Drei Kinder spielen gemeinsam Lasertag. Ab welchem Alter sollen Kinder mit Laser-Waffen spielen dürfen? Im Streit um die Lasertag-Arena in Neu-Ulm gab es jetzt eine Einigung vor Gericht.

Streit um Altersbeschränkung

Ballern mit Laser-Waffen: Einigung im Streit um Neu-Ulmer Lasertag-Arena

Stand
AUTOR/IN
Justus Madaus
Justus Madaus

Ab welchem Alter sollen Kinder mit Laser-Waffen spielen dürfen? Darum ging es in einer Klage der Neu-Ulmer Lasertag-Arena gegen das Landratsamt. Wie der Streit vor Gericht ausging.

Seit 2022 führt der Betreiber der Lasertag-Arena in Neu-Ulm einen Rechtsstreit mit dem zuständigen Landratsamt. Denn die Behörde hat verfügt, dass nur, wer älter als 14 Jahre alt ist, Zutritt hat und dort mit Infrarotsignalen aus Pistolen auf andere Mitspieler schießen darf. Der Betreiber will aber auch jüngere Kinder zulassen. Jetzt haben sich beide Streitparteien in einem Vergleich vor dem Verwaltungsgericht Augsburg geeinigt.

Audio herunterladen (321 kB | MP3)

Ab 14 Jahren darf man in der Lasertag-Arena Neu-Ulm mitspielen. Außerdem gilt für alle, die noch nicht 16 sind, dass sie nur in Begleitung einer aufsichtsberechtigten Person und mit einer Einverständniserklärung Zutritt haben. Für Inhaber Sven Esswein ist die Altersbeschränkung nicht nachvollziehbar. "Das ist ein gallisches Dorf hier in Neu-Ulm." Er betreibe 140 Lasertag-Standorte, unter anderem in Stuttgart, Freiburg und Frankfurt. Neu-Ulm sei der einzige Standort mit einer derart strengen Regelung.

Vergleich: Alter von Kindern in Lasertag-Arena neu festlegen

Deshalb hat die Multi Laser Tag GmbH gegen die Altersbeschränkung des Landratsamtes Neu-Ulm geklagt. Vor dem Verwaltungsgericht Augsburg haben sich jetzt beide Parteien in einem Vergleich geeinigt: Der Betreiber muss demnach ein neues Konzept für den Standort vorlegen. Das Landratsamt Neu-Ulm hat sich verpflichtet, die Anlage danach zu bewerten und noch einmal zu begehen. Dann soll die Verwaltung erneut eine Altersbeschränkung festlegen.

Die Altersbeschränkung begründet das Landratsamt Neu-Ulm auf SWR-Anfrage so: Lasertag habe eine agrressionssteigernde Wirkung. Das sei unter anderem durch die Waffenähnlichkeit der Laser-Waffe, also des "Phasers", die Simulierung einer bewaffneten Gefechtssituation sowie Hintergrundmusik und Bedrohlichkeitsgefühl gegeben. Diese Aspekte ließen darauf schließen, dass Lasertag kognitiv und emotional von Kindern als Gefahrenszenario verarbeitet werde, so die Behörde.

Schadenersatzklage im Streit um Lasertag in Neu-Ulm

Sollte das Landratsamt Neu-Ulm weiter an der Altersbeschränkung ab 14 Jahren festhalten, will Lasertag-Arena-Betreiber Sven Esswein erneut klagen. Parallel zu diesem Verfahren läuft in Zusammenhang mit der Altersbeschränkung außerdem eine Schadensersatzklage gegen das Landratsamt.

Zurzeit gibt es in Deutschland keine einheitlichen Gesetze für Altersbeschränkungen beim Lasertag--Spiel. Die jeweiligen Ämter vor Ort müssen also für jeden Einzelfall gesondert entscheiden. Im Großteil seiner Anlagen, so Sven Eisswein, gelte eine Beschränkung ab zehn oder zwölf Jahren.

Diskussion um Lasertag-Arena

Heilbronn

Wohnbauunternehmen will Zwischennutzung bis zum Umbau Heilbronner Wollhaus: Lasertag-Arena und Indoor-Spielplatz?

Das Heilbronner Wollhaus ist wieder mal in der Diskussion. Bis zum großen Umbau soll es im Gebäude Zwischennutzungen geben, so wird etwa an einen Indoor-Spielplatz gedacht.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Andere Spielmöglichkeiten

110 Jahre „Mensch ärgere dich nicht“ Immer falsch gespielt!? Diese wichtige Spielregel kennt fast niemand!

Das Brettspiel „Mensch ärgere dich nicht“ ist 110 Jahre alt – und diese wichtige Spielregel kennt kaum jemand. Hast du es auch immer falsch gespielt?

Animal Crossing, Journey und Dorfromantik Cozy Games: Videospiele zur Entspannung

In den vergangenen Jahren eigenes Videospiel-Genre entstanden: die sogenannten "Cozy Games". Gemütliche Spiele, zum Herunterkommen, Entspannen und Entschleunigen.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz