Ein ICE steht am Bahnhof Malsch-Rot (Rhein-Neckar-Kreis), Feuerwehrleute stehen auf dem Bahnsteig und befinden sich im Zug. (Foto: Thomas Greulich / EinsatzReport24)

Bahnstrecke rund eine Stunde gesperrt

ICE bei Malsch wegen technischen Defekts geräumt

Stand
ONLINEFASSUNG
Janina Hecht

Ein ICE hat am Dienstag wegen eines technischen Defekts einen Nothalt an der S-Bahn-Haltestelle Rot-Malsch eingelegt. Etwa 100 Fahrgäste mussten den Zug verlassen. Niemand wurde verletzt.

Rund 100 Fahrgäste eines ICE mussten am Dienstagmorgen an der S-Bahn-Haltestelle in Rot-Malsch (Rhein-Neckar-Kreis) außerplanmäßig aussteigen. Der Grund war ein technischer Defekt.

Lokführer und Fahrgäste nehmen Brandgeruch wahr

Der Lokführer und Fahrgäste hatten nach Angaben der Deutschen Bahn einen Schmor- bzw. Brandgeruch bemerkt. Der Lokführer stoppte gegen 8:30 Uhr den ICE vorsichtshalber im Bahnhof von Rot-Malsch. Die rund 100 Fahrgäste mussten aussteigen. An dem ICE hatte sich eine Bremse festgestellt, teilte die Deutsche Bahn auf Anfrage mit.

Während Feuerwehrleute und Mitarbeiter der Deutschen Bahn den ICE überprüften, wurden beide Gleise an der S-Bahn-Haltestelle Rot-Malsch gesperrt. Für den Nahverkehr richtete die DB einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, der Fernverkehr wurde umgeleitet. Es kam zu Verspätungen, Umleitungen und Teilausfällen bei Zügen.

ICE fährt mit Fahrgästen nach Heidelberg weiter und wird nun repariert

Nach einer ersten Überprüfung vor Ort konnten die Fahrgäste wieder in den ICE einsteigen. Der ICE setze seine Fahrt in Richtung Heidelberg gegen 10:10 Uhr fort. Die Fahrgäste wurden in Heidelberg auf andere Züge umverteilt. Der ICE wird nun repariert.

Mehr zur Deutschen Bahn

Heilbronn

Von Heilbronn nach Innsbruck, Berlin oder Hamburg ICE hält in Heilbronn - zumindest für ein halbes Jahr

Aufgrund von Bauarbeiten werden von Juli bis Dezember 2024 vier ICE-Verbindungen über Heilbronn fahren und auch dort halten. Der OB appelliert, die Verbindungen rege zu nutzen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Montabaur

Kühlflüssigkeit ausgelaufen Bahnhof Montabaur: ICE gestoppt wegen Rauchentwicklung

Im Bahnhof in Montabaur musste am Vormittag ein ICE gestoppt werden, weil sich im Zug Rauch gebildet hatte. Verletzt wurde niemand.

SWR4 RP am Dienstag SWR4 Rheinland-Pfalz

Stuttgart

Augenzeugen erzählen - Deutsche Bahn erklärt S-Bahn-Chaos in Stuttgart: Wenn man im Tunnel stecken bleibt

Am Dienstagabend blieb eine S-Bahn in der Stuttgarter Station Schwabstraße liegen und führte zum S-Bahn-Stau. Wie ging es den Menschen im Tunnel? Und was sagt die Deutsche Bahn dazu?

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Stand
ONLINEFASSUNG
Janina Hecht