Bühne

Worms

Spektakel Luther für jede*n — Martin Luther in Worms als große Multimediaproduktion

Der deutsch-iranische Komponist und Sounddesigner Parviz Mir-Ali ist ein Spezialist für Crossover-Produktionen, die ein breites Publikum anziehen. Er hat schon Soundtracks für die André Heller-Show und das Burgtheater komponiert, aber auch für ein Multimedia-Spektakel auf den Fassaden der Frankfurter Skyline. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche projiziert der Frankfurter Komponist ein Multimedia-Spektakel auf die Fassade der Wormser Dreifaltigkeitskirche. Die „Zeitmaschine" für dieses Event zum 500. Jahrestag von Luthers Gewissensentscheidung hat Parviz Mir-Ali selbst gebaut. Der „Luthermoment" ist ein Brückenschlag von 1521 bis heute.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mannheim

Bühne „Pressluft“: Streaming-Premiere vom Jungen Nationaltheater Mannheim

Das Junge Nationaltheater Mannheim schreibt sich den Klimaschutz auf die Fahnen. Zur Uraufführung kommt deshalb heute Abend „Pressluft“. Als Online-Stream mit Atemübungen und reichlich Text-Metaphern über Luft bekommen, den Atem verlieren und sterben. Von politischen Aussagen wie „I can’t breathe“ bis Greta Thunbergs „How dare you?!“ Das System ist unter Druck: „Pressluft“ will das für die Generation 12+ auf den Solarplexus und auf die Bühne bringen, auch wenn die in Zeiten von Corona ein Bildschirm ist. „Pressluft“: Umweltschutz und Weltrettung zwischen Bauchgefühl und Hirn mit viel Bewegung.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Heidelberg

Gespräch Digital erfolgreich, aber kaum Einnahmen: Bilanz der Online-Ausgabe des „Heidelberger Frühling“

„Wir waren im digitalen Bereich genauso erfolgreich wie im analogen“, freut sich Thorsten Schmidt, Leiter des Klassikfestivals „Heidelberger Frühling“. Das Festival musste 2021 zum zweiten Mal auf Online-Streaming ausweichen. Dabei habe man sich aber viel Neues ausgedacht, was über einen reinen Konzert-Stream hinausgehe — zum Beispiel Gespräche mit den Künstler*innen im Wechsel mit der Musik oder den Besuch einer Probe.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mainz

Bühne Weiße Kittel statt Glitzer: Wie sich das Ensemble von „Glanz auf dem Vulkan“ durch die Corona-Krise rettet

Sind Künstler*innen noch systemrelevant in der Pandemie? Das fragen sich Akrobat*innen, Tänzer*innen und Techniker*innen der Show „Glanz auf dem Vulkan“. Im Stil der Kult-Serie „Bablyon Berlin“ soll die bewegte und verruchte Welt der „Goldenen Zwanziger“ auf die Bühne gebracht werden. Unter Corona-Bedingungen ist das schwierig.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kulturfrauen im Südwesten

#Kulturfrauen Anderen die Bühne bereiten: Birgit Keil, ehemalige Ballettdirektorin und Primaballerina

Birgit Keil, ehemalige Stuttgarter Primaballerina und Cranko-Protégée, hat sich nach ihrer Karriere als international gefeierte Tänzerin mit großem Engagement der Ausbildung neuer Talente gewidmet. Bis 2019 war sie Akademieleiterin in Mannheim und Ballettdirektorin in Karlsruhe – und fördert den Tanznachwuchs mit ihrer eigenen Stiftung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Ulm

#Kulturfrauen „Für mich ist Humor immer die Lösung“: Die Musikerin und Kabarettistin Ariane Müller aus Ulm

Seit sie 15 ist, steht Ariane Müller auf der Bühne, als Pianistin, Gitarristin, Theatermusikerin. Sie hat Musicals wie „Hair“ arrangiert und tritt auch als Komikerin und Bandleaderin auf. 2020 gewann sie den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Chanson, zusammen mit ihrer Partnerin Julia Gámez Martin als Duo „Suchtpotenzial“. Mit dem neuen Programm „sexuelle Belustigung“ tourt das Duo normalerweise durch die ganze Republik, jetzt spielt die 40-jährige Ulmerin wegen Corona eher ins Leere, ohne Publikum.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Heidelberg

#Kulturfrauen Wer andere an Grenzen führt, braucht ihr Vertrauen: Die Choreografin Nanine Linning

Nur wenige haben in den letzten Jahren den modernen Tanz in Baden-Württemberg geprägt wie sie: Die Niederländerin Nanine Linning hat nicht nur künstlerisch erforscht, was auf der Bühne möglich ist, sie hat auch Strukturen aufgebaut — zuerst am Stadttheater Heidelberg, inzwischen mit ihrer eigenen Kompanie.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Karlsruhe

#Kulturfrauen Theater ganz neu denken: Schauspieldirektorin Anna Bergmann vom Badischen Staatstheater

Anna Bergmann packt beherzt große Themen an: ob Frauenquoten für Regisseurinnen, Schauspielerinnen und Theaterautorinnen oder mehr Mitspracherechte für Theatermitarbeitende allgemein. Die momentane Führungskrise am Badischen Staatstheater sieht sie als Chance, Theater grundlegend anders zu denken.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Schauspiel - jetzt auf der Bühne

Bühne Rätselhafter Selbstmord: „Marienplatz“ als Online-Premiere am Residenztheater München

Mitten auf dem Münchner Marienplatz zündete sich 2017 ein Mann selbst an – bis heute sind die Motive für diese Selbstverbrennung unklar. Der polnische Dramatiker Beniamin M. Bukowski hat die Tat nun in einem Stück für das Münchner Residenztheater verarbeitet. Für SWR2 Kritiker Christoph Leibold zwar in der gefilmten Version „gekonnt ins Bild gesetzt“, dennoch wirke sie doch wie „ein Preview, das neugierig macht auf die eigentliche Premiere“ – eines hoffentlich nicht allzu fernen Tages.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Bühne Sehnsucht nach dem kleinen Glück: Junges Ensemble Stuttgart zeigt Tanztheaterstück „Paradies“

Kurz vor der erneuten Schließung der Theater konnte das Junge Ensemble Stuttgart noch mit der Premiere von „Paradies“ begeistern. Das Tanztheaterstück ist Teil der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit von Intendantin Brigitte Dethier und dem belgischen Choreografen Ives Thuwis-de Leeuw.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Eine Challenge für Orpheus: Am Theater Heidelberg entsteht eine neue Orpheus-Oper

Das Theater Heidelberg erarbeitet gerade eine Neufassung des Stoffs um den „antiken Superstar Orpheus“, die Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechen soll. Orpheus hat als Sänger die Gabe, nicht nur Menschen und Tiere zu verzaubern – angeblich sollen sogar Steine erweicht worden sein. Doch schafft er es auch, seine geliebte Eurydike wieder aus dem Totenreich zu führen? Auf der Probe wurde lange darüber diskutiert, ob es ein Happy End geben soll oder nicht.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Schauspiel Stuttgart inszeniert Buñuel-Film: Corona-Würge-Engel ohne Geheimnis

Eine Gruppe von Menschen, eingeschlossen in einem Haus: Der Film „Der Würgeengel“ von Luis Buñuel zeigt die Abgründe, die in einer Ausnahmesituation hinter der bürgerlichen Fassade hervortreten. Am Schauspiel Stuttgart macht Regisseur Viktor Bodó den „Würgengel“ zu einer Metapher auf die Corona-Pandemie. Das ist unterhaltsam, findet SWR2 Kritiker Daniel Stender – aber auch vorhersehbar.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Bühne Spaziergang in Freiburg: Premiere der Kammeroper „Mr. Emmet takes a walk“

In Freiburg trifft Regie-Star Herbert Fritsch auf seinen alten Bekannten, den Intendanten Peter Carp. Bei ihm hat er in Luzern und Oberhausen seine ersten Schritte als Regisseur gemacht. Am Freiburger Theater inszeniert Fritsch – ganz Pandemie-Richtlinien-konform – eine Kammeroper des britischen Komponisten Peter Maxwell Davies: „Mr. Emmet takes a walk“ aus dem Jahr 2000.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Tanz & Ballett

#Kulturfrauen Anderen die Bühne bereiten: Birgit Keil, ehemalige Ballettdirektorin und Primaballerina

Birgit Keil, ehemalige Stuttgarter Primaballerina und Cranko-Protégée, hat sich nach ihrer Karriere als international gefeierte Tänzerin mit großem Engagement der Ausbildung neuer Talente gewidmet. Bis 2019 war sie Akademieleiterin in Mannheim und Ballettdirektorin in Karlsruhe – und fördert den Tanznachwuchs mit ihrer eigenen Stiftung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Sonja Tinnes: Schritte auf Papier

Wie notiert man Ballett-Choreografien? Rudolf Benesh hat hierfür eine spezielle Tanzschrift entwickelt, die die Choreologin Sonja Tinnes im Schlaf beherrscht und so die Choreografien von John Neumeier festhält.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Ballett „Motiviert bleiben!“: Friedemann Vogels Botschaft zum internationalen Tag des Tanzes

Friedemann Vogel ist einer der ganz Großen in der Ballettwelt. Geht es nach der Grand Dame des Balletts, Marica Haydée, ist Vogel sogar der beste Tänzer überhaupt, den es momentan gibt. 2021 hat der weltweit gefeierte Erste Solist des Stuttgarter Balletts die Ehre, die Botschaft zum internationalen Tag des Tanzes zu überbringen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Strawinskys Ballette Zum 50. Todestag: Igor Strawinskys Ballett-Revolution

Fast sein ganzes Komponisten-Leben lang beschäftigt sich Igor Strawinsky mit dem Ballett, über einen Zeitraum von gut 40 Jahren. Er schreibt mehr Ballette als Opern und alle klingen anders, denn sie spiegeln seine ganzen unterschiedlichen Schaffensperioden wider. Er gab dem Ballett einen neuen Ausdruck, in der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern reformierte er es und hat etwas vollkommen Neues und Fesselndes erschaffen: Von "Feuervogel" bis zum Skandalstück "Sacre".  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Stuttgart

Ballett Mit GoPro auf der Bühne: Das Stuttgarter Ballett zeigt Beethoven-Interpretationen von Mauro Bigonzetti und Hans van Manen

Die Uraufführung von Mauro Bigonzettis Ballett „Einssein“ zu drei Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven steht im Mittelpunkt des neuen Ballett Abends am Stuttgarter Staatstheater, umrahmt von zwei Meisterwerken der holländischen Choreografen-Legende Hans van Manen. Der Höhepunkt des Streaming-Angebots ist aber der Blick auf die Bühne aus der Sicht der Tänzer*innen: Denn die Solist*innen Friedemann Vogel und Hyo-Jung Kang trugen bei den Proben eine Gopro.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Karlsruhe

Bühne Tanz im Lockdown – Choreografin Sasha Waltz stellt die Demokratie auf die Probe

Tanz und Fußball haben einiges gemeinsam, sagt die in Karlsruhe geborene Choreografin Sasha Waltz. Ihr neues Stück „In C“ für 53 Tänzer*innen basiert auf der gleichnamigen minimalistischen Komposition von Terry Riley. Wie für ein Fußballspiel wurde vorher hart trainiert, Strategien und Formationen wurden ausprobiert, so Sasha Waltz.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Stuttgart

Tanz Eric Gauthier und sein "Dying Swans Project"

