Römerschau am Sonntag zu Ende gegangen

Große Landesausstellung in Trier lockt mehr als 100.000 Besucher

Stand

Video herunterladen (8,3 MB | MP4)

Mehr als 100.000 Menschen haben in den vergangenen Monaten die Landesausstellung "Der Untergang des römischen Reiches" besucht. Damit haben die drei teilnehmenden Trierer Museen ihr Ziel übertroffen. Trotzdem waren die Nachwehen von Corona noch immer zu spüren.

Trier

Schau zum Untergang Roms Landesausstellung in Trier zu Ende gegangen

Nach fünf Monaten ist am Sonntag die Landesausstellung zum Untergang des Römischen Reiches in drei Trierer Museen zu Ende gegangen. Es kamen mehr als 205.000 Besucherinnen und Besucher.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
Autor/in
SWR