Buchkritik

Mordecai Richler - Eine Straße in Montreal

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Mordecai Richlers Erzählungsband "Eine Straße in Montreal" erscheint zum ersten Mal in deutscher Übersetzung. Mit diesem Buch lässt sich der kanadische Autor und das jüdische Milieu, in dem er aufwuchs und seine Themen fand, nun noch einmal neu entdecken.
Rezension von Ulrich Rüdenauer.

von Gottfried Röckelein übersetzt
Verlag Ars Vivendi, 190 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-7472-0320-0

STAND
AUTOR/IN