Lukas Mahler

Kretschmann: Bürgermeisteramt für Volljährige

Meinung: Winfried Kretschmann, der neue Jugendversteher

Stand
AUTOR/IN
Martin Rupps
Martin Rupps

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will das Bürgermeisteramt für Volljährige öffnen. Für Menschen ohne Beruf und Lebenserfahrung, meint Martin Rupps.

In Pfaffenweiler (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) regiert mit Lukas Mahler, 25, der jüngste Bürgermeister in Baden-Württemberg. Wenn es nach dem Willen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) geht, sollen künftig schon 18-Jährige kandidieren dürfen. Weiter sollen 16-Jährige Ortschafts- und Gemeinderäte werden können. Der Ministerpräsident nennt das "eine Antwort auf die Demographie".

Martin Rupps
Die Meinung Martin Rupps

Ich wundere mich, dass ein Politiker, der im Mai 75 wird, zumal ein ausgebildeter Lehrer, politische Ämter öffnen möchte für Menschen ohne Beruf und Lebenserfahrung. Seine Motive scheinen mir weniger politisch als sozial: Er will junge Leute gewinnen für das Gemeinwesen. Und – besser heute als morgen – Wählerinnen und Wähler für seine grüne Partei.

Pfaffenweiler

25-Jähriger wird Rathauschef Pfaffenweiler hat jüngsten Bürgermeister in BW

In Pfaffenweiler (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) hat Lukas Mahler sein Amt als Bürgermeister angetreten. Er ist der jüngste Bürgermeister in Baden-Württemberg.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Politischer Kampf um die Jungen

Der politische Kampf um die Jungen ist längst im Gang. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner fischte bei der Bundestagswahl erfolgreich in diesem Teich. Mit Initiativen wie dieser wirft auch Winfried Kretschmann die Angel aus. Sie konkurrieren an einem fischarmen Gewässer, denn zahlenmäßig bleiben die Jungen eine vernachlässigbare Größe. Mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl 2021 waren 50 und älter. Doch die Jungen – siehe ihren Pandemiefrust, siehe die "Fridays for Future"-Demos – prägen die politische Debatte. Altenrepublik Deutschland – nie war Jungsein so sexy wie heute.

Die Volljährigkeit ist mutmaßlich die Untergrenze für Bürgermeisterämter. Es sei denn, die baden-württembergische Landesregierung senkt das Ende der allgemeinen Schulpflicht auf zwölf Jahre. Winfried Kretschmann – Lehrer, Politiker, Jugendversteher.

Jüngere Kandidaten erlaubt Gemeinderat mit 16 - BW plant neues Kommunalwahlrecht

Die baden-württembergische Landesregierung will das Wahlrecht bei Kommunalwahlen ändern. Gemeinderäte und Bürgermeister könnten dadurch in Zukunft deutlich jünger sein als bisher.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Mehr Meinungen im SWR