Frauenhände sind an einem Handy zu sehen. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa | Sebastian Gollnow)

Hilfe von Studenten für Studenten

Anonym Kummer loswerden: Die Arbeit von Nightline Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN
Greta Hirsch
SWR-Redakteurin Greta Hirsch Autorin Bild (Foto: SWR, Rebekka Plies)

Bei Nightline Karlsruhe bieten ehrenamtliche Studierende ihren Kommilitonen ein offenes Ohr. Per Telefon oder Chat kann sich dort jeder anonym mit seinen Sorgen melden.

"Hast du Sorgen oder Kummer, wähle einfach meine Nummer." Ein Satz, der in der Vergangenheit mit vielen bunten Stickern und Farben im ein oder anderen Poesiealbum gelandet ist. Bei Nightline Karlsruhe wird er bis heute gelebt, denn er fasst kurz und knapp das Konzept des Zuhörtelefons zusammen.

Zuhörtelefon in Karlsruhe: Von Studenten für Studenten

Die Idee ist einfach: Bei Nightline sollen vor allem Studierende die Möglichkeit erhalten, Sorgen und Probleme kostenlos übers Telefon oder per Chat loszuwerden. Melden darf sich aber trotzdem jeder, der Bedarf hat.

Währenddessen bleiben beide Seiten anonym: sowohl der Anrufer als auch der Zuhörer. Außerdem unterliegen alle Nightlinerinnen und Nightliner einer Verschwiegenheitspflicht und Gespräche werden nicht aufgezeichnet.

Zuhören, ohne Ratschläge zu geben

Zum Nightliner-Team gehört auch Marcella Deny. Sie ist Studentin am Karlsruher Institut für Technologie und seit fast zwei Jahren dabei. Sie sieht sich und die anderen Ehrenamtlichen aber nicht als Seelsorger. Vielmehr wollen sie ein offenes Ohr schenken.

Termine immer mittwochs und sonntags

Häufig geht es in den Gesprächen oder Chats um Beziehungsprobleme, Unistress oder Einsamkeit. Wird im Gespräch klar, dass zuhören alleine nicht ausreicht und das Problem komplexer oder weitreichender ist, wird auch auf professionelle Hilfe verwiesen. Um sich bei schwierigen Themen im Bedarfsfall entsprechend austauschen zu können, arbeiten die Freiwilligen deshalb in ihren Schichten mindestens zu zweit.

Das Zuhörtelefon von Nightline Karlsruhe wird immer mittwochs und sonntags angeboten, zwischen 21:00 Uhr und Mitternacht.

Mehr zum Thema Hilfe

Stuttgart

Psychische Gesundheit Hilfe in Stuttgart für Krisen und Depression

Wenn die Psyche leidet, haben es Betroffene oft schwer, sich aus ihrer Situation zu befreien. Angebote wie die Telefonseelsorge in Stuttgart können weiterhelfen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

SWR1 Sonntagmorgen Telefonseelsorge – Starke psychische Belastung durch Corona und Krieg

Der Krieg in der Ukraine weckt bei vielen Menschen Ängste. Hinzu kommen Belastungen durch die Corona-Pandemie, die immer noch schwelt. Viele Menschen machen sich Sorgen und suchen Hilfe bei der Telefonseelsorge.

Sonntagmorgen SWR1

Kaiserslautern

Im Lockdown steigt der Bedarf 10.000 Gespräche im Corona-Jahr: Telefonseelsorge sucht neue Helfer

Die Telefonseelsorge Pfalz sucht Menschen, die das Angebot ehrenamtlich unterstützen wollen. Die Corona-Pandemie fordert nicht nur die Anrufer, sondern auch die Mitarbeitenden.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz