Sternsingerinnen und Sternsingern stehen vor der Villa Reitzenstein

Spenden für Kinder in Amazonien

Sternsinger aus Hagnau und Leutkirch bei Ministerpräsident Kretschmann

Stand

Sternsinger vom Bodensee und aus Oberschwaben sind am Montag zu Gast bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart. Verkleidet als Heilige Drei Könige sammeln sie Spenden für Kinder in ärmeren Ländern.

In Stuttgart empfängt Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Montag die Sternsinger. Mit dabei sind auch als Heilige Drei Könige verkleidete Sternsinger aus der Region Bodensee-Oberschwaben. Mit der Aktion werden jedes Jahr Spenden für Kinder gesammelt.

Acht Sternsingergruppen besuchen am Montagmittag den Ministerpräsidenten und seine Frau Gerlinde Kretschmann in der Villa Reitzenstein in Stuttgart. Mit dabei sind auch Kinder und Jugendliche aus der Kirchengemeinde St. Martin in Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg) und von der Pfarrei St. Johann Baptist in Hagnau (Bodenseekreis).

Sternsinger sammeln besonders für Kinder in Amazonien

Die Sternsingeraktion macht in diesem Jahr insbesondere auf das Schicksal von Kindern im Amazonasgebiet aufmerksam. Kinder seien auf viele Weisen von der Zerstörung des Regenwaldes betroffen, schreibt das Kindermissionswerk. Mit den Spenden der Sternsinger werden beispielsweise Projekte wie "lebendiges Klassenzimmer" unterstützt. Dabei soll Kindern und Jugendlichen in Amazonien das traditionelle Wissen ihrer Vorfahren vermittelt werden. Sie sollen auch lernen, mit der Natur zu leben und Nahrungsmittel selbst anbauen. Mithilfe der Sternsinger-Spenden seien bereits Tausende von neuen Bäumen gepflanzt worden.

Spenden werden auch für Kinder weltweit eingesetzt

Die von den Sternsingern gesammelten Spenden gehen auch an zahlreiche weitere Hilfsprojekte auf der Welt. Im vergangenen Jahr haben die Sternsinger der Diözese Rottenburg-Stuttgart mehr als 4,8 Millionen Euro eingesammelt und waren damit deutschlandweit Spitzenreiter.

Mehr zu den Sternsingern

Rottenburg

Lieder, Sprüche und Segen in Rottenburg Bis Dreikönig: Sternsinger ziehen wieder von Haus zu Haus

Mit funkelnden Kronen, eleganten Gewändern, Gesang und kleinen Gedichten ziehen die Sternsinger umher. Sie sammeln Geld und hinterlassen einen Segen - auch in Rottenburg.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

6. Januar Sterndeuter aus Babylon: Das verbirgt sich hinter den drei heiligen Königen

Am 6. Januar feiern die Sternsinger die Verehrung Jesu durch die drei heiligen Könige. Doch hinter Caspar, Melchior und Balthasar, den „Sterndeutern aus dem Osten“, verbergen sich gelehrte Astronomen. Sie stehen für eine Jahrhunderte überdauernde, glorreiche Wissenschaftskultur.

Stand
Autor/in
SWR