SWR2 Bühne

Bühne

Bühne „2027 – Die Zeit, die bleibt“ am Nationaltheater Mannheim — Pandemie trifft Klimakatastrophe

Was lehrt uns die Corona-Pandemie in Bezug auf die drohende Klimakatastrophe? Sind wir nun krisenerprobter, handlungsfähiger, problembewusster? Regisseur Gernot Grünewald will das in seinem neuen Theaterstück „2027 – Die Zeit, die bleibt“ ausleuchten. Eigentlich eine aktualisierte Neufassung seines Stücks „Siebenundzwanzig Jahre“, das vor zwei Jahren in Mannheim uraufgeführt werden sollte, dann aber kurz vor der Premiere wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch „Villa Alfons“ im Staatstheater Mainz: Autor David Gieselmann zum Fall Wirecard als Bühnenstück

„Im Grunde haben Jan Marsalek und vermutlich auch Herr Braun denselben Gestus benutzt, der auch dem Theater zugrunde liegt. Wie das Theater haben sie lauter Sachen erfunden und behauptet. Diese Parallele fand ich für die Stückentwicklung sehr interessant“, sagt der Autor von „Villa Alfons“, David Gieselmann.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Stuttgart

Bühne „Schattenkind”: Ein verstörendes Stück über mütterliche Gewalt am Theaterhaus Stuttgart

Die Tänzerin und Choreographin Eva Baumann erforscht und bearbeitet sogenannte „Gesellschaftliche Nischenthemen“. Mit dem Stück „Schattenkind“ bringt sie eines der letzten großen Tabus auf die Bühne: mütterliche Gewalt. Kunscht! war bei den Proben.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Gespräch Pionierarbeit in Mannheim: Das Institut für Digitaldramatik beginnt mit seiner Arbeit

,,Als Stream abgefilmtes Theater funktioniert nicht so gut”, sagt Lena Wontorra, künstlerische Leiterin des Institutes für Digitaldramatik Mannheim, ,,was zählt, sind Interaktion, involviert zu sein und Erfahrungen zu machen”. Im Juli 2021 hatte das Nationaltheater Mannheim das Institut gegründet. Dort wird nun gemeinsam mit Stipendiat*innen erforscht, wie Texte für neue digitale Bühnen entstehen können.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Festspiele

Bayreuth

Festival Das waren die Bayreuther Festspiele 2021

Eröffnet wurden die diesjährigen Festspiele am 25. Juli mit einer Neuinszenierung der Oper „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner unter musikalischer Leitung von Oksana Lyniv. Regie führt Dmitri Tschernjakow, die Titelpartien singen John Lundgren (Holländer) und Asmik Grigorian (Senta).  mehr...

Salzburg

Festivalsommer Zum Auftakt der Salzburger Festspiele 2021

„Was wir einmal verlieren, das bekommen wir nicht wieder“, sagt Intendant Markus Hinterhäuser, der der Krise zum Trotz ein vitales Zeichen für die Kraft der Kunst setzen wollte. Deswegen gab es in diesem Jahr in Salzburg wieder ein volles Programm mit 168 Aufführungen aus Oper, Schauspiel und Konzert.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Kulturfrauen im Südwesten

Stuttgart

#Kulturfrauen Die Stuttgarter Kulturvermittlerin Sara Dahme setzt auf Empowerment

Sara Dahme sucht immer neue Spielräume, um den Leuten Lust zu machen, sich mal auf etwas anderes einzulassen. Mitten in der Pandemie hat sie in einem Parkhaus den Kultur Kiosk eröffnet. Denn Kultur funktioniert für sie nur in der Begegnung, im Miteinander.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Koblenz

#Kulturfrauen Arina Horre leitet die Koblenzer Schauspielschule: „Ich inszeniere auch meine Körperkunst“

Lust am Spielen — das charakterisiert Arina Horres Herangehensweise als Theaterwissenschaftlerin und Leiterin der Koblenzer Schauspielschule S/KO, aber auch im Alltagsleben. Denn die dreifache Mutter inszeniert nicht nur gern Theaterstücke, sondern auch Räumlichkeiten und ihren eigenen Körper.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Heidelberg

#Kulturfrauen Wer andere an Grenzen führt, braucht ihr Vertrauen: Die Choreografin Nanine Linning

Nur wenige haben in den letzten Jahren den modernen Tanz in Baden-Württemberg geprägt wie sie: Die Niederländerin Nanine Linning hat nicht nur künstlerisch erforscht, was auf der Bühne möglich ist, sie hat auch Strukturen aufgebaut — zuerst am Stadttheater Heidelberg, inzwischen mit ihrer eigenen Kompanie.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Ulm

