Buchkritik

Tatiana Salem Levy – Vista Chinesa

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,8 MB | MP3)

Eine junge Architektin wird in Rio de Janeiro brutal vergewaltigt. Sie überlebt, aber die schrecklichen Geschehnisse graben sich tief in ihren Körper und ihre Seele ein.

Tatiana Salem Levy erzählt in einer präzisen und emotional aufgeladenen Sprache von einer Frau, die nicht vergessen kann, und ihrem schwierigen Weg zurück ins Leben.

SWR2 lesenswert Magazin Um Freiheit ringen

Mit neuen Büchern von Joachim B. Schmidt, Nino Haratischwili, Tatiana Salem Levy und Katharina Hacker, eine neu übersetzte Tania Blixen und eine Gratulation zum 80. Geburtstag von John Irving.

Redaktion und Moderation: Anja Höfer  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN