SWR2 Bühne

Bühne

Zürich

Bühne Non-binäre Identitätssuche: Kim de l'Horizons „Blutbuch“ auf der Bühne

Kim de l'Horizons Roman „Blutbuch“ wurde 2022 mit dem deutschen und dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. Jetzt haben die Theater den Stoff für sich entdeckt. Nach Bühnenadaptionen in Hannover, Magdeburg und Bern hat nun das Schauspielhaus Zürich nachgelegt.

SWR2 am Morgen SWR2

Karlsruhe im Händel-Fieber „Game of Thrones“ trifft Händel: „Siroe“ bei den Händel-Festspielen

Musikalisch ist die Karlsruher Inszenierung der Händel-Oper „Siroe“ zum Niederknien. Ulrich Peters verlegt die Oper in eine Welt, die an George R. R. Martins Romanwelten erinnert.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Vier Jahre nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau „Shisha-Bar“ am Theater Rampe in Stuttgart – Wie umgehen mit rassistischer Gewalt?

Die renommierte Künstlerin Ülkün Süngün hat zusammen mit der Initiative „19. Februar Hanau“ das Projekt „Shisha Bar“ am Stuttgarter Theater Rampe ins Leben gerufen wurde, um mit Vorträgen, szenische Lesungen und Videoinstallationen über rassistische Gewalt zu reflektieren.

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Tanz & Ballett

Gespräch Netzwerk Fedora will mehr Werke junger Opernkomponist*innen und Choreograph*innen auf die Bühnen bringen

Edilia Gänz aus Bernkastel-Kues leitet seit zehn Jahren das kulturelle Netzwerk Fedora, das mehr Werke junger Opernkomponist*innen und Choreograph*innen auf die europäischen Bühnen bringen will.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Hausbesuch Mit Schwung in die Saalfastnacht - die Mainzer Showtanzgruppe „Fantasy“

Das gemischte Ensemble zeigt phantasievolle Choreographien, die das Publikum durch anspruchsvolle Formationen und Akrobatik begeistern. Bei Showtanz-Turnieren haben die Mitglieder von „Fantasy“ viele Preise abgeräumt und aus der Mainzer Fastnacht ist die Showtanzgruppe seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Zeitwort 7.2.1914: Papst Pius X. rät vom Tango-Tanz ab

Soll der Tango wegen Unsittlichkeit verboten werden? Nein, entschied der Papst und zog sich damit den Zorn der Kardinäle zu. Der Papst hatte eine andere Idee für die Gläubigen

SWR2 Zeitwort SWR2

Ulm

Tanztheater Wer bin ich? „Identity“, eine tänzerische Antwort im Theater Ulm

„Identity“: Das Ensemble Tanztheater in Ulm umkreist tänzerisch Fragen nach dem eigenen Ich und der eigenen Identität. Solo und Ensembletanz, persönlich und politisch.

SWR Kultur SWR

Stuttgart

Nachwuchs-Tanzperformance am Theaterhaus Stuttgart Gauthier Juniors feiern in Stuttgart Premiere mit „Renaissance“

Eric Gauthiers „Gauthier Juniors“ ermöglicht jungen Tänzerinnen und Tänzern den Einstieg ins Berufsleben. Die Tanzpremiere „Renaissance“ am Theaterhaus Stuttgart ist ein vielfältiges und tänzerisch anspruchsvolles Programm voller Emotionen.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stuttgart

Bühne Gauthier Juniors – auf dem Sprung in die große Karriere

Sechs junge Menschen aus der ganzen Welt, ein Traum: tanzen am Theaterhaus in Stuttgart. „Gauthier Juniors“ – die neue Truppe kurz vor ihrer ersten Premiere.

SWR Kultur SWR

Comedy & Kabarett

SWR2 Tandem Satirisches Urgestein: Der Kabarettist Arnulf Rating

Arnulf Rating gehört inzwischen zu den Dienstältesten in der deutschen Satireszene. Er findet, dass im heutigen politischen Kabarett kaum noch die Frage nach den Besitzverhältnissen gestellt wird.