#Kulturfrauen „Für mich ist Humor immer die Lösung“: Die Musikerin und Kabarettistin Ariane Müller aus Ulm

Seit sie 15 ist, steht Ariane Müller auf der Bühne, als Pianistin, Gitarristin, Theatermusikerin. Sie hat Musicals wie „Hair“ arrangiert und tritt auch als Komikerin und Bandleaderin auf. 2020 gewann sie den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Chanson, zusammen mit ihrer Partnerin Julia Gámez Martin als Duo „Suchtpotenzial“. Mit dem neuen Programm „sexuelle Belustigung“ tourt das Duo normalerweise durch die ganze Republik, jetzt spielt die 40-jährige Ulmerin wegen Corona eher ins Leere, ohne Publikum.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

#Kulturfrauen Anderen die Bühne bereiten: Birgit Keil, ehemalige Ballettdirektorin und Primaballerina

Birgit Keil, ehemalige Stuttgarter Primaballerina und Cranko-Protégée, hat sich nach ihrer Karriere als international gefeierte Tänzerin mit großem Engagement der Ausbildung neuer Talente gewidmet. Bis 2019 war sie Akademieleiterin in Mannheim und Ballettdirektorin in Karlsruhe – und fördert den Tanznachwuchs mit ihrer eigenen Stiftung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stuttgart

#Kulturfrauen Elisa Badenes, Erste Solistin am Stuttgarter Ballett: Die Funkensprüherin

Wenn sie die Bühne betritt, dann sprühen Funken – so beschreiben Kritiker*innen regelmäßig die Auftritte von Tänzerin Elisa Badenes, Erste Solistin des Stuttgarter Balletts. Sie wurde 2015 mit dem Tanzpreis Zukunft ausgezeichnet und erhielt zahlreiche Kritikernominierungen. Die gebürtige Spanierin ist mit ihrem Tanzpartner Friedemann Vogel das Vorzeige-Paar, das Stuttgart bei Gastspielen und auf Festivals vertritt. Martina Klein hat sie besucht.

Mehr zu den #Kulturfrauen: http://swr.li/Kulturfrauen/  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Karlsruhe

#Kulturfrauen Theater ganz neu denken: Schauspieldirektorin Anna Bergmann vom Badischen Staatstheater

Anna Bergmann packt beherzt große Themen an: ob Frauenquoten für Regisseurinnen, Schauspielerinnen und Theaterautorinnen oder mehr Mitspracherechte für Theatermitarbeitende allgemein. Die momentane Führungskrise am Badischen Staatstheater sieht sie als Chance, Theater grundlegend anders zu denken.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Tanz & Ballett

Stuttgart

Bühne „Schattenkind”: Ein verstörendes Stück über mütterliche Gewalt am Theaterhaus Stuttgart

Die Tänzerin und Choreographin Eva Baumann erforscht und bearbeitet sogenannte „Gesellschaftliche Nischenthemen“. Mit dem Stück „Schattenkind“ bringt sie eines der letzten großen Tabus auf die Bühne: mütterliche Gewalt. Kunscht! war bei den Proben.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Stuttgart

Gespräch Leiter Tadeusz Matacz über 50 Jahre John Cranko Schule in Stuttgart

Tadeusz Matacz ist Leiter der John Cranko Schule in Stuttgart, die zu den weltweit führenden Ballettinstitutionen gehört und in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum feiert. Cranko verfolgte mit der Gründung seiner Ballettschule das Ziel, „jedem Tänzer das Beste zu geben, das wir zu leisten imstande sind.“ Von der Ballettschule bis zur Ballettakademie können junge Menschen hier bis heute eine professionelle Ausbildung durchlaufen. Im Gespräch mit SWR2 gibt Tadeusz Matacz einen Einblick in das Leben an der John Cranko Schule.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Stuttgart

Kunst Digitale Kultur-Schatzsuche: KunstCaching in Stuttgart

Wer sucht, der findet: QR-Codes in 18 Stuttgarter Kultureinrichtungen. Mit dem Handy gescannt, erscheint die „1 Minute Bühne“. Darauf zu sehen: Kunst aller Art. Und zu erfahren: eine Menge über Stuttgarter Kultureinrichtungen und Kunstorte.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Leben Wer ist schon perfekt? Eine Tänzerin kämpft gegen Schubladendenken

Bea Carolina Remark ist an den Beinen spastisch gelähmt, aber möchte nicht darauf reduziert werden. Die Tanzpädagogin fragt sich und andere, was man gegen solches Schubladendenken tun kann. Von Miriam Staber  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Esslingen

