Crystal-Meth-Fund in Heilbronn. Pressekonferenz. (Foto: SWR)

Deutschlandweit größter Fund von Crystal Meth

Drogenprozess: Angeklagte zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt

Stand
AUTOR/IN
Ines Hennings
Christoph Schöneberger
Fotoshooting SWR Studio Heilbronn Mitarbeiter Dezember 2022 (Foto: SWR)

Die Polizei Heilbronn meldete 2022 den bislang größten Fund von Crystal Meth in Deutschland. Das Landgericht Heilbronn hat jetzt zwei Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

Im Prozess um 200 Kilogramm Crystal Meth sind am Donnerstagnachmittag zwei Männer vom Landgericht Heilbronn zu längeren Haftstrafen verurteilt worden. Der Hauptangeklagte aus Heilbronn muss demnach für acht Jahre und neun Monate in Haft. Der Mittäter aus dem Raum Sinsheim (Neckar-Odenwald-Kreis) ist zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt worden.

Video herunterladen (16,4 MB | MP4)

"Es war für die Verteidigung nicht überraschend. Wir haben damit gerechnet. Es war eine große Erwartung geweckt worden seitens der Staatsanwaltschaft. Ich denke, wir können beide damit leben."

Die Strafen liegen unter den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Bei den Plädoyers hatte die Anklage elf Jahre für den Hauptangeklagten und sieben Jahre Haft für den Mittäter gefordert. Die Verteidigung hatte beim Hauptangeklagten auf eine mildere Strafe plädiert, für den Mittäter auf eine Bewährungsstrafe.

"Ich habe selten so emotionsgetragene Schlussvorträge gehört wie heute."

Drogen in umgebauter Hydraulikpresse transportiert

Der Festnahme der beiden im Oktober 2022 in Sinsheim waren lange Ermittlungen der Heilbronner Beamten vorausgegangen. Über ein Jahr hatten sie ermittelt. Die Drogen im Wert von rund 20 Millionen Euro waren in einer speziell für den Transport umgebauten Hydraulikpresse geschmuggelt worden.

Der 34-jährige Tatverdächtige und sein 33-jähriger mutmaßlicher Mittäter hatten die Lieferung am 11. Oktober 2022 in Sinsheim erwartet. Die Presse war zuvor von Mexiko nach Antwerpen in Belgien verschifft und dann nach Sinsheim transportiert worden, wo die Polizei schließlich zugriff und die Presse beschlagnahmte.

Hinweis von Kollegen aus Stuttgart

Hinweise auf die Lieferung hatten die Beamten aus Stuttgart bekommen, wo Ermittler im Zuge eines anderen Verfahrens sogenannte Kryptohandys ausgewertet und die Erkenntnisse an die Heilbronner Kriminalpolizei weitergegeben hatten.

Dank diesen Informationen konnte die Polizei die Hydraulikpresse untersuchen. Das Zerlegen der 24 Tonnen schweren Presse stellte sich dann allerdings als äußerst kompliziert dar.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig; alle Beteiligten haben jetzt eine Woche Zeit zu überlegen, ob sie in Revision gehen werden.

Mehr zum Prozess

Heilbronn

Es geht um den deutschlandweit größten Fund der Droge Prozess um Crystal Meth in Heilbronn: Angeklagte schweigen

Es war der bisher größte Fund der Droge Crystal Meth in Deutschland. Nun stehen zwei Männer vor dem Landgericht Heilbronn: die mutmaßlichen Dealer von Sinsheim. Bisher schweigen sie.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Heilbronn

Großer Fahndungserfolg Polizei Heilbronn gibt Details zum Rekord-Drogenfund bekannt

Die Polizei Heilbronn hatte am Mittwoch angekündigt, die bundesweit "bisher größte Menge" Crystal Meth beschlagnahmt zu haben. Jetzt gibt es mehr Details zum Rekordfund.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Methamphetamin-Fund in Heilbronn Polizei beschlagnahmt "bundesweit größte Menge Crystal Meth"

Im Juni 2021 ging einer der größten Drogenprozesse der letzten Jahrzehnte in Heilbronn zu Ende. Nun ist Ermittlern erneut ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg