Tatverdächtiger inhaftiert

Vergewaltigung in Leonberg aus dem Jahr 2013 offenbar aufgeklärt

STAND

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der 2013 eine damals 50-jährige Frau in Leonberg-Eltingen vergewaltigt haben soll. DNA-Spuren hätten ihn überführt, so die Polizei.

Blaulicht Polizei - Mann aus Zweibrücken in Schlucht gefunden (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Friso Gentsch/dpa | Friso Gentsch)
Fast zehn Jahre nach einer Vergewaltigung in Leonberg-Eltingen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. picture alliance / Friso Gentsch/dpa | Friso Gentsch

Im Juni 2013 soll die Frau laut den Ermittlern aus einem Auto heraus angesprochen worden sein. Ein Mann habe ihr angeboten, sie zur Arbeit zu fahren. Stattdessen sei der Täter aber mit der Frau auf einen Feldweg in Leonberg-Eltingen gefahren und habe sie dort vergewaltigt. Seither fehlte vom Täter jede Spur.

Ungelöste Sexual-Straftaten werden regelmäßig überprüft

Wie die Stuttgarter Staatsanwaltschaft mitteilte, werden ungelöste Fälle von Sexualdelikten regelmäßig überprüft, solange sie nicht verjährt sind. Das sei auch in diesem Fall geschehen. Man habe die damals festgestellten DNA-Spuren nun erneut überprüft. Dabei stellte sich raus, dass diese Spuren zu einem Mann passen, dessen DNA in einem anderen Verfahren 2021 registriert worden war.

42-jähriger Tatverdächtiger war im letzten Jahr aufgefallen

Im Zuge der Ermittlungen konnte die Polizei den 42-Jährigen festnehmen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Auch das damalige Auto konnte die Polizei nach eigenen Angaben entdecken und dem Täter zuordnen. "Dieser Fall zeigt wieder einmal, dass die beharrliche und sorgfältige Arbeit der Ermittlerinnen und Ermittler im Zusammenspiel mit den modernen kriminaltechnischen Methoden auch noch Jahre später zur Klärung von Straftaten führen kann", sagte Silke Kübler, Leiterin der Kriminalpolizeidirektion in Böblingen.

Mehr zum Thema

Reichenbach

Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage wegen Vergewaltigung und Geiselnahme in Reichenbach/Fils

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Anklage gegen einen 36-Jährigen erhoben. Er soll eine Frau in Reichenbach (Kreis Esslingen) entführt und in einer Hütte mehrfach vergewaltigt haben.  mehr...

Göppingen

Ehemaliger US-Soldat in U-Haft Weitere Einzelheiten zum "Cold Case" von Göppingen bekannt

Ein ehemaliger Soldat der US-Armee soll vor 37 Jahren eine Frau in Göppingen vergewaltigt und schwer misshandelt haben. Der Amerikaner sitzt mittlerweile in deutscher U-Haft, schweigt aber zu den Vorwürfen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN