Kurznachrichten

  1. Mannheim Gemeinderat stimmt für Nationaltheatersanierung

    Der Mannheimer Gemeinderat hat am Dienstagabend das Konzept für die Sanierung des Nationaltheaters beschlossen. Die Sanierung kostet laut Stadt rund 240 Millionen Euro. In den Kosten enthalten sind neben der reinen Sanierung unter anderem auch der Bau eines neuen Zentrallagers auf einem Hafengrundstück, die Erweiterung und der Umbau des Probenzentrums im Stadtteil Neckarau, sowie die Anmietung von Ersatzspielstätten während der vier Jahre dauernden Sanierung. Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) teilte nach dem Beschluss mit, innerhalb eines Jahres für ein derart großes Projekt eine gesicherte Finanzierung zu verwirklichen, sei alles andere als selbstverständlich. Die Sanierung soll ab dem Spielzeitbeginn 2021/22 beginnen. Bereits zuvor war bekannt, dass der Bund 80 Millionen Euro und das Land 40 Millionen Euro für die Sanierung zuschießen.  mehr...

Fernsehnachrichten