Buchkritik

Jean Stafford – Das Leben ist kein Abgrund. Stories

STAND
AUTOR/IN
Claudia Fuchs

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Der Amerikanerin Jean Stafford (1915-1979) gelingen in ihren elf jetzt neu zu entdeckenden Short Storys eindringliche Schilderungen von Einsamkeit. Auch wenn ihr Band "Das Leben ist kein Abgrund" heißt, so schildert Stafford doch psychische Abstürze mit genauem Blick und weiß zwischen Mitgefühl und falschem Mitleid zu unterscheiden.

Aus dem Englischen von Adelheid und Jürgen Dormagen
Dörlemann Verlag, 336 Seiten, 26 Euro
ISBN 978-3-03820-111-3

STAND
AUTOR/IN
Claudia Fuchs