SWR2 Feature

Doku & Feature

Feature Rene Farabeet: Paroles du dedans – Stimmen von drinnen

Ein Tonstudio in einem Gefängnis. 12 Gefangene machen Soundart. – Eine radiophone Dokumentation aus dem Jahr 1993.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

das ARD radiofeature Propagandaschlacht um Mariupol – Doku über eine Stadt im Krieg

Die Stadt Mariupol steht für den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Während der ukrainische Präsident sie „Herz des Krieges“ nennt, versucht die russische Propaganda, die Ukraine für das Leid der Bevölkerung verantwortlich zu machen. | Von Christine Hamel | (Produktion: BR 2022)  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Feature Rilo Chmielorz: Ein Cocktail ist kein Hahnenschwanz - Eine Offenbarung

Das Hochamt des Mixens. Die Offenbarung des Gemixten. Die kultigen Cocktails. Noch immer ist die Bar ein heiliger Ort - für eine spezielle Glaubensgemeinschaft. Eine Erkundung.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Feature Gedächtnisverlust - Kirche unter der Abrissbirne

Missbrauchsskandale, ungeliebte Bischöfe, leere Worte. Die Kirche wankt zurzeit mächtig. Auch viele Kirchengebäude sollen abgerissen werden. Fast ein Drittel der deutschen Kirchen sind laut Bischofskonferenz "überflüssig". Von Ulrich Land.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Unser Podcast

Podcast SWR2 Feature

Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Freitag. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.  mehr...

SWR2 Feature | Serie

Hanau

Feature | Serie Die Lücke von Hanau

Neun Menschen wurden von einem 43-jährigen Deutschen erschossen, weil sie für ihn nicht zu Deutschland gehörten. Die Feature-Serie geht den Lücken in der Aufklärung der Morde nach.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Feature | Serie Das Patent – Eine Serie über das Erfinden

Ist nicht alles Nützliche schon erfunden? Womit kann man heute beim Patentamt noch landen? Melina von Gagern und Johanna Rubinroth machen die Probe. Mit der Idee für eine nie dagewesene Apparatur unternehmen sie eine Odyssee durch die Instanzen moderner Geistesblitzverwaltung.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Feature | Serie Dr. C's Conversationslexikon – Eine ökonomische Radio-Revue

Früher gab's Konversationslexika, heute gibt's Dr. C. - Dr. C. referiert, theoretisiert, exemplifiziert: Zitate, Thesen, Verweise, Quellen und Dokumente. Dr. C. denkt laut und live.  mehr...

Berlin

Feature | Serie Der Koffer aus dem Mauerstreifen

Eine Spurensuche mit Webdoku von Frédérique Veith und Marianne Wendt  mehr...

Feature | Serie Der Fall Jens Söring: Nach 33 Jahren Haft — „Rückkehr ins Leben“

Nach mehr als 33 Jahren Haft in den USA ist Jens Söring nach Deutschland zurückgekehrt. Das ist der schönste Tag meines Lebens”, sagte er nach seiner Landung in Frankfurt. Nun, knapp ein Jahr später hat er ein Buch veröffentlicht unter dem Titel „Rückkehr ins Leben — Mein erstes Jahr in Freiheit nach 33 Jahren Haft“.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Feature | Serie Auf der Suche nach Schorsch – Medikamentenversuche an Jugendlichen und ihre Folgen

Gebhard Stein berichtet, dass er als „Zivi“ 1972 drei Jugendlichen in der Behinderteneinrichtung der Diakonie Kork das Versuchsmedikament „Cyproteronacetat“ geben musste. Einem von ihnen wuchsen plötzlich Brüste. Er hieß Schorsch.  mehr...

SWR2 Essay

Essay Herbert Köhler: Was sucht der Humor in der Musik?

In jedem Genre kulturellen Umgangs kann Humor erfreuen, relativieren, versöhnen, aber auch richtig ätzen. Tut er das auch in der Musik? Und wenn ja, welche Formen von Humor bewirken was? Gerade für die Ernste Musik können humoristische Ansätze zur Gefahr werden, wenn damit die Ernsthaftigkeit des kompositorischen Anliegens und das Standing der Komponierenden auf dem Spiel stehen. Joseph Haydn, Mauricio Kagel, Dmitrij Schostakowitsch, Frank Zappa und andere zeigen gleichwohl überzeugende Spielarten und Zwecke des Humors in Musik.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Michaela Diers: Malath und die Vögel von Mosul

Wie ist es, Flüchtende in Deutsch zu unterrichten? Was erfahren sie, was erfahren wir über Präsenz, Perfekt, Futur? Eine poetische Meditation über die Heimat, das Ankommen, das Weitermachen.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Reiner Niehoff: Über den Schatten

Der Schatten hat keinen guten Ruf. Im Schatten stehen, das heißt: in der zweiten Reihe stehen, im Regen stehen, nicht von Bedeutung sein, keine Lobby haben. Das Leben im Schatten ist arm, der Platz im Schatten macht bleich. Wo die Effizienzleuchte herrscht und der Platzhirsch in der Lichtung röhrt, ist der Schatten längst stumm in der Versenkung verschwunden. Aber vielleicht hat er uns doch etwas zu sagen, der Schatten.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Charlotte Roos: IDENTITOZZ - INTEGRATI-I-I-S

Die Frage nach der „Identität“ ist eine der wichtigsten unseres Lebens. Und vor allem: Die Frage danach, wofür wir gehalten werden.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Torsten Möller: Kontra und Pro – Die manieristische Verdrehung in der Musik

"Romantik", "Barock", "Moderne": Solche Begriffe suggerieren Abgeschlossenheit. Sie tun so, als hätten sich Menschen in bestimmten Zeiten erfolgreich an etwas abgearbeitet. Wieso aber sollten sich menschliche Charakterzüge auflösen wie die Kielspur eines Schiffes? Torsten Möller entdeckt den Manieristen nicht nur in verschiedenen Epochen, sondern in je besonderer Erscheinung, am Schreibtisch wie am Klavier. Und er stellt fest: Komponisten oder Interpreten müssen keine ausgewiesenen Manieristen sein, um delikat-manieristische Musik zu schaffen. Manchmal haben auch Werke ein Eigenleben.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Lisa Krusche: Hab von dir geträumt, du hast meinen Kaktus abgebrochen

Lisa Krusche, die Deutschlandfunk-Preisträgerin des Bachmann-Wettbewerbs, über Liebe, Freundschaft und „best friends forever“.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Yannic Han Biao Federer: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Über Reality-TV, Alternative Fakten und autofiktionale Literatur

Was haben der TV-Koch Frank Rosin, der ehemalige Präsident der vereinigten Staaten Donald Trump und der Schriftsteller Max Frisch gemeinsam? Nun, sie tauchen alle in diesem Essay auf. Der junge Philosoph und Schriftsteller Yannic Han Biao Federer begibt sich auf die Suche nach einer Antwort auf die Frage: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Wie kann man sie faken? Gibt es „Wirklichkeit“ überhaupt, wenn sie zu Text, Film oder Ton wird? Und geht das: Wahr und falsch zugleich zu sein?  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Johannes Groschupf: Mein Skelett und ich

Ohne Knochen wären wir nur ein Hautsack. Wir hätten keinen Halt und kämen keinen Schritt voran. Wir müssten uns ringeln wie die Würmer, durchs Wasser schweben wie die Quallen und wären kaum mehr als eine Pfütze. Einmal den Focus auf das Skelett gerichtet, schon wird es gruselig. Zu sehen am Día de muertos.– Johannes Groschupf geht in seinem Essay der Geschichte seiner eigenen Knochigkeit nach: „Ich sehe mich um in Berlin. Dreieinhalb Millionen verborgene Skelette sind in dieser Stadt unterwegs.“ Die Knochen: Ein memento mori, das wir gut verdeckt durch die Welt tragen...  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Florian Felix Weyh: Pandora aus Kaufbeuren

Jahrhunderte alt, nie geöffnet, nie abgeschickt: In einem Kirchenarchiv liegt ein geheimnisvoller Brief. Die Archivarin zeigt sich offen für die fachgerechte Öffnung – dann verschließt sie sich wieder. Der Brief bleibt zu. Was aber macht der Journalist mit seiner Neugier? Er übt sich in Betrachtungen: Warum ist überhaupt etwas zu und nicht vielmehr alles offen? Von der Verschlossenheit des Apple-Imperiums über die natürliche Perfektion von Eiern bis hin zum Reifegrad von Wein schweifen seine Gedanken ¬– dabei stets von der Drohung umspielt, dass schon die kleinste Öffnung Pandoras Gift in die Welt einströmen lässt.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Nina Noeske: Unzeitgemäß? – Anachronismen musikalischer Gegenwart

„Gegenwart“ ist in aller Munde: Während Hans Ulrich Gumbrecht von der „breiten Gegenwart“ spricht, mit einer übergroßen Vielfalt an Möglichkeiten und daher nur wenig „konturiert“, geht Armin Nassehi von den „Gegenwarten“ im Plural aus. Giorgio Agamben indes konstatiert, dass wahre Zeitgenossenschaft mit einem Abstand zur jeweils eigenen Gegenwart einhergeht. Was aber bedeutet all dies für die aktuelle Musik? Welche Musik lässt sich als ‚Musik der Gegenwart‘ oder wahrhaft ‚zeitgenössische Musik‘ definieren, wenn musikalische Gegenwärtigkeit stets ein Moment der Abweichung – und damit einen Anachronismus – impliziert?  mehr...

