"Weichen-Walter" - Tüftler aus Uhldingen-Mühlhofen baut Weichen für Modelleisenbahnen

Hobby zum Beruf gemacht - Walter Völklein ist "Weichen-Walter"

Tüftler aus Uhldingen-Mühlhofen baut Weichen für Modelleisenbahnen

Stand
AUTOR/IN
Theresia Blömer
SWR-Redakteurin Theresia Blömer Autorin Bild
ONLINEFASSUNG
H. Eichenhofer

Die erste Modelleisenbahn bekam er fast schon in die Wiege gelegt. Inzwischen verdient "Weichen-Walter" Völklein aus Uhldingen-Mühlhofen sein Geld mit dem Bau individuell angefertigter Weichen.

Die Modelleisenbahn war von klein auf die Leidenschaft von Walter Völklein. Inzwischen stellt er hauptberuflich spezielle Weichen für die kleinen Eisenbahnen her, die es im Handel nicht gibt. Die Nachfrage nach den Sonderanfertigungen von "Weichen-Walter" ist groß. Inzwischen braucht man sogar etwas Geduld, wenn man bei ihm eine Weiche in Auftrag gibt: Die Warteliste ist lang. Doch echte Modelleisenbahn-Fans kann das nicht erschüttern.

Durch einen Zufall kam Walter Völklein zum Weichenbau. Ein gekaufter Bausatz sei fehlerhaft gewesen, erzählt er. Da fing er an, die benötigten Teile selbst zu korrigieren oder anzufertigen. Nun wird in seinem Keller in Uhldingen-Mühlhofen Weiche um Weiche gebaut. "Weichen-Walter", wie er sich auf seiner Webseite selbst nennt, bekommt Aufträge aus der ganzen Welt. Er fertigt Weichen für alle Spurweiten und erstellt auf Wunsch auch Gleispläne. Kein Kundenwunsch ist ihm dabei zu außergewöhnlich.

Ein Vater hat für seinen 10-jährigen Sohn, der unbedingt vom Abstellgleis aus in die Bahn fahren wollte, eine maßgefertigte Weiche bestellt. Die gibt es von der Industrie nicht. Jetzt liegt auf der Kinderanlage eine Weiche, die mit Einschottern und Antrieb am Ende über 400 Euro kostet.

Der gelernte Bäcker Walter Völklein hat nach und nach immer mehr Zeit mit dem Weichenbau verbracht als in seiner Bäckerei. Vor 15 Jahren hat er schließlich das Backen ganz aufgegeben. Nun baut er den ganzen Tag Weichen, selbst fürs Eisenbahnfahren bleibt ihm kaum Zeit. Aber das Weichenbauen macht ihm auch mehr Spaß als das Fahren, erzählt der Tüftler.

Ich habe immer schon lieber gebaut. Fahren macht auch Spaß. Ich bin aber der, der lieber was baut.

Familie teilt Modellbauleidenschaft von "Weichen-Walter"

Der Weichenbauer vom Bodensee hat inzwischen fast die ganze Familie in den Modellbau integriert. Walters Ehefrau übernimmt den Versand und Sohn Sebastian hat sich von der Leidenschaft des Vaters auch schon anstecken lassen.

Wenn man einmal den Eisenbahn-Virus hat, dann hat man den, den kriegt man nicht so schnell wieder los.

Mehr über Modellbau

Leutkirch

Mit viel Geduld und Liebe zum Detail Modelleisenbahnen in Leutkirch ausgestellt

Ingo Bosch und Charly Welte haben sich einen Traum erfüllt und ihre eigene Modelleisenbahn-Ausstellung eröffnet. Untergebracht ist sie in einer ehemaligen Kegelbahn in Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg).

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Friedrichshafen

Über 40.000 Besucher erwartet Messe "Faszination Modellbau" in Friedrichshafen

Modellbau-Städte aus Legosteinen, Miniatur-Dampfloks und Flugzeugmodelle: All dies zeigt die Messe "Faszination Modellbau", die am Freitag auf dem Messegelände Friedrichshafen begonnen hat. Sie dauerte bis Sonntag.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg