Alter Hund sitzt neben alter Katze (Foto: Tierheim Andernach)

Tierheim Andernach hat lange gesucht

Neues Zuhause: Lilli und Karli sind unzertrennlich und können zusammen bleiben

Stand
AUTOR/IN
Kathrin Freisberg
Foto von Reporterin Kathrin Freisberg unterwegs in der Region Koblenz (Foto: SWR)

Happy End für Hund Karli und Katze Lilli: Einige Monate lang hat das Tierheim Andernach nach neuen Besitzern für das unzertrennliche Seniorenpärchen gesucht - jetzt endlich mit Erfolg.

Fast hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Andernacher Tierheims die Hoffnung schon aufgegeben, neue Besitzer für Karli und Lilli zu finden. Jetzt die gute Nachricht: Beide konnten in ihr neues Zuhause ausziehen - und zwar gemeinsam.

Karli und Lilli können nicht ohne einander

Genau das hatten sich alle für die beiden Senioren gewünscht. Denn als sie im Dezember 2023 im Tierheim landeten, stellte sich schnell heraus: Sie sind unzertrennlich.

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

Am Anfang waren sie noch getrennt untergebracht, aber das hätten die beiden gar nicht gut verkraftet, erzählt Tierheim-Mitarbeiterin Laura Schaefer. "Da ist Karli nur rumgelaufen, kam nicht zur Ruhe, hat nur gehechelt und gejault und hat auch nix gefressen und nur ganz wenig getrunken." Auch Lilli konnte nicht ohne ihren Karli sein.

Mehrere Interessenten für das unzertrennliche Paar sprangen wieder ab

Nach kurzer Zeit durften die beiden ein gemeinsames Zimmer im Tierheim beziehen. Ihr Schicksal berührte viele Menschen, die ihre Geschichte auf verschiedenen sozialen Medien verfolgten. Mehrmals meldeten sich auch verschiedene Interessenten, die dann wieder absprangen.

Eine alte Katze sitzt auf einem Katzenbaum im Tierheim Andernach (Foto: SWR)
Lilli lebt einge Zeit im Tierheim Andernach, das händeringend einen neuen Besitzer für die Kurzhaar-Katze und den Yorkshire-Terrier Karli suchte.

Hund und Katze gemeinsam zu vermitteln, sei eh schon schwer, sagt Tierheim-Mitarbeiterin Laura Schaefer. Einen alten Hund gemeinsam mit einer alten Katze zu vermitteln sei noch schwerer. Hinzu kam im Falle der beiden Senioren, dass sie einige gesundheitliche Problemchen haben.

Wir lassen Lilli und Karli mit einem lachendem und einem weinenden Auge gehen. Sie fehlen schon. Aber wir freuen uns, dass sie in ihr neues Zuhause ausziehen konnten.

Jetzt haben die beiden aber ihr für "Immerzuhause" gefunden. Es gehe den beiden dort gut, berichtet Laurta Schaefer. Karli habe es sich schon auf der Couch gemütlich gemacht. Lilli sei noch ein bisschen schüchtern, fühle sich aber auch wohl.

Andernach

Katze und Hund sollen gemeinsam vermittelt werden Tierheim Andernach sucht Besitzer für unzertrennliches Pärchen

Das Tierheim Andernach sucht einen neuen Besitzer für ein altes, unzertrennliches Tierpärchen. Es will sogar die Tierarztkosten übernehmen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Montabaur

Anhebung der Behandlungsgebühren im November Steigende Tierarztkosten: Tierheim Montabaur schlägt Alarm

Ab dem 22. November ändert sich die Gebührenordnung von Tierärzten. Tierbesitzer, Tierschutzvereine und Tierheime müssen für die Behandlung ihrer Tiere dann deutlich mehr bezahlen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Koblenz

Kapazitäten sind am Limit Koblenzer Tierheim klagt: "Tiere sind Wegwerfartikel geworden"

Das Tierheim in Koblenz kann nach eigenen Angaben kaum noch Tiere aufnehmen - so, wie die meisten Tierheime in Deutschland. Deshalb hat es gemeinsam mit anderen einen Brandbrief verfasst.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz