Bericht

Krimi goes Game

Stand
Autor/in
Sonja Hartl

Audio herunterladen (6,7 MB | MP3)

Krimi goes Game: Immer mehr Spiele arbeiten mit den Elementen der Kriminalliteratur. Wie passt das zusammen? Verbrechen als Gesellschaftsspiel? Und wie genau macht man überhaupt aus einer Story ein Game?


Krimi-Kritikerin Sonja Hartl hat sich auf der Frankfurter Buchmesse umgesehen. Dort entdeckte sie einen Thriller namens „Kains Knochen“, dessen Seiten durcheinandergeraten sind, Kartenboxen mit raffinierten Rätselfragen und ein Begleitspiel zu Volker Kutschers Bestseller „Der nasse Fisch“. Zuerst war sie skeptisch, doch nach dem Spieletest sagt sie: „Spannend!“

Torquemada: „Kains Knochen“
Aus dem Englischen von Henry McGuffin
Suhrkamp Verlag

Rätselbox „Dysturbia“
Homunculus SPIEL Verlag

„Der nasse Fisch. Ein Escape-Krimi“
Rätselbox zu Volker Kutschers Roman „Der nasse Fisch“
Ars Edition

Stand
Autor/in
Sonja Hartl