Geplanter Teilverkauf der TransnetBW

Andreas Stoch warnt Landtag vor Teilprivatisierung

Stand

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch will, dass die die EnBW-Tochterfirma TransnetBW in öffentlicher Hand bleibt. Das Land dürfe sich nicht abhängig machen, so Stoch.

Stuttgart

Gefahr neuer Abhängigkeiten? Landtag streitet über Teilprivatisierung der TransnetBW

Die EnBW will Anteile des Stromnetzanbieters TransnetBW an private Investoren verkaufen. Die SPD will das verhindern. Doch auch in der CDU gibt es Zweifel an den Plänen.

Stand
AUTOR/IN
SWR