SWR2 Tandem SWR2

Tagesgespräch Politologin Ritzi: Politischer Aschermittwoch ist im Vergleich zu Social Media sehr offen

Fasching, Fasnet und Karneval gehen zu Ende, traditionell auch mit dem „Politischen Aschermittwoch“. Zum Ritual gehört, dass Vertreter aller Parteien gegen die anderen Parteien austeilen. Ob das noch zeitgemäß ist, fragen sich viele angesichts der zahlreichen Probleme sowohl in Deutschland als auch im Rest der Welt. Wie die Politikwissenschaftlerin Claudia Ritzi von der Uni Trier den Politischen Aschermittwoch einschätzt, erklärt sie im SWR-Tagesgespräch mit Ralf Hecht.

SWR2 Aktuell SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue im Januar

In seiner Januar-Revue erinnert sich Lars Reichow an das Exklusiv-Interview, das er mit dem "Kaiser" geführt hat und macht der AfD einen Vorschlag zur Namensumbenennung. Doch auch angesichts streikender Bauern und Lokführer gibt Reichow nicht auf: In seinem "Song des Monats" geht er Gassi und huldigt einem Dackel, der - wie er - nie ohne Grund zubeißt.

SWR2 Musikstunde SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue

In seiner Dezember-Revue blickt Lars Reichow nicht nur aufs Klein-Klein deutscher Regierungspolitik, sondern auch aufs große Ganze. Er ist sich sicher: Es braucht in diesem Land Mut zur Veränderung. "Wir müssen mehr Optimismus wagen", fordert er - und besingt in seinem Song des Monats Menschen, die Angst vor Hackern haben, die ihre Online-Konten leerräumen.

SWR2 Musikstunde SWR2

Politisches Kabarett Hirn und Humor – Die Kabarettistin Anny Hartmann

Anny Hartmann will auch 2024 nicht im rosa Kleid auf der Bühne stehen. Für ihre Fähigkeit, ernste Themen heiter zu verpacken, hat sie 2023 den Deutschen Kleinkunstpreis bekommen.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Aktuelle Audios aus dem Ressort Bühne

Kaiserslautern

Tanz Von der Pariser Oper nach Kaiserslautern - Alan Lucien Øyen choreografiert am Pfalztheater

„Beautiful Failure“ - „Schönes Versagen“ ist der Titel des Tanzstücks, das der norwegische Choreograf und Regisseur Alan Lucien Øyen für das Ensemble des Pfalztheaters Kaiserslautern auf die Bühne bringt.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Zürich

Bühne Non-binäre Identitätssuche: Kim de l'Horizons „Blutbuch“ auf der Bühne

Kim de l'Horizons Roman „Blutbuch“ wurde 2022 mit dem deutschen und dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. Jetzt haben die Theater den Stoff für sich entdeckt. Nach Bühnenadaptionen in Hannover, Magdeburg und Bern hat nun das Schauspielhaus Zürich nachgelegt.

SWR2 am Morgen SWR2

Musical über Kunst und Gefühle „Shame“ – Junges Ensemble Stuttgart und Popakademie Mannheim bringen Musical auf die Bühne

Das Junge Ensemble Stuttgart bringt erstmalig ein Musical auf die Bühne. Die Geschichte spielt in einem Museum, in dem die Kunstwerke lebendig werden und Jugendliche in ein Gespräch über Gefühle verwickeln. Über die Songs lassen sich Gefühle extrem veräußern, meint JES-Intendantin Grete Pagan. Für die Live-Musik sorgt Band der Popakademie Mannheim. Eine Zusammenarbeit, die alle Beteiligten neu gefordert hat.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch #stoppNVFlatrate: Schauspieler kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen

Die im „Normalvertrag (NV) Bühne“ festgelegten Proben- und Vorstellungszeiten machen das Planen für Familien- und Privatleben schwer, sagen viele Bühnenmitarbeiter*innen.

SWR2 Kultur aktuell SWR2