Regenbogen Sushi (Foto: SWR, trickytine)

Inspiration aus Japan

Regenbogen Sushi mit Blumenkohlreis

Stand
KOCH/KÖCHIN
Eberhard Braun
Eberhard Braun (Foto: SWR, Jochen Enderlin)

Servieren sie Regenbogen Sushi mit Blumenkohlreis zum Beispiel mit Lupinenwürze oder Sojasauce und Rettichstreifen.

Zutaten:

  • 500 g Blumenkohl
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 EL Couscous
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Essig
  • 200 g Räucherlachs oder Räucherforelle
  • 1 Salatgurke
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Rettich, in feine Streifen geschnitten
  • 50 ml Lupinenwürze oder Sojasoße

Zubereitung

Blumenkohl roh zu einem groben Grieß reiben. In Salzwasser 30 Sekunden kochen, dann abseihen. Mit Mandelmus, Salz, Zucker, Essig und Couscous verrühren. Die Salatgurke und die Karotte mit einem Sparschäler in breite Streifen schälen und salzen. Auf einer Bambusmatte (notfalls Folie) Gurkenstreifen und Karottenstreifen übereinander lappend zu einer quadratischen Matte legen (Enden in gleichmäßige Form schneiden). Den Blumenkohl darauf verteilen und andrücken. Mit Fischstreifen und Frühlingszwiebeln belegen und straff aufrollen. In Stücke schneiden, Folie abziehen und mit Lupinenwürze und Rettichstreifen servieren.