Schwer bewaffnete Polizisten und ein Streifenwagen stehen vor dem Bürogebäude. (Foto: René Priebe/PR-Video )

Jobcenter Heidelberg

Heidelberg: Fehlalarm löst Großeinsatz aus

Stand
ONLINEFASSUNG
Isabel Handrich

Die Polizei ist am Dienstag zu einem Großeinsatz ausgerückt. Aus dem Jobcenter in Heidelberg kam ein Alarm.

Ein Fehlalarm hat am Dienstag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Sie war laut eigenen Angaben mit rund 20 Personen im Bereich des Jobcenters in Heidelberg im Einsatz.

Alarm offenbar menschlicher Fehler

Nachdem zunächst die Rede von einem Fehlalarm "möglicherweise aufgrund eines technischen Defekts" war, bestätigte ein Sprecher der Polizei in Mannheim später dem SWR gegenüber, es habe sich um menschliches Versagen gehandelt. Den Alarm habe man fälschlicherweise ausgelöst.

Zwischenzeitlich kam es laut Polizei zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr rund um den Czernyring in Heidelberg.

Mehr Nachrichten

Mannheim

Erste Ergebnisse der Sachverständigen liegen vor Wasserschaden im Mannheimer Schloss kleiner als befürchtet

Mitte Februar drang im Mannheimer Schloss Wasser über die Decke in den prunkvollen Rittersaal ein. Jetzt haben Sachverständige den Saal untersucht. Der Schaden ist geringer als gedacht.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Heidelberg

Analyse der Luftprobe ohne Befund Ursache des Chemikalien-Austritts am Heidelberger Hölderlin-Gymnasium weiterhin unklar

Beim Austritt einer Chemikalie am Heidelberger Hölderlin-Gymnasium sind am Montag 15 Schüler verletzt worden. Auch nach der Analyse einer Luftprobe bleibt die Ursache unklar.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Stand
ONLINEFASSUNG
Isabel Handrich