SWR2 am Morgen - Journal - Kultur aktuell

Kulturmagazine SWR2 am Morgen - Journal - Kultur aktuell

Bühne Eine Frage der Identität – Theater Trier führt „Vögel“ in vier Sprachen auf

Das Stück „Vögel“ von Wajdi Mouawad steht und stand in den vergangenen Jahren auf vielen Theaterspielplänen der Republik. Das Werk verknüpft den Nahostkonflikt mit der Familien- und Liebesgeschichte von Menschen, die aus Deutschland, den USA, Israel und den Palästinensergebieten kommen. In der Trierer Inszenierung sprechen die Figuren nicht nur Deutsch und Englisch, sondern auch Arabisch und Hebräisch. Für das Ensemble eine neue Erfahrung und eine große Herausforderung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Die neuesten Kultur-Beiträge

Musik Liam Gallaghers neues Album: „C’mon You Know“

Wer sich sich in seinen Songs an die eigenen Eltern wendet, der ist wohl erwachsen geworden. Liam Gallagher, der Prototyp des exzentrischen Rock'n'Roll Stars, singt in „C’mon You Know“ über Fehler, die er in früheren Jahrzehnten gemacht hat.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Gespräch Art Basel in Hongkong: Warum die Kunstmesse trotz Demokratiedefizit stattfindet

Die Art Basel in Hongkong findet statt, als wäre nichts gewesen. Dabei hat sich die politische Lage in der Sonderwirtschaftszone seit der letzten Art Basel Hongkong im Jahr 2019 grundlegend geändert. Mit harter Hand geht die Regierung in Peking gegen die Demokratiebewegung in Hongkong vor. Es spräche zwar einiges dafür, die Kunstmesse dennoch weiterzuführen, allerdings müsse die Situation zumindest diskutiert werden, sagt Saskia Trebing vom Monopol-Magazin in SWR2.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Ausstellung in Waldenbuch: Mehr Raum für Erfahrungen von Migrant*innen im Museum

Menschen mit Migrationshintergrund in zweiter oder dritter Generation trügen eben ein doppeltes kulturelles Erbe, betont Speidel. Just das versuche dies Ausstellung zu veranschaulichen.Wir erzählen meistens die Geschichte der Mehrheitsgesellschaft, sagt Markus Speidel, Leiter des Museums für Alltagskultur Schloss Waldenbuch, in SWR2. Die in Kooperation mit dem SWR entstandene Ausstellung ,,Meine kleinen Schätze" zeige jedoch, dass unsere Gesellschaft weitaus vielfältiger sei.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz Playground von Camille Bertault und David Helbock

Sie ist Frankreichs Rising Star des Jazzgesangs und der Österreicher einer der interessantesten Pianisten aktuell. „Playground“ heißt ihr erstes gemeinsames Werk, das mit ständig wechselnden Klangfarben überzeugt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Tanz Weltstar Polina Semionova für die Delattre Dance Company in Mainz

Der Mainzer Choreograf und Ballettdirektor Stephen Delattre choreografiert für die russische Primaballerina Polina Semionova die Uraufführung „Face my fears“. Das Stück ist ein Höhepunkt der Gala zum zehnjährigen Jubiläum der Delattre Dance Company. Stephen Delattre verspricht außerdem ein Wiedersehen mit allen Tänzer*innen der Company und weiteren Stargästen des Stuttgarter Balletts und des Wiener Staatsballetts.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Schäm dich und halt die Klappe: Robert Pfaller über Scham als Statussymbol

„Schämt Euch!“ lautet heute eine verbreitete Aufforderung. Sie gilt der Bundesverteidigungsministerin und ihrem Sohn wegen eines bezahlten Flugs im Regierungshubschrauber, Bundeskanzler Scholz wegen seiner Ukraine-Politik oder dem YouTube-Star Fynn Kliemann wegen dubioser Maskendeals.
Obwohl Scham eigentlich eine innere Angelegenheit sei, böten soziale Medien heute die Chance, zornig mit ausgestrecktem Zeigefinger auf andere zu zeigen, so der österreichische Philosoph und Kulturtheoretiker Robert Pfaller in SWR2. „Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Scham hier immer auch ein Zeichen ist, dass man etwas Besseres ist. Man hat das Schamgefühl, so wie man eine kostbare Handtasche oder Armbanduhr hat."
Besonders problematisch an dieser Shaming-Kultur, so Pfaller: Sie bringt den Wunsch zum Ausdruck, dass der andere aus der Öffentlichkeit verschwinden, sich nicht mehr äußern solle. Oft würden dazu nicht einmal Argumente vorgetragen. Das sei das besonders Zerstörerische an der gegenwärtigen Debattenkultur. Jeder müsse prinzipiell die Möglichkeit haben, sich zu Argumenten zu äußern, statt sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen.
Robert Pfaller ist Professor für Philosophie an der Universität Linz. Sein Buch „Zwei Enthüllungen über die Scham“ ist erschienen im S. Fischer Verlag.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Serie „The Rising“: Eine Mystery-Serie über das Erwachsenwerden

Eine junge Frau erwacht blutverschmiert und versucht zu verstehen, was ihr eigentlich am Abend vorher passiert ist. Bis sie realisiert, dass sie eigentlich schon tot ist. So begann die belgische Erfolgsserie „Zimmer 108“ vor fünf Jahren auf arte. Aus Großbritannien kommt nun ein Remake: „The Rising“ mit dem dänischen Nachwuchsstar Clara Rugaard in der Hauptrolle. Nach „Dark“ oder „Stranger Things“ eine weitere Mystery-Serie über das Erwachsenwerden, aber auch über das Loslassen. Wenig Grusel, viel Gefühl.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch „Die Queen – Schicksalsjahre einer Königin“: Die SWR-Doku liefert neue Hintergründe zu bekannten Bildern

