Boote der Mooser Wasserprozession auf dem See (Foto: SWR, Theresia Blömer)

Tradition aus dem 18. Jahrhundert

Pilger bei Mooser Wasserprozession auf Booten unterwegs

Stand
AUTOR/IN
Theresia Blömer
SWR-Redakteurin Theresia Blömer Autorin Bild (Foto: SWR, Alexander Kluge)

Auf dem Untersee hat am Montag die traditionelle Mooser Wasserprozession stattgefunden. Sie ist einer der Höhepunkte des Hausherrenfestes in Radolfzell.

Viele mit Blumen geschmückte Boote sind am Montag von der Höri-Gemeinde Moos aus über den See nach Radolfzell (Kreis Konstanz) gefahren. Die Mooser Wasserprozession lockt jedes Jahr hunderte von Menschen an. Die Tradition geht auf ein altes Gelübde zurück.

Video herunterladen (41,6 MB | MP4)

Mooser Wasserprozession hat Ursprung im 18. Jahrhundert

Im 18. Jahrhundert wurde die Region von einer Viehseuche verschont – aus Dankbarkeit pilgern seitdem Gläubige in Ruderbooten über den See. In einer halbstündigen Fahrt geht es von der Höri-Gemeinde Moos nach Radolfzell. Dort gehen die Wallfahrer in einen Gottesdienst zu Ehren der drei sogenannten Radolfzeller Hausherren – den Heiligen Theopont, Senesius und Zeno.

Bunte Blumenkränze schmückten die 20 Ruderboote, die besetzt waren mit Mooser Bürgerinnen und Bürgern. Schaulustige säumten in Moos und Radolfzell das Ufer. Die Prozession begeistert die Zuschauerinnen und Zuschauer jedes Jahr aufs Neue.

Größere Boote für Zuschauer begleiteten die Ruderboote. An der Seepromenade in Radolfzell wurde mit einem bunten Programm am Nachmittag weiter gefeiert.

Boote auf dem See zur Mooser Wasserprozession (Foto: SWR, Theresia Blömer)
Auf festlich geschmückten Booten fuhren Mooser Bürgerinnen und Bürger auf dem See.

Mehr zu Heimatfesten in der Region

Friedrichshafen

Region Bodensee-Oberschwaben feiert Zahlreiche Kinder- und Heimatfeste am Wochenende

Mit einem großen Umzug hat das Seehasenfest in Friedrichshafen am Wochenende einen seiner Höhepunkte erlebt. In vielen weiteren Städten wurde ebenfalls gefeiert.

SWR4 BW am Donnerstag SWR4 Baden-Württemberg

Laupheim

Auftakt für zahlreiche weitere Feste Großer Andrang bei Heimatfest in Laupheim

In Laupheim im Kreis Biberach wird seit Donnerstag das Kinder- und Heimatfest gefeiert. Bis Montag werden rund 120.000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg