Am Beispiel Stuttgart

"Defensive Architektur" grenzt Menschen aus

Stand

Video herunterladen (13,7 MB | MP4)

Sitze und Bänke mit Armlehnen - sie verhindern, dass obdachlose Menschen auf ihnen übernachten können. So wurden diese Menschen in Stuttgart und vielen anderen Städten in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr aus dem öffentlichen Raum verdrängt.

Stuttgart

Stadtführung in Stuttgart zeigt Beispiele "Defensive Architektur": Wie die Stadt Menschen ausgrenzt

Immer öfter wird über sogenannte defensive Architektur in Städten gesprochen. Auch in Stuttgart. Verweilen ist nicht vorgesehen. Kommt nun Bewegung in die Debatte und Gemütlichkeit in die Städte?

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stand
Autor/in
SWR