Andrea Vogel (Foto: SWR, Barbara Paul)

Bildende Kunst aus dem Bodenseeraum

Andrea Vogel erhält Konstanzer Kunstpreis 2022

STAND

Die St. Galler Künstlerin Andrea Vogel erhält den Konstanzer Kunstpreis 2022. Der Preis geht alle zwei Jahre an Künstlerinnen und Künstler aus dem deutschsprachigen Bodenseeraum.

Am Sonntag wird der Konstanzer Kunstpreis 2022 verliehen. Er geht an die St. Galler Künstlerin Andrea Vogel. Sie überzeuge durch ihren minimalistischen Mitteleinsatz, den Variantenreichtum und die Frische der Herangehensweise an die sie beschäftigenden Themen, heißt es in der Begründung der Jury. Der Preis wird alle zwei Jahre an Künstlerinnen und Künstler verliehen, die im deutschsprachigen Bodenseeraum geboren wurden oder beheimatet sind. Ausgelobt wird der Preis von der Stadt Konstanz und dem Kunstverein Konstanz. 

SWR-Reporterin Barbara Paul über die Preisträgerin des Konstanzer Kunstpreises 2022:

Künstlerin verfremdet Materialien

Andrea Vogel studierte in Luzern Textildesign und entwirft in St. Gallen Stoffe für die Haute Couture. Parallel setzt sie sich künstlerisch mit Textil auseinander. Sie verfremdet Materialien, tunkt etwa gehäkelte Tischdeckchen in schwarzes Harz, sodass daraus harte Scheiben werden, die sie kunstvoll aneinander lehnt.

"Das Material, das vorher reißfest war, wird plötzlich stabil, aber gleichzeitig zerbrechlich. Das bringt mich auch zu menschlichen Themen."

Andrea Vogel weist auf Schattenseiten der Modeindustrie hin

Und sie zeigt mit ihrer Kunst auf die Schattenseiten der Modewelt. Zum Beispiel schnallte sie sich für eine Videoperformance einen hölzernen Stickrahmen um, der ihr bei jedem Schritt auf die Achillessehnen schlägt. Vogel prangert so die oft schmerzvollen Arbeitsbedingungen in Textilfabriken der Entwicklungsländer an.

Noch bis zum 4. Dezember ist im Konstanzer Kunstverein das vielseitige Werk der neuen Kunstpreisträgerin zu sehen.    

Mehr zu Kunst aus der Region Bodensee-Oberschwaben:

Ravensburg

Werke von Künstlern, Schülern und Vereinen Ravensburger Rathaus mit Kunst aus der Region verhüllt

Das historische Ravensburger Rathaus wird mit großen Bildern örtlicher Künstler verhüllt. Seit fast zwei Jahren wird an dem denkmalgeschützten Gebäude aus dem 14. Jahrhundert gebaut - nun wird die Baustelle zum Kunstwerk.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ravensburg

Spielestadt wird immer bunter Streetart Künstler Jim Avignon bemalt Hauswand in Ravensburg

Seit Donnerstag hat der Berliner Streetart-Künstler Jim Avignon damit begonnen, eine Hausfassade in Ravensburg zu gestalten. Es ist nicht das einzige Kunstwerk, das derzeit Ravensburg bunt macht.

Sonnenbühl/Achberg

Kunstvolles aus Wolle Strick-Aktivistin auf Schloss Achberg

Denise Bettelyoun ist Textil-Aktivistin. Mit ihren provokanten Strick-Kunstwerken will sie aufrütteln und Geschlechterrollen auf den Kopf stellen. Auf Schloss Achberg zeigt sie, wie das geht.

STAND
AUTOR/IN
SWR