Feuer in einem Heilbronner Wohnhaus (Foto: Pressestelle, Feuerwehr Heilbronn)

Mehrere Verletzte

Feuer in Heilbronner Wohnhaus: 13 Bewohner in Sicherheit gebracht

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer
Ulrike Schirmer (Foto: SWR)

Am frühen Freitagmorgen ist in Heilbronn ein Feuer an einem Wohnhaus ausgebrochen. Rettungskräfte haben mehrere Menschen in Sicherheit gebracht.

Bei einem Hausbrand in Heilbronn sind am Freitagmorgen mehrere Personen verletzt worden. Von einer Mülltonne, die im Hinterhof stand, hat das Feuer kurz vor 5 Uhr auf das Mehrfamilienhaus in der Mönchseestraße übergegriffen, so ein Polizeisprecher. Dabei fing ein Fensterrahmen aus Holz Feuer. Außerdem habe es sich auf die Außenfassade ausgeweitet, das Treppenhaus wurde stark verraucht. Mehrere Personen wurden im Gebäude eingeschlossen, heißt es von der Feuerwehr. Sie mussten unter anderem über eine Drehleiter gerettet werden.

Bewohner wurden ins Landratsamt gebracht

Auch, wenn der Brand schnell gelöscht werden konnte, erlitten einige der Bewohner leichte Rauchgasvergiftungen. Vier von ihnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Zu gravierenden Verletzungen sei es aber nicht gekommen, so der Polizeisprecher. Insgesamt 13 Bewohnerinnen und Bewohner mussten von den Rettungskräften in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden am Morgen vorübergehend ins Landratsamt gebracht. Zuerst hatte die Polizei von 16 Personen berichtet, die Zahl aber später berichtigt.

Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Das Haus werde nun geprüft und gelüftet. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro, so die Polizei.

Heute Morgen gegen 5 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Mönchseestraße alarmiert. Anfänglich brannte eine...Posted by Feuerwehr Heilbronn on Thursday, February 29, 2024

Mehr Brände in der Region

Schwäbisch Hall

Zwei Verletzte nach Fahrzeugbrand in Schwäbisch Hall Brennendes Auto bei Schwäbisch Hall: Zwei Schwerverletzte

Am Mittwochabend ist eine Frau aus einem brennenden Fahrzeug gerettet worden. Sie und ihr Mitfahrer wurden - anders als zunächst von der Polizei berichtet - schwer verletzt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Tauberbischofsheim

Feuer greift auf umliegende Gebäude über Hoher Schaden bei Scheunenbrand in Tauberbischofsheim

Im eng bebauten Ortskern des Stadtteils Dienstadt ist am Samstag eine Scheune abgebrannt. Das Feuer breitete sich auch auf ein anliegendes Wohnhaus aus.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Öhringen

Erst einmal keine Schwimmkurse und kein Schulsport Öhringer Hallenbad bleibt nach Saunabrand bis September zu

Jetzt gibt es Gewissheit, das Rendel-Bad in Öhringen kann wegen der Brandschäden erst im September wieder öffnen. Ein herber Schlag für Schulen und die DLRG.

SWR4 am Nachmittag SWR4