wiesbaden waren zwei Fußballer verletzt worden. Jetzt hat das Sportgericht die Täter für Jahre gesperrt.

SWR4 am Freitag SWR4

Bingen

Gasversorger muss in alle betroffenen Haushalte Nach Gasausfall in Bingen - Hauptgasleitung wieder am Netz

Wegen eines Bauunfalls am Dienstag wurde in hunderten Haushalten in Bingen das Gas abgeschaltet. Jetzt ist zwar das Problem gelöst, aber viele Haushalte sind immer noch ohne Gas.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mauchenheim

Hintergründe der Tat unklar 70-Jähriger tötet offenbar Ehefrau in Mauchenheim

Ein Mann aus Mauchenheim (Kreis Alzey-Worms) steht im Verdacht, seine Ehefrau getötet zu haben. Danach soll er versucht haben, sich selbst das Leben zu nehmen.

SWR4 am Dienstag SWR4

Bad Kreuznach

Kein Bargeld mehr Kreis Bad Kreuznach will Bezahlkarte für Asylbewerber einführen

Asylbewerber sollen ihre Sozialleistungen künftig per Bezahlkarte erhalten. So soll unter anderem verhindert werden, dass Geflüchtete Geld daraus in ihre Heimatländer überweisen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bingen

Polizei findet eindeutigen Hinweis Nummernschild vergessen: Frau nach Unfall in Bingen überführt

Eine Autofahrerin hat am Sonntagabend in Bingen offenbar alles versucht, um einen Unfall zu vertuschen. Allerdings hatte sie das Autokennzeichen am Tatort liegenlassen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Mainz

Schlägerei nach Elfmeter-Entscheidung Spielverbot für Wiesbadener Fußballmannschaft nach Angriff auf Mainzer Spieler

Bei einem Freundschaftsspiel waren Wiesbadener Fußballer ausgerastet und hatten zwei Mainzer Spieler verletzt. Jetzt hat ein Sportgericht die Mannschaft vorläufig gesperrt.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Undenheim

Erbschaft von Vorfahre aus Amerika Familie aus Undenheim von Katholischer Kirche um Millionen-Erbe betrogen?

Ein Urahn aus Amerika hatte der Familie seines Bruders im rheinhessischen Undenheim angeblich ein riesiges Erbe hinterlassen. Doch bei den Erben kam das Geld nie an.

Stand
AUTOR/IN
SWR