Auch für Gauthier Dance gibt es derzeit keine Auftrittsmöglichkeiten. Proben finden aber trotzdem statt und wie: Eric Gauthier lässt die sterbenden Schwäne tanzen! Kunscht! erklärt, was es damit auf sich hat.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Heidelberg

#Kulturfrauen Wer andere an Grenzen führt, braucht ihr Vertrauen: Die Choreografin Nanine Linning

Nur wenige haben in den letzten Jahren den modernen Tanz in Baden-Württemberg geprägt wie sie: Die Niederländerin Nanine Linning hat nicht nur künstlerisch erforscht, was auf der Bühne möglich ist, sie hat auch Strukturen aufgebaut — zuerst am Stadttheater Heidelberg, inzwischen mit ihrer eigenen Kompanie.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kaiserslautern

Tanz „Lichtblicke”: Tanz meets Bildende Kunst in Kaiserslautern

Kunst-Kooperation in Coronazeiten: Das Tanz-Ensemble des Pfalztheaters Kaiserslautern tanzt in den geschlossenen Ausstellungen der Pfalzgalerie.... Die Tanzfilme sind im Internet zu sehen.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Tanz Wim Wenders als Vorbild: Tänzerduo aus Mainz startet mit Film- und Fotoproduktion durch

Der Regisseur Wim Wenders und der Fotograf Brassai sind die Vorbilder des Künstlerduos Zachary Chant, Ensemblemitglied von tanzmainz, und Denislav Kanev, zuletzt Tänzer am Hessischen Staatstheater. Mit ihrer Firma „Deda-Productions“ erobern sie gerade das Theater von der anderen Seite: mit der Film- und Fotokamera.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Kabarett & Kleinkunst

Hörbuch Lustig: Horst Evers liest „Wer alles weiß, hat keine Ahnung“

Die Digitalisierung, die Deutsche Bahn und nicht zuletzt: Corona. Es gibt vieles, was unseren Alltag nicht gerade erleichtert. Aber das ist ja noch lange kein Grund, den Humor zu verlieren. Im Gegenteil: Horst Evers kann allem eine komische Seite abgewinnen. Auf die Spitze getrieben wirkt dann auch die absurdeste Situation schon ganz annehmbar. In Zeiten, in denen es nicht allzu viel zu lachen gibt, genau das richtige Hörbuch.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Urbadisch urban - Rapper Cossu macht Comedy gegen Vorurteile und Rassismus

Lukas Staier ist Rapper, Pädagoge und Comedian. Als Person of Color im Schwarzwald aufgewachsen, hat er Othering schmerzlich erlebt. Jetzt macht er daraus erfolgreich Comedy im Netz.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Kabarett Grüsse aus dem Tollhaus Teil 1

Auch ohne Bühnenauftritte mit Publikum melden sich Künstler*innen mit kulturellen Grüßen  mehr...

SWR2 Spätvorstellung SWR2

Pandemie So wollen Sportler und Künstler trotz Corona wieder vor Zuschauern auftreten

Ein Konzert besuchen oder mal ins Stadion gehen – seit fast einem Jahr geht das nicht mehr. Ein Bündnis aus Kultur, Sport und Wissenschaften hat ein Konzept zur Rückkehr zu Veranstaltungen mit Besuchern vorgelegt. Es soll eine Diskussionsgrundlage sein. Doch ist das Konzept wirklich überzeugend?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ulm

#Kulturfrauen „Für mich ist Humor immer die Lösung“: Die Musikerin und Kabarettistin Ariane Müller aus Ulm

Seit sie 15 ist, steht Ariane Müller auf der Bühne, als Pianistin, Gitarristin, Theatermusikerin. Sie hat Musicals wie „Hair“ arrangiert und tritt auch als Komikerin und Bandleaderin auf. 2020 gewann sie den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Chanson, zusammen mit ihrer Partnerin Julia Gámez Martin als Duo „Suchtpotenzial“. Mit dem neuen Programm „sexuelle Belustigung“ tourt das Duo normalerweise durch die ganze Republik, jetzt spielt die 40-jährige Ulmerin wegen Corona eher ins Leere, ohne Publikum.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kabarett Trotzkultur – Geschichten, Satire und Songs aus dem Lockdown

