Living Museum Alb Newcomerwand

Sonderausstellung in Münsingen: "Living Museum Alb"

Psychisch Erkrankte zeigen ihre Kunst auf der Schwäbischen Alb

Stand
Onlinefassung
Miriam Plappert

Die Bilder von Menschen mit Depression und anderen psychischen Erkrankungen sind düster und trist? Nicht im "Living Museum Alb" in Münsingen. Hier dominieren knallige Farben.

Das Living Museum Alb in Münsingen-Buttenhausen (Kreis Reutlingen) zeigt seit Donnerstag die neue Werkschau "Edition 1". Die ausgestellten Werke stammen überwiegend von Künstlerinnen und Künstlern, die von der BruderhausDiakonie betreut werden. Viele haben mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen. Trotzdem sind die Bilder nicht dunkel und trist - ganz im Gegenteil: Sie sind bunt und lebensbejahend.

SWR-Reporterin Katharina Kregel hat sich die Bilder, Skulpturen, Porträts und Zeichnungen angeschaut:

Ressourcen und Fähigkeiten kommen zum Vorschein

Im Living Museum in Münsingen sind Kunst, Ausstellung und Ateliers unter einem Dach vereint. In dem geschützten Raum des Living Museums geht es weniger um das Dunkle und Belastende als um die Ressourcen und Fähigkeiten der Menschen, sagt Leiterin Sarah Boger. Oft kämen dabei verborgene Talente zum Vorschein und auch die schönen Aspekte des Lebens. Zu sehen sind großformatige Bilder, kleine Skulpturen, Zeichnungen, und Porträts. Gearbeitet wird mit ganz verschiedenen Materialien und Techniken.

Atelier in einem alten Badezimmer

Werke im Living Museum Alb
Erich Rosenberger hat sich in einem alten Badezimmer sein Atelier eingerichtet. Hier ist eins seiner Werke zu sehen.

Einer der Künstler, Erich Rosenberger, hat ein eigenes Atelier im Haus. Der Raum war früher mal ein Badezimmer, sagt er. Das habe er sich individuell so eingerichtet, dass er sich wohlfühlt. Für ihn sei sein Atelier auch eine Art Schutzraum. Eine weitere Künstlerin, Andrea Piontek, hat ein Selbstporträt auf Pergamentpapier in Rot und Gold gemalt. Die Arbeit verändere das Selbstbild der Künstlerinnen und Künstler ins Positive, sagt Leiterin Boger. Es schaffe Selbstbewusstsein und das Gefühl von der Gesellschaft gesehen zu werden.

Inklusion im Beruf und Alltag

Trier, Kenn

Weingut und Gastro im Gut Avelsbach in Trier Neue Jobs für Menschen mit Behinderung

TAGA in Trier verspricht spannende Arbeitsplätze für Behinderte in kleinen Strukturen. Damit ist TAGA Pionier im Land. Doch noch gibt es wenige Bewerber für die Jobs.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
Onlinefassung
Miriam Plappert

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.