Unfall in der Innenstadt von Pforzheim. Ein Fußgänger wurd tödlich verletzt.  (Foto: Pressestelle, Aaron Klewer / EinsatzReport24)

Transporter kommt von Straße ab

Fußgänger bei Unfall in Pforzheim tödlich verletzt

Stand
AUTOR/IN
Peter Lauber
Sven Huck
Ein Bild von Sven Huck (Foto: SWR)

In Pforzheim ist am Freitagmorgen ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters war laut Polizei im Pforzheimer Stadtteil Arlinger in einer Kurve geradeaus gefahren. Er sei in eine Baustelle gefahren und habe dabei einen 50 Jahre alten Fußgänger auf dem Gehweg erfasst.

Fußgänger starb an Unfallstelle

Der 50-Jährige wurde nach Angaben der Polizei dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des Transporters erlitt demnach einen Schock und kam in eine Klinik.

Ein Feuerwehrauto steht in Pforzheim. An der Stelle wurden ein Fußgänger bei einem Unfall tödlich verletzt.  (Foto: Pressestelle, Aaron Klewer / EinsatzReport24)
Ein Feuerwehrauto an der Unfallstelle in Pforzheim.

Grund für Unfall in Pforzheim noch unklar

Warum der Transporter geradeaus fuhr, sei noch unklar. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugerufen. Die Arlinger Straße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Weitere tödliche Unfälle

Pforzheim

Starke Verkehrsbehinderungen Tödlicher Unfall auf A8 - vier Lkw stoßen bei Pforzheim zusammen

Auf der A8 bei Pforzheim ist am Dienstagnachmittag ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. An der Anschlussstelle Pforzheim-West sind vier Lkw ineinandergefahren.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Kronau und Bruchsal

Transporter prallte in Pannen-Lkw Tödlicher Unfall auf der A5 zwischen Kronau und Bruchsal - Autobahn wieder frei

Ein Mensch ist bei einem Unfall auf der A5 zwischen Kronau und Bruchsal tödlich verletzt worden. Ein Transporter war in der Nacht auf Mittwoch in einen Pannen-Lkw gefahren.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Peter Lauber
Sven Huck
Ein Bild von Sven Huck (Foto: SWR)