Marktplatz Heidelsheim (Foto: SWR, Jürgen Essig)

Förderprogramm 2023 vorgestellt

Ortskerne stärken, Hilfe gegen hohe Baupreise: 100 Millionen Euro für den ländlichen Raum in BW

STAND

Baden-Württemberg stellt für das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum in diesem Jahr 100 Millionen Euro zur Verfügung. Es soll auch in Zeiten steigender Baupreise helfen.

In einem Förderprogramm werden nach Angaben von Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) dieses Jahr knapp 1.400 Projekte in 476 Gemeinden gefördert.

Ortskerne gegen Ausbluten stärken

Ziel des Programms sei es, gleichwertige Lebensbedingungen in Stadt und Land zu schaffen, so der Minister. Förderschwerpunkt sei eine Stärkung der Ortskerne, um deren Ausbluten zu verhindern. Mehr als die Hälfte der Fördermittel von 100 Millionen Euro entfielen auf die Innenentwicklung von Ortschaften, so der Minister für den ländlichen Raum.

Durch den Umbau von leer stehenden Gebäuden sollen in diesem Jahr 1.600 Wohnungen entstehen und teilweise gewerblich genutzt werden, etwa durch Cafés, Bäckereien oder medizinischer Versorgung.

SWR2 Wissen: Aula | ARD-Themenwoche: Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause? Leben auf dem Land – Utopie oder Auslaufmodell?

Zahlreiche Landstriche in Deutschland sehen sich großen Herausforderungen gegenüber: Firmen schließen, Arbeitsplätze fallen weg, junge Menschen verlassen ihre strukturschwache Heimat. Wie können Dörfer und Städte wiederbelebt werden? Gespräch mit dem Zukunftsforscher Matthias Horx.

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Leutkircher OB lobt das Programm

Der Oberbürgermeister von Leutkirch, Hans-Jörg Henle (parteilos), bezeichnete das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum als wichtige Unterstützung, gerade in Zeiten, in denen die Baupreise explodierten.

Mehr zu Förderprojekten

Baden-Württemberg

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" BW-Schulprogramm deckt sozial-emotionale Förderung nur teilweise ab

Eltern in BW wünschen sich für ihre Kinder nach Corona mehr Unterstützung, auch bei psychischen Auswirkungen. Eine SWR-Datenanalyse deutet daraufhin: Das Angebot ist begrenzt.

Baden-Württemberg

Studium erleichtern - Chancen erhöhen Baden-Württemberg fördert Arbeiterkinder-Projekt

Das Land BW unterstützt das Projekt "ArbeiterKind.de" mit insgesamt 120.000 Euro bis 2024. Es will Kindern aus nicht akademischen Familien die Entscheidung für ein Studium erleichtern.

Baden-Württemberg

463 Millionen Euro für 2023 Mehr Geld für sozialen Wohnungsbau in BW

Baden-Württemberg will in den kommenden beiden Jahren mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau ausgeben. Insgesamt ist mehr als eine Milliarde Euro eingeplant.

STAND
AUTOR/IN
SWR