SWR2 Essay SWR2

das ARD radiofeature

das ARD radiofeature Propagandaschlacht um Mariupol – Doku über eine Stadt im Krieg

Die Stadt Mariupol steht für den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Während der ukrainische Präsident sie „Herz des Krieges“ nennt, versucht die russische Propaganda, die Ukraine für das Leid der Bevölkerung verantwortlich zu machen. Von Christine Hamel  mehr...

SWR2 Feature SWR2

das ARD radiofeature Mordfall Yeboah – Doku über die späte Verfolgung rechter Gewalt

Samuel Yeboah stirbt 1991 bei einem Brandanschlag. 30 Jahre später wird ein Neonazi verhaftet. Wurde auch bei weiteren Brandanschläge unzureichend ermittelt, rechte Gewalt bewusst kleingeredet?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Feature | das ARD radiofeature Tom Schimmeck: Milliardengrab Atomkraft – Doku über unkalkulierbare Kosten

Ende 2022 gehen die letzten deutschen Atomkraftwerke vom Netz, gleichzeitig wird weltweit an neuen Formen der Atomenergie geforscht. Doch mit welchen Konsequenzen für die Zukunft?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Feature | das ARD radiofeature Lydia Jakobi und Tobias Barth: Landraub in Deutschland – Doku über die Spekulation mit Boden

Die Bodenpreise in Deutschland sind explodiert. Nahezu zwei Drittel der Agrarfläche liegen in der Hand von branchenfremden Investoren. land grabbing, ein ertragreiches Spekulationsgeschäft.   mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Feature | das ARD radiofeature Frachtgut Tier – Doku über länderübergreifende Viehtransporte

Tiertransporte in Staaten außerhalb der EU nehmen zu. Doch NGOs beklagen, dass Schweine und Kälber dabei wie lebloses Frachtgut behandelt werden und fordern ein radikales Umdenken.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

das ARD radiofeature Hier spricht die Polizei! – Doku über Polizeiarbeit in Sozialen Medien

Immer mehr Polizeidienststellen sind in den sozialen Netzwerken unterwegs. Und manchmal sorgen sie dort für gute Unterhaltung. Darf die Polizei das?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Feature | das ARD radiofeature Die Bitcoin-Falle – Doku über Abzocke mit Krypto-Währungen

Ein paar Hundert Euro in Bitcoin investieren, um schnell reich zu werden: Mit diesem Versprechen legen Kriminelle gezielt deutsche Anleger herein, die am Ende oft ihr Vermögen verlieren. Eine Cyberermittlerin ist den Tätern auf der Spur.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Feature | das ARD radiofeature Sterben nach Plan – Doku über den assistierten Suizid

Seit 2020 ist die Freiheit, sich zu töten und dafür die Hilfe in Anspruch zu nehmen, verfassungsrechtlich geschützt. Anspruch auf Suizidassistenz haben nicht bloß todkranke Menschen.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

das ARD radiofeature Alles Bio? – Doku über eine streng kontrollierte Branche

Der Markt für Bio-Lebensmittel boomt. Ihr Kauf verspricht Umwelt- und Tierschutz. Für die Bauern sind die Auflagen komplex. Aber reichen die Kontrollen bei steigendem Bedarf?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

ARD radiofeature Illegale Angriffe? – Deutschlands Rolle im US-Drohnenkrieg

Droneneinsätze der USA im „Krieg gegen den Terror“ in Somalia fordern häufig zivile Opfer. US-Einrichtungen in Deutschland spielen dabei eine Rolle. Verstoßen sie damit gegen Menschen- und Völkerrecht?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Doku & Feature aktuell

Programmvorschau SWR2 Feature August 2022

Hier finden Sie die Programmvorschau  mehr...

Medienmagazin SWR2 Mehrspur - Radio reflektiert (Archiv)

Es geht ums Radio, ums Radiomachen, um Feature, Hörspiel und Radiokunst. Hier finden in Kurz-Essays und Gesprächen Debatten über neue Medienentwicklungen statt. Sendereihe bis Oktober 2021.  mehr...