SWR2 Lesenswert

SWR2 lesenswert

SWR2 lesenswert Kritik Afonso Reis Cabral: Aber wir lieben dich

Der zwölfjährige Rafa lebt in einem Heim im portugiesischen Porto. In der Bauruine eines Parkhauses trifft er auf die AIDS-kranke Transsexuelle Gi, die sich dort ein prekäres Zuhause geschaffen hat. Afonso Reis Cabral erzählt, wie die zwei verlorenen Seelen sich langsam anfreunden - und wie es gerade deshalb zur Katastrophe kommt.

Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
Carl Hanser Verlag, 300 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-446-26920-0  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik James Suzman: Sie nannten es Arbeit. Eine andere Geschichte der Menschheit

Der Sozialanthropologe James Suzman spannt in seinem Buch "Sie nannten es Arbeit. Eine andere Geschichte der Menschheit" einen weiten Bogen von frühesten menschlichen Gemeinschaften bis zu unserer Gegenwart. Ihn interessiert, welche Bedeutung Arbeit für Menschen zu unterschiedlichen Zeiten hatte, und er geht den Gründen für unsere modere Arbeitswut nach. Ein augenöffnendes Buch.

Aus dem Englischen von Karl-Heinz Siber
C. H. Beck Verlag, 400 Seiten, 26,95 Euro
ISBN 978-3-40676-548-3  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Tatiana Țîbuleac: Der Sommer, als Mutter grüne Augen hatte

Gegen den Hass geschrieben - in Tatiana Țȋbuleacs Debütroman befreien sich ein wütender Sohn und seine totkranke Mutter aus den Fesseln einer traumatischen Vergangenheit.

Aus dem Rumänischen von Ernest Wichner
Schöffling Verlag, 190 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-89561-233-6  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Iris Därmann: Widerstände. Gewaltenteilung in statu nascendi

Die Kulturwissenschaftlerin Iris Därmann analysiert Formen des passiven Widerstandes gegen strukturelle Unterdrückung und Gewalt.

Matthes & Seitz Verlag, 189 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-751-80510-0  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Yanick Lahens - Sanfte Debakel

Von der Ermordung des haitianischen Präsident Jovenel Moïse im Juli dieses Jahres weiß Yanick Lahens' neuer Roman noch nicht. Doch auch "Sanfte Debakel" erzählt von der Hauptstadt Port-au-Prince, in der Gewalt, Elend und Korruption regieren. in spannender und zugleich poetischer Roman, der von politischen Härten und auch von echter Freundschaft erzählt.
Rezension von Victoria Eglau.
aus dem Französischen von Peter Trier
Litradukt-Verlag, 160 Seiten, 14 Euro
ISBN 978-3-94043-537-8  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Vince Beiser: Sand. Wie uns eine wertvolle Ressource durch die Finger rinnt

Sand - eine wichtige und knapp werdende Ressource für die moderne Welt.

übersetzt von Bernhard Jendricke, Christa Prummer-Lehmair, Gerlinde Schermer-Rauwolf
Oekom Verlag 2021, 320 Seiten, 26 Euro
ISBN 978-3-96238-245-2  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Podcast SWR2 lesenswert - Literatur

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.  mehr...

Die kommenden Sendungen

SWR2 lesenswert Kritik Afonso Reis Cabral: Aber wir lieben dich

Der zwölfjährige Rafa lebt in einem Heim im portugiesischen Porto. In der Bauruine eines Parkhauses trifft er auf die AIDS-kranke Transsexuelle Gi, die sich dort ein prekäres Zuhause geschaffen hat. Afonso Reis Cabral erzählt, wie die zwei verlorenen Seelen sich langsam anfreunden - und wie es gerade deshalb zur Katastrophe kommt.

Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
Carl Hanser Verlag, 300 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-446-26920-0  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Magazin Leselust im August – Stanislaw Lem, Tilman Jens und weitere Bücher

Redaktion und Moderation: Lukas Meyer-Blankenburg

Mit neuen Büchern von Alfred Gall, Per Leo, Daniela Krien, Richard Schröder, Karl-Heinz Paqué, Tilman Jens  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Bernhard Kegel: Die Natur der Zukunft. Tier- und Pflanzenwelt in Zeiten des Klimawandels

Auch wenn niemand in die Zukunft sehen kann, so zeigen sich, wie der Biologe Bernhard Kegel in seinem Buch an zahlreichen Beispielen belegt, bereits deutliche Entwicklungslinien. Die werden an Dynamik noch zulegen, denn die derzeitige Konzentration klimaschädlicher Gase in der Atmosphäre wird selbst bei einem sofortigen Stopp aller Emissionen noch mehrere Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte weiter steigen.

Dumont Verlag, 320 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-8321-8138-3  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Jonathan Böhm: Wir sind allein unter den Bäumen

In seinem Debütroman "Wir sind allein unter den Bäumen" verfolgt Jonathan Böhm den Werdegang einer Gruppe junger Menschen in Schwerin, die sich in der Trauer um einen früh verstorbenen Freund gleichsam an den Verlust ihrer alten DDR-Heimat erinnern.

Verlag Faber & Faber, 2021,127 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-86730-199-2  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Jürgen Wiebicke: Sieben Heringe. Meine Mutter, das Schweigen der Kriegskinder und das Sprechen vor dem Sterben

Der Journalist Jürgen Wiebicke spricht mit seiner krebskranken Mutter zum ersten Mal über ihre Erlebnisse im Krieg und begleitet sie mit berührender Nachdenklichkeit in den Tod.

Verlag Kiepenheuer & Witsch, 252 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-46200-012-2  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Marmaduke Pickthall: Die Taube auf der Moschee. Unterwegs im Orient

Der 19-jährige Brite Marmaduke Pickthall brach 1894 nach Syrien und Palästina auf, um sich "mit den Orientalen zu verbrüdern". Jetzt sind seine Reiseerinnerungen zum ersten Mal auf Deutsch erschienen. Es sind Texte voller Humor und Menschenfreundlichkeit, und sie zeigen einen Kulturvermittleravant la lettre.

Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Alexander Pechmann
Steidl Verlag, 240 Seiten, 22 Euro
ISBN: 978-3-95829-935-1  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Thomas de Padova: Alles wird Zahl. Wie sich die Mathematik in der Renaissance neu erfand

Die Renaissance gilt als Epoche des Neuaufbruchs vor allem in der Kunst und Architektur. Übersehen wird zumeist: Auch die Mathematik erfuhr in dieser Zeit ihre Wiedergeburt! Welche Folgen das hatte, erzählt Thomas de Padova in seiner eindrucksvollen Kulturgeschichte "Alles wird Zahl".

Hanser Verlag, München 2021, 382 Seiten, 25 Euro
ISBN 978-3-446-26932-3  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Magazin

Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Teresa Präauer: Das Glück ist eine Bohne und andere Geschichten.

Mal kommt das Leben bei Teresa Präauer witzig und leichtfüßig daher, mal zeigt es seinen Tief- und Hintersinn. 82 Kurzgeschichten umfasst der Band "Das Glück ist eine Bohne". Jede dieser Erzählungen ist eine Glücksbohne oder eine harte Nuss - und manchmal eine märchenhafte Wunderbohne.

Wallstein Verlag, 312 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-8353-3948-4  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Ulrich Herbert: Wer waren die Nationalsozialisten?

"Wer waren die Nationalsozialisten?" ist eine Quintessenz der Forschungen des renommierten NS-Historikers Ulrich Herbert. Statt Geschichtspädagogik bietet das Buch unbequeme Zusammenhänge - auch solche zwischen dem Dritten Reich und der Bundesrepublik.

Verlag C. H. Beck, 309 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-406-76898-9  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Informationen zur Sendung

Literatursendungen in SWR2 und im SWR Fernsehen Über Uns

In unterschiedlichen Formaten bieten SWR2 und das SWR Fernsehen Besprechungen und Berichte zu aktuellen Neuerscheinungen, wichtigen Autoren und Themen des Buchmarktes.  mehr...

Newsletter SWR2-lesenswert Newsletter – jetzt kostenlos abonnieren!

Wenn Sie regelmäßig den SWR2 Lesenswert Newsletter erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in unseren Verteiler ein. Dieser Service ist kostenlos.  mehr...