Thomas Vilgis

STAND

Der Physiker Prof. Dr. Thomas A. Vilgis ist Professor für Theoretische Physik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und lehrt regelmäßig an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Bereich Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie und Food Physics.

Am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz leitet Thomas A. Vilgis eine Arbeitsgruppe zur theoretischen Physik weicher Materie sowie eine experimentelle Gruppe zur "soft matter food science". Im Vordergrund stehen Emulsionen, Schäume und Gele als physikalische Modellsysteme, aber auch Forschung an realen Lebensmitteln wie Milch, Milchprodukte, Fleisch, Würste und pflanzenproteinbasierte Systeme stehen im Fokus.

Physiker Prof. Thomas A. Vilgis (Foto: Max-Planck-Institut für Polymerforschung)
Prof. Thomas A. Vilgis Max-Planck-Institut für Polymerforschung

Vilgis ist außerdem Autor und Coautor von über 20 Büchern zur Naturwissenschaft des Kochens und der Physik und Chemie der Lebensmittel, darunter auch ein Buch zum Thema „Beerpairing“, bei dem es darum geht, welche Gerichte und Lebensmittel besonders gut zu Bier passen und warum. Außerdem hat er ein Buch über die Nutzung von Aromastoffen und deren Rolle beim Würzen geschrieben.

Im Programm von SWR2 beschäftigt er sich samstagnachmittags in der Rubrik Gastro Jet jeweils mit einem Lebensmittel und den besten Tipps für die Zubereitung.

STAND
AUTOR/IN