Fotospot Mohnfeld in Erlenbach, Landkreis Heilbronn.

Nach Ärger um Fotohype

Erlenbacher Landwirt setzt alle(s) aufs Mohnsofa

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer
Ulrike Schirmer
Christoph Schöneberger
Fotoshooting SWR Studio Heilbronn Mitarbeiter Dezember 2022

Nachdem Mohnfeld-Touristen in Erlenbach für Ärger gesorgt hatten, könnte die Idee von Landwirt Stefan Kerner nun für das perfekte Foto sorgen und gleichzeitig die Blumen schützen.

Ein wunderschönes Mohnfeld in Erlenbach (Kreis Heilbronn) sorgt derzeit für einen Besucheransturm. Viele pilgern derzeit in den kleinen Ort. Der Grund: Das Mohnfeld dient als perfektes Bildmotiv für Facebook, Instagram und Co. Doch für ein Bild mitten in der lilafarbenen Pracht mussten so einige Pflanzen dran glauben. Eine Tatsache, die dem Landwirt gehörig die Stimmung vermieste. Kurzum machte er aus der Not eine Tugend und stellte ein Sofa ins Feld.

Landwirt mäht Schneise ins Mohnfeld und bewirbt sein Sofa

Und das lockt jetzt die Foto-Touristen erst recht an. Für ein Foto im Erlenbacher Mohnfeld ist scheinbar kein Weg zu weit. Sabine aus der Nähe von Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hat über Facebook erfahren, dass es hier ein besonderes Fotomotiv gibt und hat dafür 160 Kilometer zurückgelegt.

Fotospot Mohnfeld in Erlenbach, Landkreis Heilbronn.
Shooting im Mohnfeld: Für viele schöne Bilder ist Sabine extra aus Villingen-Schwenningen angereist.

Damit die Pflanzen nicht unter dem Ansturm leiden müssen, hat Landwirt Stefan Kerner eine Schneise ins Feld gemäht. Jetzt stapft es sich gemütlich durchs Feld - und keiner Mohnblume wird auch nur eine Blüte gekrümmt. "Ich denk einfach, [...] dass die Leute sich einfach fokussieren auf diesen Spot, hier die Bilder machen", sagt Kerner.

Und dann richten sie uns zusätzlich auch keinen Schaden an und dann haben wir eigentlich beide was davon.

Fotospot Mohnfeld in Erlenbach, Landkreis Heilbronn. Stefan Kerner, Landwirt.
"Es ist so schön hier, wenn alles blüht", sagt Stefan Kerner und genießt selbst die eine oder andere Minute auf seinem Mohnfeld-Sofa.

Erlenbacher Mohnblüten-Fotos fluten Facebook und Co

Doch damit nicht genug: Mit Schildern rund ums Feld und mit schönen lila Mohnfeld-Bildern wirbt er auf Social Media und nimmt die Foto-Touristen mit auf den Weg ins Mohnfeld.

Egal ob Bilder zur Hochzeit, Selfies mit Tieren oder spektakuläre Licht- und Lasershows - Kerner macht jetzt fast jedes Bild möglich. Facebook, Instagram-Fotos und Videos seiner Mohnblüten fluten die sozialen Medien. Diesen Hype findet Kerner eigentlich gut: "Es ist so schön hier, wenn alles blüht und die Leute sich daran freuen und wir uns natürlich auch freuen, wenn die Leute sich dafür interessieren", so der Landwirt.

Großer Fotowettbewerb! Gewinne ein Duett aus 250 ml feinstem Mohnöl und ein 250 ml Kirschbalsamessig der Erlenbacher...Posted by Erlenbacher Ölmühle on Friday, May 24, 2024

Marketing fürs Mohn-Öl

Doch Kerner erhofft sich noch mehr davon: So soll es nicht nur Marketing für seinen Spot sein, sondern auch für sein Öl. Machen die Mohnfeld-Touristen ein Foto vom Mohn, so werden sie doch auch auf seine Produkte aufmerksam. Viele, die früher einfach so ins Feld gelaufen sind, hätten unbewusst für ein schönes Bild seine Pflanzen zerstört. Jetzt könne er darauf aufmerksam machen, dass aus ihnen eigentlich Lebensmittel erzeugt werden und daraus hochwertiges Mohnöl gewonnen werde.

Übrigens: Wer noch ein Foto im Mohn-Paradies machen will, der kommt fast schon zu spät. Wegen des vielen Regens der vergangenen Tage sind die Mohnblumen fast schon wieder verblüht.

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Mehr zum Ärger im Erlenbacher Mohnfeld und weiteren Insta-Hotspots

Erlenbach

Instagram-Trend: Schön und problematisch zugleich Ärger im Mohnfeld durch Foto-Touristen in Erlenbach

In Erlenbach blühen die Mohnfelder. Das zog am Pfingstwochenende viele Menschen an, die für Instagram und Co. Fotos machen wollten. Für den Landwirt ist das jedoch mit Ärger verbunden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Instagrammability bei uns Instagram-Hotspots im Südwesten: So prägt der Selfie-Tourismus die Region

Die Postkarte hat ausgedient. Heute setzen Reisende ihre Urlaubsgrüße auf Instagram in Szene. Die kostenlose Werbung ist für die Urlaubsregionen Segen und Herausforderung zugleich.