Sperrung auf A8 bei Pforzheim teilweise aufgehoben (Foto: Waldemar Gress / EinsatzReport24)

Fahrbahn musste repariert werden

A8 bei Pforzheim nach Unfall und Autobrand wieder freigegeben

Stand
AUTOR/IN
Greta Hirsch
SWR-Redakteurin Greta Hirsch Autorin Bild (Foto: SWR, Rebekka Plies)
Peter Lauber
Ein Bild von Peter Lauber (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Ein brennendes Auto und ein Lkw-Unfall haben auf der A8 bei Pforzheim am Donnerstag für eine stundenlange Vollsperrung gesorgt. Seit Freitagmorgen ist auch der letzte gesperrte Fahrstreifen wieder freigegeben.

Nach einer unfallbedingten Vollsperrung der A8 zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Süd am Donnerstag ist die Autobahn wieder komplett freigegeben. In der Dauerbaustelle war in Fahrtrichtung Stuttgart ein Auto in Brand geraten. Weil die Fahrbahn beschädigt wurde, blieb ein Fahrstreifen wegen Sanierungsarbeiten bis Freitagfrüh gesperrt.

Auch in Fahrtrichtung Karlsruhe waren am Donnerstag im Baustellenbereich die rechte und die mittlere Spur gesperrt. Grund waren Bergungsarbeiten nach einem Lkw-Unfall. Laut Polizei sollten am Donnerstagabend ab etwa 21:45 alle Spuren in Richtung Karlsruhe wieder befahrbar sein.

Brennendes Auto und schwerer Lkw-Unfall im Rückstau

Den ganzen Donnerstag über hatten Sperrungen auf der A8 bei Pforzheim für Verkehrschaos gesorgt. Am Vormittag war ein Auto aus noch ungeklärter Ursache im Baustellenbereich zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost in Brand geraten. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten musste die A8 in beiden Fahrtrichtungen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Die Folge waren kilometerlange Staus. Auch in Pforzheim stockte der Verkehr.

Im Rückstau kam es dann am Mittag zu einem weiteren Unfall. Zwei Lkw waren am Stauende Richtung Karlsruhe zwischen Heimsheim und Pforzheim-Süd ineinander gefahren. Dabei wurde ein Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Der Mann wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Aufräumarbeiten gestalten sich laut Polizei schwierig, da die Ladung des Unfall-Lkw - dabei handelt es sich laut Polizei um Getränkekisten - von Hand umgeladen werden musste.

Dritte Vollsperrung innerhalb weniger Tage

Auf der A8 bei Pforzheim ist es bereits die dritte Vollsperrung innerhalb weniger Tage. Am vergangenen Wochenende war die Autobahn wegen Bauarbeiten planmäßig nicht befahrbar. Anfang der Woche musste die A8 bei Pforzheim dann erneut gesperrt werden, weil ein Tanklaster Öl verloren hatte.

Mehr zu aktuellen Verzögerungen auf der A8

Karlsbad

1.100 Liter Heizöl ausgelaufen Sperrung aufgehoben: A8 zwischen Karlsruhe und Pforzheim ist wieder frei

Die A8 zwischen Karlsruhe und Pforzheim in Richtung Stuttgart ist wieder frei. Am Montagmorgen musste sie gesperrt werden, weil ein Tanklaster Heizöl verloren hatte.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Pforzheim

Mehrere Brücken- und Asphaltarbeiten A8 bei Pforzheim nach Bauarbeiten wieder freigegeben

Nach den Bauarbeiten an der A8 am vergangenen Wochenende ist die Vollsperrung aufgehoben. Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus war die A8 zwischen Pforzheim Nord und Süd bis Sonntagabend erneut komplett gesperrt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.