Bühne Tanz und Physik: Grégory Darcy und seine inklusive TanzKompanie

Tanz, Inklusion und Quantenphysik! Was diese drei Dinge miteinander verbindet, zeigt der französische Choreograph Grégory Darcy mit seiner TanzKompanie in Esslingen.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Musikstunde Franz Schubert entdecken (5/5)

Robert Schumann ist begeistert, als er die "große" C-Dur-Sinfonie von Franz Schubert entdeckt. Franz Liszt ist fasziniert von den Liedern und entdeckt auch den Musikdramatiker. Er dirigiert die erste Aufführung von Schuberts Oper "Alfonso und Estrella" im Weimarer Hoftheater. Auch heute noch ist Schubert zu entdecken. In dieser Folge geht es um den heiteren Schubert, um Tänze, Märsche, Polonaisen und Variationen und es wäre nicht Schubert, wenn nicht ab und an ein Hauch Melancholie mitmischen würde.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Musikstunde Vom Glück in der Musik (1) – Macht Musik glücklich?

Mit Daniel Finkernagel
Zu den schönsten Glücksfällen der Evolution gehört die Musik. Denn sie kann den Menschen in andere Welten katapultieren und ihm so Glücksmomente bescheren. Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Musik hören? Warum kann uns auch traurige Musik glücklich machen? Warum ist Tanzen Glücks-Doping fürs Gehirn? Daniel Finkernagel durchforstet dazu 40.000 Jahre Menschheits- und Musikgeschichte.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Tanzperformance Bühnenperformance mit Triggerwarnung: „A divine Comedy“ bei der Ruhrtriennale

„A Divine Comedy“ heißt das neue Stück der Performerin Florentina Holzinger, das bis zum 26. August bei der Ruhrtriennale im  Landschaftspark Duisburg-Nord aufgeführt wird – ein wildes und überraschendes Spiel mit den menschlichen Vorstellungen von Tod, Hölle und Paradies. Der Besuch von Florentina Holzingers „A Divine Comedy“ wird erst ab 18 Jahren empfohlen, da „Nacktheit und sexuelle Handlungen“ zu sehen sind.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Zeitwort 16.8.1973: John Neumeier wird Ballettdirektor in Hamburg

Seit fast fünf Jahrzehnten leitet Neumeier mittlerweile die Hamburger Kompagnie. Sein Werk umfasst mehr als 160 Choreographien.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Gespräch Subs_Dance in Mannheim: Queeres Tanz- und Performance-Festival vereint Subkultur und Hochkultur

Das Mannheimer Subs_Dance-Festival will Subkultur und Hochkultur verbinden — schon lange gehöre beides eigentlich zusammen, findet der künstlerische Leiter Tobias Weikamp. Insbesondere anhand des zeitgenössischen Tanzes will das Festival dies ausloten.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Musik auf der Bühne - Oper und Musiktheater

Medientipp Arte Opera Saison

Die Feiertage sind vorbei und am liebsten würde man sich dem Januar-Blues hingeben, auf der Couch sitzen bleiben und sich unterhalten lassen? Gar keine schlechte Idee, doch es muss ja nicht immer Netflix und Co. sein. Auch im Klassikbereich gibt es mittlerweile genügend Streaming-Angebote, die ein bisschen Kultur ins Wohnzimmer bringen. Zum Beispiel in der ARTE-Mediathek: Da kann die Abendgarderobe im Schrank bleiben, Opern gucken in der Jogginghose ist hier angesagt. Eva Hofem hat sich die diesjährige Opernsaison von ARTE mal genauer angeschaut – auf der eigenen Couch, versteht sich.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Kabarett & Kleinkunst

Gespräch Axel Hacke beim Carambolage-Festival Heidelberg: „Humor hat mit dem Schwierigen im Leben zu tun“

Der Schriftsteller und Journalist Axel Hacke sieht das Geheimnis guten Humors darin, dass er was Tröstendes hat: „Humor hat mit dem Schwierigen im Leben zu tun“, sagte Hacke im SWR2 Journal am Mittag. Das werde durch den Humor nur anders verarbeitet. Schließlich könne man über das Schwierige entweder eine Tragödie oder eine Komödie stricken. In dieser Corona-Zeit werde der Humor noch dringender gebraucht als sonst.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (Dezember 2021)

In seiner Dezember-Revue schwärmt Lars Reichow von roten Rosen bei einer Militärparade, beäugt das neue Regierungspersonal und gibt ein paar Empfehlungen fürs neue Jahr: Vernünftig sein, kalt duschen, gute Musik entdecken. Und das genießen, was in pandemischen Zeiten wichtiger denn je ist: menschliche Zuneigung. Die besingt er in seinem Song des Monats. Und ein Quiz gibt's obendrein.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Gespräch Mit Humor durch die Krise – Kabarettist Lars Reichow über seine Sendung „Comedy vom Rhein“

