Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B294 bei Neuenbürg. Ein Wagen steckt in der Böschung, ein anderer total zerstört im Frontbereich auf der Straße. Rettungskräfte im Scheinwerferlicht.

Zwei Personen laut Polizei lebensgefährlich verletzt

Frontalzusammenstoß mit vier Schwerverletzten auf der B294

Stand

Ein schwerer Unfall auf der B294 beschäftigte über Stunden zahlreiche Einsatzkräfte. Vier Menschen wurden schwer verletzt.

Bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der B294 bei Birkenfeld (Enzkreis) sind vier Menschen schwer verletzt worden, zwei davon lebensgefährlich. Ein Auto war aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dann mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte.

Zwei 30 und 41 Jahre alte Mitfahrer im Wagen des Unfallverursachers erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer kam bei dem Unfall mit leichten Verletzungen davon. Im anderen Auto saßen eine 44 Jahre alte Fahrerin und ein 14-jähriges Mädchen - sie wurden schwer verletzt. Lebensgefahr besteht bei ihnen laut Polizei nicht.

Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B294 bei Neuenbürg. Ein Wagen steckt in der Böschung, ein anderer total zerstört im Frontbereich auf der Straße. Rettungskräfte im Scheinwerferlicht.
Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B294

Bundesstraße nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 35.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Bergungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten war die Bundesstraße rund vier Stunden voll gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden.

Mehr zu Unfällen im Kreis Karlsruhe / Pforzheim

Karlsruhe

Bahnverkehr war beeinträchtigt Karlsruhe: Auto nach Unfall mit Straßenbahn eingeklemmt

Bei einem Unfall in Karlsruhe ist ein Auto zwischen einer Laterne und einer Straßenbahn eingeklemmt worden. Der Bahnverkehr der Tram-Linie 1 war beeinträchtigt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Rastatt

Auto geriet auf Gegenfahrbahn Tödlicher Unfall auf Kreisstraße in Rastatt

Bei einem Unfall in Rastatt ist am späten Dienstagvormittag ein Mann tödlich verletzt worden. Laut Polizei geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Lkw zusammen.

SWR4 BW am Dienstag SWR4 Baden-Württemberg

Pforzheim

Lkw prallt in Stauende - Fahrer schwer verletzt A8 bei Pforzheim nach Unfall wieder frei

Die A8 bei Pforzheim ist nach einem Unfall mit drei beteiligten Lkw in Richtung Stuttgart vorübergehend gesperrt worden. Ein Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt.

SWR4 BW am Montag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR