Umleitungsschild vor blauem Himmel (Foto: IMAGO, IMAGO / Rolf Poss)

Vollsperrung und Umleitung

Sanierung der B500 im Bereich Bühlerhöhe beginnt

STAND
AUTOR/IN
Katharina Raquet
Bild von Katharina Raquet (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Am Montag hat die Sanierung der B500 im Bereich Bühlerhöhe begonnen. Sieben Wochen sollen die Arbeiten dauern. Die drei Bauabschnitte werden jeweils voll gesperrt.

Risse in der Fahrbahn machen die Sanierung der B500, der Schwarzwaldhochstraße, im Bereich Bühlerhöhe notwendig. Der erste von drei Bauabschnitten erstreckt sich laut Regierungspräsidium Karlsruhe vom Parkplatz "Am Kaltenbrunnen" bis zur Einmündung zum Gasthaus Schwanenwasen.

Vollsperrung der B500

Mit Beginn der Arbeiten am Montag wird die Strecke voll gesperrt, im Norden am Knotenpunkt Zimmerplatz und im Süden bereits am Knotenpunkt Sand. Durchfahrt für Anlieger ist weiter möglich bis zum voll gesperrten Baustellenbereich.

Zufahrt bleibt für Anlieger möglich

Das Gasthaus Schwanenwasen, die Hütten und Heime der AWO, die Max-Grundig-Klinik und weitere Anlieger sind von Süden her über die L83, Knotenpunkt Sand und die B500 weiterhin zu erreichen, wie das Regierungspräsidium mitteilte.

Auch im zweiten und dritten Bauabschnitt werde es Zufahrtsmöglichkeiten für Anlieger geben. Während der gesamten Bauzeit von sieben Wochen wird eine großräumige Umleitung eingerichtet. Schon auf der A5 wird darauf hingewiesen, statt der Ausfahrt Baden-Baden nun die Anschlussstelle Bühl zu benutzen.

Baden-Baden

Neue Maßnahmen an der Schwarzwaldhochstraße Baden-Baden will weiter gegen Motorradlärm an der B500 vorgehen

Zum Auftakt der Motorradsaison hat die Stadt Baden-Baden gemeinsam mit dem ADAC neue Maßnahmen auf der B500 eingeleitet. Gegen Motorradlärm und Raserei wurden Schilder aufgestellt.  mehr...

Baden-Baden

Helbingfelsen bei Baden-Baden im Fokus Motorradunfälle auf Schwarzwaldhochstraße: "Schweigekilometer" als Lösung?

Auf der Schwarzwaldhochstraße B500 kommt es immer wieder zu schweren Motorradunfällen trotz Polizeikontrollen. Könnte ein "Schweigekilometer" bei Baden-Baden etwas bewirken?  mehr...

Baden-Baden

Motorradlärm und Unfälle Blitzer an B500 bei Baden-Baden mit Farbe besprüht

Unbekannte haben die neuen Blitzer auf der Schwarzwaldhochstraße B500 bei Baden-Baden beschädigt. Sie sind Teil eines Konzepts, mit dem die Stadt gegen Motorradlärm und Unfälle vorgehen will.  mehr...

Baden-Baden

Streit um Motorradfahrer Baden-Baden: Hassparolen gegen Biker auf der B500

Die B500, die Schwarzwaldhochstraße, ist eine beliebte Strecke bei Motorradfahrern. So beliebt, dass es immer wieder Beschwerden über Verkehrslärm und Raserei gibt. Jetzt sind dort Schmierereien mit massiven Drohungen aufgetaucht.  mehr...