70 Jahre auf dem Thron: Natürlich sind die meisten Bilder der Queen aus der Zeit ihrer Regentschaft bekannt, sagt Mark Willock, SWR Redakteur in der Redaktion „Zeitgeschehen“, in SWR2. Aber die sechsteilige Doku „Die Queen – Schicksalsjahre einer Königin“ zeige für viele der Bilder einen bislang unbekannten zeitgeschichtlichen Hintergrund. So habe man es lange für einen spontanen Auftritt der königlichen Familie gehalten, als sie am 8. Mai 1945 nach dem Sieg über Hitler-Deutschland mit Premierminister Churchill auf den Balkon von Buckingham Palace getreten sei. Tatsächlich sei dieser Auftritt im Palast genau geplant worden. Ähnliches gelte für die Zeit, in der die Öffentlichkeit auf die Hochzeit der Queen mit Prinz Philipp vorbereitet worden sei. Das Königshaus habe die Berichterstattung darüber mit den wichtigen Zeitungen wie in einer Kampagne abgestimmt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kulturmedienschau Trauer um Depeche Mode Mitglied Andrew Fletcher und Schauspieler Ray Liotta

Kein guter Tag für die Kunst: Trauer um den Tod von Keyboarder Andy Fletcher von Depeche Mode und Goodfellas Legende Ray Liotta.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kirche „Kritisch-kultureller Podcast“ des Citizen.Kane.Kollektivs zum Katholikentag

Mit über 1500 Veranstaltungen präsentiert sich die Kirche beim Katholikentag in Stuttgart. Diskutiert werden neben der Krise der katholischen Kirche auch gesellschaftliche und politische Fragen. Fragen mit denen sich auch das Stuttgarter „Citizen.Kane.Kollektiv“ in einem Podcast auseinandersetzt. Mit einem Stadtspaziergang zu wenig beachteten Orten, an denen Bürger der Stadt bemerkenswert offen über ihre Sicht auf Religion und Kirche sprechen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Podcasts der SWR2 Kulturmagazine

Podcast SWR2 Kultur Aktuell

Welche Bücher sind neu, was läuft im Kino, wie sieht die Festivalsaison aus und worüber diskutieren Kulturwelt und Kulturpolitik? Im Podcast SWR2 Kultur Aktuell widmen wir uns täglich den Nachrichten, mit Hintergründen, Gesprächen, Kritiken und Tipps. Damit Sie nichts Wichtiges mehr verpassen!  mehr...

Podcast Was geht - was bleibt? Zeitgeist. Debatten. Kultur.

Der Podcast spürt dem hinterher, was wichtig bleibt vom aktuellen Kulturgeschehen. Was sagt das Gegenwartskino aus über unser Verhältnis zum Militär? Warum erscheinen zurzeit so viele autobiografische Romane? Was machen NFTs mit dem Kunstmarkt? Autorinnen und Autoren aus der SWR2-Redaktion Aktuelle Kultur verfolgen den Zeitgeist, mal feuilletonistisch, mal nüchtern auf den Punkt, immer interessiert. Schlicht: Die Seite 3 unter den Podcasts!  mehr...

Podcast abonnieren Politisches Interview

Interviews zu politischen und gesellschaftlichen Themen aus den aktuellen Kulturmagazinen von SWR2.  mehr...

Podcast SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an historische Daten aus allen Bereichen von Kultur und Gesellschaft.  mehr...

Musiktitellisten

Reihen

Feuilleton Kulturmedienschau

Die wichtigsten Themen in den Feuilletons der Tageszeitungen und auf den Kulturseiten im Netz.  mehr...

Netzkultur Neue Trends im Netz

Tag für Tag bringt das Internet Schönes hervor, Beeindruckendes und Absurdes. Neue Trends aus dem Netz.  mehr...

Museen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Museumsführer

Viele Museen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz widmen sich regionalen und ausgefallenen Themen. Entdeckungen, die einen Besuch wert sind.
 mehr...

Aktuelle Reihen

Grüne Kultur Kann Kultur klimaneutral? Diese Initiativen bekämpfen den Klimawandel

Bis zum Jahr 2050 möchte die EU die Treibhausgasneutralität erreichen, Europa soll als erster Kontinent klimaneutral werden. Nicht nur Wirtschaft, Industrie und Verkehrswesen können ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern, sondern auch die Kulturbranche. In vielen Bereichen passiert das bereits, zum Beispiel durch nachhaltige Bühnenbilder, energiesparende Technik im Kino oder klimafreundlichere Tourneen.    mehr...

Porträts Lernen Sie die Kulturfrauen im Südwesten kennen!

Sie leiten Ausstellungshäuser, Kulturzentren und Archive, sind Meisterinnen auf ihrem Instrument, Designerinnen, Choreografinnen und sind — nicht nur am internationalen Frauentag — Vorbild für andere Frauen und Männer. Sie sind Netzwerkerinnen, forschen, setzen außergewöhnliche Konzepte um und sind kreativ – sie sind Kulturfrauen im Südwesten. In der Reihe #Kulturfrauen präsentiert SWR2 die spannenden Biografien dieser Frauen, die das Kulturleben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ausmachen und bereichern. Entdecken Sie die #Kulturfrauen auch bei Facebook, Instagram und Twitter!  mehr...

Infos zur Sendung

SWR2 Journal Über Uns

Die SWR2 Journale bringen die Hörer auf den aktuellen Stand der regionalen und überregionalen Kulturszene.
 mehr...