Polizist kontrolliert die Papiere eines Autofahrers

Wegen der Fußball-EM 2024

Bundespolizei kontrolliert Grenzen im Westen der Pfalz

Stand
AUTOR/IN
Helen Roth
Helen Roth

Innenministerin Nancy Faeser (SPD) hat wegen der Fußball-EM Kontrollen an innereuropäischen Grenzen angekündigt. Davon betroffen ist auch Hornbach in der Südwestpfalz.

Ab der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollieren die Beamtinnen und Beamten der Bundespolizei im Westen der Pfalz die Grenzen zu Frankreich. Damit starten eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft die von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) angekündigten Kontrollen. Mit den Grenzkontrollen sollen insbesondere politisch motivierte Extremisten sowie gewaltbereite Fußball-Fans ausfindig gemacht werden.

Grenzkontrollen um Hornbach

Im Westen der Pfalz betrifft dies besonders den deutsch-französischen Grenzübergang bei Hornbach im Kreis Südwestpfalz. Es wird jedoch nicht nur dort verstärkt kontrolliert. Nach Angaben einer Sprecherin der Bundespolizei finden Kontrollen auch rund 30 Kilometer rund um Grenzübergänge in der Region statt. In diesem Zusammenhang habe man auch kleine Grenzübertrittspunkte im Blick. Genauere Angaben wollte die Sprecherin aus Sicherheitsgründen dazu nicht machen.

Kontrollen an Bahnhöfen im Westen der Pfalz

Nicht nur der Straßenverkehr werde ab jetzt verstärkt kontrolliert. Auch an den Bahnhöfen im Westen der Pfalz sollen Beamte der Bundespolizei im Einsatz sein. Generell sei der Einsatz der Bundespolizei sehr personalintensiv. Das liege zum einen an der gegenwärtig politisch angespannten Lage. Zum anderen sei es aber auch so, dass am bundesweiten Grenzschutz generell sehr viele Beamtinnen und Beamten im Einsatz seien - auch an Flugplätzen.

RLP

Sicherheit bei der Europameisterschaft So ist die Polizei aus RLP bei der Fußball-EM 2024 im Einsatz

Nicht nur für die Nationalelf, auch für die Polizei beginnt die heiße Phase der Vorbereitung auf die Fußball-EM 2024. Beamte aus RLP werden in Stadien und an Fanzonen eingesetzt.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR RP

Welche Papiere sollte man bei einer Kontrolle bereithalten?

Nach Angaben der Bundespolizei sollte man bei einer Kontrolle einen gültigen Personalausweis und einen Reisepass parat haben. Sofern man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man auch die Fahrzeugpapiere griffbereit haben.

Trier/Lautzenhausen

Vor Beginn der Fußball-EM 2024 Bundespolizei im Raum Trier kontrolliert ab sofort die Grenzen

Eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft hat die Bundespolizei in der Nacht zu Freitag damit begonnen, die Grenzen zu Luxemburg und Belgien zu kontrollieren.

SWR4 am Freitag SWR4

Fußball Heim-EM: DAS kann ab heute an den Grenzen passieren! 🛑

Die Europameisterschaft in Deutschland startet am 14. Juni. Ab jetzt können die Grenzkontrollen der Polizei starten.

DASDING - Morgens klarkommen DASDING

Stuttgart

Ausschreitungen in Stuttgart angekündigt EM 2024 in Stuttgart: Polizeigewerkschaft warnt vor ungarischen Hooligans

Kurz vor der EM hat der Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft vor ungarischen Hooligans gewarnt. In den sozialen Medien sollen sie ein "Schauspiel" angekündigt haben.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Rheinland-Pfalz

Fußball-Events in der Übersicht EM 2024: Hier gibt es Public Viewing in Rheinland-Pfalz

Mit einem deutlichen Sieg ist Deutschland in die Heim-EM gestartet. Wo es Public Viewings in Rheinland-Pfalz gibt - hier die Übersicht.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Mainz

Auto-Korso, Public Viewing und die Nationalmannschaft der Slowakei Mainzer Polizei bereitet sich auf Fußball-EM 2024 vor

Die slowakische Nationalmannschaft wird in Mainz ihr EM-Quartier beziehen. Die Mainzer Polizei ist gut darauf vorbereitet - und auch auf alle anderen Begebenheiten rund um das Turnier.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Stuttgart

Ausnahmezustand: Immer mindestens zu dritt unterwegs EURO 2024: Müllmänner arbeiten bei EM in Stuttgart rund um die Uhr

Damit Stuttgart während der EM sauber bleibt, müssen Hunderte Müllwerker Tag und Nacht arbeiten. Trotzdem freuen sich die Straßenreiniger auf die Fans aus einem Land besonders.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW