Kurznachrichten

  1. Karlsruhe/Mainz Lange Haft für Automatensprenger

    Das Landgericht Mainz hat einen Mann wegen der Sprengung von je einem Geldautomaten in Karlsruhe und Mainz zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Der 33-Jährige soll Mitglied einer großen niederländischen Bande gewesen sein. Die Täter leiteten ein Gasgemisch in die Automaten und brachten es per Fernzünder zur Explosion. Es gelang ihnen aber nicht, die Geldkassetten aus den zerstörten Automaten zu erbeuten. Der Verurteilte war nach einer spektakulären Verfolgungsfahrt von Karlsruhe in Richtung Köln der Polizei entkommen, konnte aber Monate später in Spanien festgenommen werden.  mehr...

Fernsehnachrichten