Das Edesheimer Wasserschloss mit aufgebauter Schlossfestbühne (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Nach 20 Jahren

Zu wenig Parkplätze: Aus für Schlossfestspiele Edesheim

STAND

Die Schlossfestspiele in Edesheim (Kreis Südliche Weinstraße) wird es schon ab diesem Sommer nicht mehr geben. Das haben die Veranstalter aus Mannheim am Dienstag bekannt gegeben.

"Wir bedauern das überraschende Ende zutiefst", schreiben die Veranstalter der Edesheimer Schlossfestspiele Peter Baltruschat und Thorsten Riehle in einer Mitteilung. Nach 20 erfolgreichen Jahren mit 260 Veranstaltungen und mehr als 80.000 Besucherinnen und Besuchern sei jetzt Schluss. "Jetzt müssen die Festspiele aus politischen und rechtlichen Gründe leider abrupt enden."

Konkret geht es um 150 Parkplätze für Besucher, die fehlen, aber für das Festival vorgeschrieben sind. Von der Vorschrift haben die Veranstalter nach eigenen Angaben 2015 erfahren. Allerdings habe das "mit der Gemeinde abgesprochene Parkplatzsystem einwandfrei funktioniert".

Edesheim

Auch Künstler äußern Bedauern Edesheim: Bürgermeister will Schlossfestspiele retten

Die Schlossfestspiele in Edesheim (Kreis Südliche Weinstraße) sind nach 30 Jahren am Ende. Der Verbandsbürgermeister will das Festival retten, Künstler bedauern das Aus.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Veranstalter: Parkplatzproblem konnte nicht gelöst werden

Die Veranstalter erklärten, man habe zuletzt mehrere Möglichkeiten geprüft, die geforderten Parkplätze bereitzustellen. Im Gespräch sei auch eine fünfstellige Ablösesumme für die Gemeinde gewesen - sozusagen als Ausgleich für die fehlenden Parkplätze. Diese Lösung sei im Oktober vergangenen Jahres aber vom Edesheimer Gemeinderat abgelehnt worden. "Weitere Versuche doch noch eine Lösung herbeizuführen blieben erfolglos und so gab es keine Möglichkeiten mehr, dass die Schlossfestspiele Edesheim weiter rechtssicher durchgeführt werden können."

Schlossfestspiele Edesheim: Tickets für Juli werden erstattet

Die Schlossfestspiele Edesheim mit ihrer Open-Air-Bühne im Wassergraben vor dem Schloss, gab es seit 1996. Jeden Sommer wurden rund zehn Kulturveranstaltungen angeboten. Vom 7. bis 23. Juli waren in diesem Jahr unter anderem Auftritte der Comedians Christian Chako Habekost und Tim Poschmann, ein Gospelkonzert, ein Auftritt des Musikers und Comedian Lars Reichow und eine Aufführung des Musicals "Das Mannheimer Dschungelbuch" geplant. Wer bereits Karten für die Schlossfestspiele in Edesheim im Juli gekauft hat, kann sie zurückgeben.

Mannheim

SPD-Fraktionschef tritt bei OB-Wahl an Thorsten Riehle will Nachfolger von Mannheims OB Kurz werden

Seit Wochen wurde darüber spekuliert, aber jetzt steht es fest: Der Chef des Kulturhauses Capitol, Thorsten Riehle (SPD), tritt bei der Mannheimer Oberbürgermeisterwahl an.

Frankenthal

Schlechte Zeiten für Narren Wird abgesagter Fasnachtsumzug in Frankenthal zum Politikum?

Nach der Absage des Frankenthaler Fastnachtsumzugs haben sich nun der Vorsitzende der Landes-CDU Baldauf und Innenminister Ebling (SPD) gegenüber dem SWR geäußert.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

STAND
AUTOR/IN
SWR