Gespräch mit Bernadette Conrad Zum Tod von Toni Morrison – Ikone der afro-amerikanischen Literatur

AUTOR/IN
Dauer

Die Journalistin und Publizistin Bernadette Conrad hat Toni Morrison 2009 in ihrer New Yorker Wohnung getroffen und interviewt. Morrison machte einen alterslosen „majestätischen und würdevollen“ Eindruck auf die Journalistin, obwohl sie bereits über 70 Jahre alte war. Morrison hätte ihren beispiellose Karriere als literarische Stimme des schwarzen Amerika konsequent verfolgt. Sie hätte nicht für Weiße geschrieben, weibliche Heldinnen in den Mittelpunkt gestellt und den Rassismus auf intelligente Weise als Konstrukt entlarvt.

Dauer
AUTOR/IN
STAND