STAND
REDAKTEUR/IN
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (51,9 MB | MP3)

Christoph Heins aktueller Roman "Guldenberg" erzählt vom Aufruhr in einer ostdeutschen Kleinstadt: Acht junge Flüchtlinge bringen Fremdenfeindlichkeit ans Licht und lassen alte Konflikte aufbrechen.

Der Reiseführer "Deutschlands schrägste Orte" entdeckt obskure Gebäude und bizarre Landschaften in der ganzen Republik. Anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Beuys reisen wir mit dem Band "Kunst, Kapital, Revolution" zu den berühmtesten Werken des Künstlers. Das Buch facht die Diskussion über Beuys neu an.

Außerdem: Eine kluge Geschichte der europäischen Romantik, eine Graphic Novel zum Jubiläum des Berliner Konzerthauses - und ein kurzer Krimitipp von Denis Scheck. 

Christoph Hein - Guldenberg
Suhrkamp Verlag, 284 Seiten, 23 Euro
ISBN: 978-3-518-42985-3
Rezension Christoph Schröder

Pia Volk - Deutschlands schrägste Orte
C.H. Beck Verlag, 256 Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-406-76737-1
Gespräch mit der Autorin

Philip Ursprung - Joseph Beuys - Kunst - Kapital - Revolution
C.H. Beck Verlag, 336 Seiten, 29,95 Euro
ISBN: 978-3-406-75633-7
Rezension von Simone Reber

Amanda Cross - Die letzte Analyse
Aus dem Amerikanischen von Monika Blaich und Klaus Kamberger
Dörlemann Verlag, 336 Euro, 18 Euro
ISBN: 9783038200888
Buchtipp von Denis Scheck

Felix Pestemer - Alles bleibt anders
Das Konzerthaus Berlin und seine Geschichte(n)
Avant Verlag, 88 Seiten, 25 Euro
ISBN: 978-3-96445-046-3
Gespräch mit Lukas Meyer-Blankenburg

Stefan Matuschek - Der gedichtete Himmel
Eine Geschichte der Romantik
C.H. Beck Verlag, 400 Seiten, 28 Euro
ISBN: 978-3-406-76693-0
Rezension Holger Heimann

Musik:
Asa - Bed of stone
Label: Naive (Indigo)

STAND
REDAKTEUR/IN
MODERATOR/IN