Weil Menschen Geschichten brauchen, auch wenn die Bühnen geschlossen sind, hat der Freiburger Autor und Kabarettist Jess Jochimsen ein halbes Dutzend Künstler*innen versammelt, die beweisen, wie man den Unbillen dieser Welt begegnen kann: mit Haltung und Kreativität, politisch und poetisch, mit genauer Satire und herzergreifend lustigen Geschichten.  mehr...

SWR2 Spätvorstellung SWR2

Gespräch Satiriker Florian Schroeder bei „Querdenker“-Demo: Mit Hegel gegen Verschwörungstheorien

Als „ein Stück Aufklärung“ sieht der Satiriker Florian Schroeder seinen Auftritt bei der Stuttgarter „Querdenker“-Demo von Corona-Gegnern am 8. August . Er war eingeladen worden aufgrund seines neuen Programms, in dem er in die Rolle von Verschwörungstheoretikern schlüpft. Zunächst war die Stimmung euphorisch, doch als er sagte, dass es am besten sei , Masken zu tragen, „da kippte die Sache“, so Schroeder in SWR2.
 mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

SWR2 Adventskalender #Zusammenhalten für die Kultur 2. Dezember – Patrizia Moresco: „Weihnachtsbarbie“

Patrizia Moresco ist Italienerin, mit schwäbischen Wurzeln und Berliner Schnauze. Seit 40 Jahren mischt die vielseitige Kabarettistin die deutschsprachige Comedy Szene auf, mit scharfsinnigen Beobachtungen und erfreulicher Authentizität. Ihr Beitrag im SWR2 Adventskalender widmet sich dem Geschenkewahn und heißt: „Weihnachtsbarbie“.  mehr...

Netzkultur Noch echter als Trump: Die Deep-Fake-Serie „Sassy Justice“

Deep-Fakes sind gefährlich. Wenn jedem Politiker Dinge in den Mund gelegt werden können, die er gar nicht gesagt hat, könnte das den Diskurs vergiften. Was sich für die politische Sphäre als problematisch erweisen könnte, ist ein Glücksfall für Comedy-Produzenten. Ein erster Versuch in diese Richtung ist das Youtube-Format „Sassy Justice“ von den South Park-Machern Trey Parker und Matt Stone. Darin trägt Donald billige Anzüge und arbeitet als Fernsehreporter in Wyoming. Marc Zuckerberg verkauft überteuerte Dialyse-Behandlungen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Theatermacher im Gespräch

Zeitgenossen Marius Jung: „Schwierige Fragen muss man leichtnehmen.“

Marius Jung kommt aus Trier - aber das wollen die wenigsten wissen, wenn sie ihn sehen. Als Farbiger bekommt er Fragen nach einer afrikanischen Herkunft gestellt. Mit dem "Handbuch für Negerfreunde" wurde er vor einigen Jahren bekannt. Natürlich gab es erhebliche Diskussionen, ob das N*-Wort in den Titel darf.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Gespräch Leon Windscheid, psychologischer Bühnenkünstler und Unternehmer

Leon Windscheid wurde vor fünf Jahren Millionär bei „Wer wird Millionär?“. Heute ist der promovierte Psychologe Unternehmer und Bühnenkünstler. (Produktion: 2019)  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Zeitgenossen Ulrich Matthes: „Theater ist eine Wundertüte”

Ulrich Matthes bekam schon Angebote aus Hollywood, doch er bleibt dem Deutschen Theater treu. Als politisch denkender Schauspieler ist er mit Vertreter*innen fast aller Parteien befreundet. Mit Angela Merkel treffe er sich sogar regelmäßig zum Schnitzelessen, erzählt der vielfach ausgezeichnete Schauspieler in SWR2.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2