„Als Allheilmittel in der Pandemie sollte man sich nicht so ernst nehmen, das tut uns allen wahnsinnig gut in Zeiten, wo sich so viele Menschen so unendlich wichtig vorkommen“, sagt der Mainzer Kabarettist Lars Reichow im Gespräch mit SWR2. Am 28. Dezember startet seine neue Sendung „Comedy vom Rhein“ aus der Vinothek am Binger Rheinufer im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek. In der neuen Show soll das Alltagsleben im Fokus stehen. Die Pandemie sei hiervon ein Teil, so Reichow, jedoch sei der Alltag auch lange ohne Corona ausgekommen und Urthemen der Komödie wie Familie und überhaupt der Mensch die größten Inspirationsquellen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

28.12.1995 Hildegard Knef wird 70 und spricht über rote Rosen

28.12.1995 | Hildegard Knef (1925 – 2002) ist der erste deutsche Weltstar der Nachkriegszeit. In Ulm geboren, zieht sie schon ein Jahr später, nach dem Tod ihres Vaters, mit der Mutter nach Berlin. Mit 15 Jahren geht sie von der Schule und landet beim Film. Ihre Karriere führt sie bis nach Hollywood, sie spielt am Broadway, hat mit Stars wie Marlon Brando und Marilyn Monroe zu tun.
Ab Ende der 1950er-Jahre macht sie sich dann vor allem als Chanson-Sängerin einen Namen. Am 28.12.1995, zu ihrem 70. Geburtstag, sendet der Süddeutsche Rundfunk ein 40-minütiges Geburtstags-Special mit Hildegard Knef.
Die ursprüngliche Sendung enthielt auch Lieder von ihr, die wir aus urheberrechtlichen Gründen herausgeschnitten haben. Der Beitrag beginnt aber mit einem kurzen Auszug aus ihrem berühmtesten Chanson, das sich Angela Merkel als eins der Lieder zu ihrem Großen Zapfenstreich am 2. Dezember 2021 gewünscht hat: „Für mich soll’s rote Rosen regnen.“  mehr...

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (November 2021)

Lars Reichow wird nicht müde, das Ende der Pandemie herbeizureden und herbeizusingen. Wobei: In seinem SWR2 Song des Monats verschlägt es ihm fast die Sprache. Und auch sonst sind nicht alle Aussichten rosig derzeit. Wie gut, dass es da dank Biontech den Steuergeldsegen für Mainz gibt! Reichow hat schon allerhand Visionen für seine Heimatstadt, kühner noch als jene der Ampel-Koalitionäre für Deutschland: Weihnachten und Rosenmontag können kommen!  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Bühne Deutscher Kleinkunstpreis 2022 für Kabarettist Josef Hader

Der Deutsche Kleinkunstpreis in der Königskategorie Kabarett 2022 geht an den österreichischen Schauspieler, Filmregisseur und Kabarettisten Josef Hader. Die Jury lobt vor allem Haders neues Programm „Hader on Ice“.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Musikstunde Deutsch-französische Musikbeziehungen (4/4)

Wenige Länder in Europa haben ihre Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten so leidenschaftlich und militant ausgetragen wie Frankreich und Deutschland. Immer wieder haben politische Spannungen die kulturellen Beziehungen überschattet. Erst nach 1945 haben sich die Gegner in zwei Weltkriegen dauerhaft einander angenähert ‒ was bis heute auch dem musikalischen Austausch zugutekommt.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (Oktober 2021)

In seiner Oktober-Revue nimmt sich Lars Reichow Zeit für Personalien: Der scheidenden Bundeskanzlerin flicht er letzte Kränze, ungeimpften Fußballmillionären zeigt er die Rote Karte, und ins Printmedien-Mittelalter schickt er die sexistischen Boulevard-Journalisten der BILD-Zeitung. Und sonst? Ach ja: Der Herbst ist da, auch in Reichows SWR2 Song des Monats. Und bevor China demokratisch wird, wird es Winter werden...  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Song des Monats Der Oktober-Song von Lars Reichow: „Herbst“

Lars Reichow hat im Herbst immer Angst um die Zukunft. Vergnügt den bunten Blättern zusehen, die im Wind tanzen? Er kann es nicht. Gedanken um die Vergänglichkeit des Lebens kreisen um ihn, und die einzige Frage, die Trost verspricht, ist: Wann wird’s mal wieder richtig Winter?  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2