Schnelle Käsehörnchen

Stand
KOCH/KÖCHIN
Karin Malzahn, Ingelheim

Die Hörnchen können außer Käse noch mit Schinken oder Bacon gefüllt werden. Lecker zu Wein oder Bier oder auch alkoholfreien Cocktails!

Holzbrett mit Käsehörnchen, daneben Trauben und ein Glas Rose-Wein (Foto: SWR, Imogen Voth)

Zutaten

Für den Teig:

200 g Butter
200 g Frischkäse
300 g Mehl

Für die Füllung:

80 g Parmesan, gerieben
160 g Emmentaler, gerieben
1 EL Salz
etwas Pfeffer
5 EL Öl
Pizzagewürz

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig gut verkneten und diesen mit Frischhaltefolie umwickelt eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Das Öl mit den Gewürzen vermischen. Danach den Teig in vier gleiche Teile teilen und diese jeweils auf rund 26 Zentimeter Durchschnitt ausrollen.

Mit einem Backpinsel das Gewürzöl auf den Teig streichen, danach drei Esslöffel Käsemischung darüberstreuen.

Anschließend den Teigkreis in 16 Kuchenstücke schneiden und die einzelnen Dreiecke von außen nach innen aufrollen, so dass ein kleines Hörnchen entsteht.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Hörnchen rund 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Wenn es doch lieber ein leichteres Gebäck sein soll, wäre der Zwieback was für Sie. Auch gut herzhaft oder süß zu belegen.

Stand
KOCH/KÖCHIN
Karin Malzahn, Ingelheim